Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

svenschulze1991

unregistriert

1

Sonntag, 30. Juni 2013, 22:38

Vollgas im 4WD Lock Modus?

Citroen C4 Aircross 4WD HDI 115
Hallo, weiss jemand ob man im Modus 4WD Lock Vollgas fahren darf? Der Händler meint es ist kein problem da 4WD Lock keine Sperre ist sondern nur die Permanente Kraftverteilung 50-50 auf beide Achsen. Gestern war ich auf der Autobahn im 4WD Lock und bin ca. 190Kmh gefahren, als ich nach ca. 50 km vollgas angehalten habe hat es fürchterlich gestuncken. Am darauf vollgenden tag war ich bei Citroen in der Werkstatt wo man nichts feststellen konnte. Im 2WD Modus bei Vollgas war nie ein geruch festzustellen. Der Wagen hat 2300Kmh gelaufen. ^^

gelöschter User

unregistriert

2

Sonntag, 30. Juni 2013, 22:58

4WD-Modus

als ich nach ca. 50 km vollgas angehalten habe hat es fürchterlich gestuncken.
Hallo,
vermutlich hattest Du während bzw. kurz vor Ende der Vollgasfahrt eine DPF-Regeneration, dabei entstehen schon einmal Gerüche.
Fahre nur im 4WD-Modus, keine Probleme.
Gruss
Desaster

  • »Horst Marbel« wurde gesperrt

Beiträge: 40

Fahrzeug: ASX 1.8 Di-D 4WD Instyle 08/2012

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Juni 2013, 22:59

Meinst du 4WD oder 4WD Lock ?

gelöschter User

unregistriert

4

Sonntag, 30. Juni 2013, 23:02

4WD-Modus

Meinst du 4WD oder 4WD Lock ?
Dürfte keine Rolle spielen, da im Lock-Modus lediglich eine andere und feste Kraftverteilung auf die Achsen erfolgt.
Da der Lock-Modus aber nur im Gelände bzw. bei schwierigen Strassenverhältnissen sinnvoll ist, gehe ich davon aus, das er den normalen 4WD-Modus meinte.
Gruss
Desaster

hosch

Rallye-Champion

Beiträge: 279

Fahrzeug: 4WD 2.2 DI-D+ Diamant Edi+, AHK, perlweiß, Mod. 2016

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Juni 2013, 23:27

Vollgas

Naja, mit knapp 2 1/2 Tausendern habe ich mich mit längeren Zeiten Vollgas immer noch etwas zurückgehalten. Einfahrphase! Nicht nur der Motor muss sich einlaufen, sondern sicher auch die Gelenkwellen und die Visko-Kupplung. Im Lock-Modus bin ich allerdings auch noch keine 50 km am Stück auf der BAB gefahren.

Was soll das für einen Sinn haben?

Gruß

HoSch

lutzifer

Rookie

Beiträge: 39

Fahrzeug: 1.8er DI-D AWD Instyle

Wohnort: Amberg

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 1. Juli 2013, 00:52

Gedankenansatz meinserseits: Laut dem Mitsuhändler meines absoluten Vertrauens gibt es eine interne Checkliste, die die Händler abzuarbeiten haben, bevor ein Neufahrzeug an den Kunden übergeben wird. Hierin wird auch explizit die Kontrolle des Getriebeölstandes und ggf.das Auffüllen dessen angeführt! Gerade als relativ junges Autohaus, das sich einen seriösen Ruf erarbeiten möchte, ist er da im allgemeinen sehr penibel und nimmt diese Liste sehr genau, was aber erfahrungsgemäß nicht alle Händler tun - kostet ja schließlich Zeit und Geld. Laut seiner Erfahrung war bei ihm noch KEIN ASX dabei, bei dem er nicht zumindest ein wenig nachfüllen musste. Frag doch nochmal deinen Händler, ob das getan wurde ;)

Ansonsten wie schon geschrieben, mit 2tkm würde ich der Langlebigkeit deines Renners zuliebe von solchen Prügelorgien zu Beginn auch erstmal absehen.

svenschulze1991

unregistriert

7

Montag, 1. Juli 2013, 13:25

ne ich meine schon den 4wd lock modus. was ist eine dfp reaktion?

bogu112

unregistriert

8

Montag, 1. Juli 2013, 13:34

--> DPF-Regeneration <-- die Suchfunktion rechts oben als auch Google können dir weiter helfen.

Ähnliche Themen