Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. Juni 2014, 09:35

Start/Stop Automatik und der Turbolader

Ich habe da mal eine Frage zu meinem Aircross.

Bis dato habe ich immer bei meinem alten Wagen einige Minuten warten müssen, bis der Turbolader abgekühlt war.


Wie ist das bei dem Aircross ?
Wenn ich von der Autobahn komme, und an einer Ampel stehe geht ja dank der Start/Stop Automatik der Moto aus.

Ist das nicht schädlich für den Turbolader ?


Diese Frage habe ich vor einigen Tagen an Citroen Deutschland geschrieben,
aber noch KEINE Antwort bekommen.

gelöschter User

unregistriert

2

Donnerstag, 5. Juni 2014, 09:59

AS&G und Turbolader

Hallo,
sofern man das Fahrzeug nicht bis unmittelbar kurz vor der AB-Ausfahrt an die Leistungsgrenze treibt, sondern bereits vorher etwas verhaltener fährt, sollte das kein Problem sein.

Wenn die Motortemperatur einen Schwellenwert übersteigt, bleibt die Motorkühlung an und AS&G schaltet den Motor nicht ab.

Zudem hat es der Fahrer in der Hand, das AS&G per Tastendruck abzuschalten.

Desaster

3

Freitag, 6. Juni 2014, 09:01

Wenn die Motortemperatur einen Schwellenwert übersteigt, bleibt die Motorkühlung an und AS&G schaltet den Motor nicht ab.



Genau das wollte ich wissen, danke für die Info Desaster