Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gelöschter User

unregistriert

1

Dienstag, 17. Februar 2015, 08:31

Dachantenne in der Waschstrasse abnehmen?

Guten Morgen Zusammen,
unser Aircross verlangt das erstemal nach der Waschstrasse. Habe versucht die Antenne abzubekommen, leider ohne Erfolg. Die Betriebsanleitung schweigt sich zu diesem Thema aus.

Geht die ueberhaupt runter oder jagt ihre euere Fahrzeuge mit Antenne durch die Waschstrasse?

Gruss
Sascha

fundive

Haudegen

Beiträge: 181

Fahrzeug: verkauft: ASX "35 Jahre" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD - aktuell: Toyota Verso Skyview 1,6 D-4D

Wohnort: Mannheim

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Februar 2015, 09:03

Bei meinem ASX kann man die einfach abschrauben ... hat der C4 eine andere Technik?
Und ja, ist zwar nur ein kurzer Stummel, ich schraube aber immer vorsichtshalber ab.

gelöschter User

unregistriert

3

Dienstag, 17. Februar 2015, 09:21

Verhalten in der Waschanlage

Hallo,
kann mir nicht vorstellen, das die Befestigung der Antenne bei den Bruder-/Schwestermodellen des ASX anders sein sollte.
Es ist allerdings möglich, das beim ersten abnehmen/abdrehen der Antenne etwas mehr Kraftaufwand erforderlich ist.

Zum Verhalten in der Waschanlage wurde schon einiges mitgeteilt:

Klick

Das gilt sicherlich für alle Modelle.

Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

4

Dienstag, 17. Februar 2015, 09:41

Sorry hatte ich nicht gefunden, dann werde ich mich nochmal mit der Antenne etwas intensiver auseinander setzen muessen. Er soll ja den Weg durch die Waschstrasse unbeschadet nehmen.

Gruss
Sascha

gelöschter User

unregistriert

5

Dienstag, 17. Februar 2015, 09:51

Verhalten in der Waschanlage

Hallo,
da Du die Frage im Bereich der Bruder-/Schwestermodelle gestellt hast, ist das doch vollkommen in Ordnung.
Mein Hinweis auf den vorhandenen Thread im ASX-Bereich sollte nur zusätzliche Information liefern.
Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

6

Dienstag, 17. Februar 2015, 09:58

Die SuFu gibt keinen Treffer aus bei dem Begriff "Waschstrasse".

Ich hoffe das ich die Antenne auch losbekomme. Werde berichten.

Gruss
Sascha

gelöschter User

unregistriert

7

Dienstag, 17. Februar 2015, 10:01

Verhalten in der Waschanlage

Die SuFu gibt keinen Treffer aus bei dem Begriff "Waschstrasse".
Hallo,
versuch es mal mit dem Suchbegriff "Waschanlage".
Gruss
Desaster

hosch

Rallye-Champion

Beiträge: 279

Fahrzeug: 4WD 2.2 DI-D+ Diamant Edi+, AHK, perlweiß, Mod. 2016

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Februar 2015, 18:07

Haltbarkeitstest

... ich habe das letzte mal (Oktober) beim Waschen vergessen, die Antenne abzuschrauben. Sie hat die Waschanlage überlebt!
Trotzdem werde ich künftig versuchen, daran zu denken ... denn ich habe beim Zuschauen aus sicherer Entfernung zuerst etwas Angst - und danach das Gefühl gehabt, dass der Sensor der Waschanlage sie erkannt und die Walze etwas angehoben hat.
Damit hat die Walze beim Runterfahren nach dem Dach aber das Ende meines Autos nicht mehr so schön erwischt wie sonst und die hintere Dachkante war meiner Ansicht nach nicht mehr so sauber wie sonst.

Viele Grüße

HoSch

gelöschter User

unregistriert

9

Mittwoch, 18. Februar 2015, 10:24

Habe gestern nochmal versucht, die Gute will nicht vom Sockel ablassen. Meine Frau wird dann heute mal zum :) fahren, die duerfen sich dann damit amuesieren.

Gruss
Sascha

Beiträge: 343

Fahrzeug: 2/13 bis 9/13 Misubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec in Cool-Silber; seit 9/13 Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Invite ClearTec in Tansanit-Blau, Dienstwagen

Wohnort: Nordharz

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Februar 2015, 13:54

Klappt es nicht einmal damit?:

Klick

PS: Beim ASX habe ich noch nie die Antenne in der Waschstraße abgeschraubt, da sie flexibel ist. Bisherige Schäden oder Kratzer auf dem dunkelblauen Dach: Null.
"Freundlichkeit ist eine Sprache,
die Taube hören und Blinde lesen können."
Mark Twain


ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 315

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Februar 2015, 14:06

PS: Beim ASX habe ich noch nie die Antenne in der Waschstraße abgeschraubt, da sie flexibel ist. Bisherige Schäden oder Kratzer auf dem dunkelblauen Dach: Null.

Echt jetzt ? Ich wette, das halbe Forum wartet auf einen Freiwilligen, der dies im Langzeittest ausprobiert und empirisch nachweist :D


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

gelöschter User

unregistriert

12

Mittwoch, 18. Februar 2015, 14:18

@HarryausdemHarz
Das mit dem WD40 ist im Prinzip keine schlechte Idee, ich denke nur das es nicht zum Zielort vordringen kann.

An meinem C5 Tourer nehme ich den Stummel auch nicht ab, das Teil ist max. 6cm lang. Bei unseren Karaxlern sind die aber doch deutlich laenger und ich habe bedenke, das es sich negativ auf den Antennensockeln auswirken koennte.

Gruss
Sascha

gelöschter User

unregistriert

13

Mittwoch, 18. Februar 2015, 14:27

Kriechöl

ich denke nur das es nicht zum Zielort vordringen kann.
Hallo,
das ist Kriechöl, das kommt (fast) überall hin........!
Desaster

gelöschter User

unregistriert

14

Mittwoch, 18. Februar 2015, 16:04

Gegen die Schwerkraft kann das WD40 auch nichts machen, die Jungs bei Cit werden das schon hinbekommen und dann kommt auch das WD heute Abend zum Einsatz.

Gruss
Sascha

gelöschter User

unregistriert

15

Mittwoch, 18. Februar 2015, 16:08

Kriechöl

Hallo,
die Befestigungsschraube ist so kurz, da krabbelt das Kriechöl aber sowas von locker hinauf.......! :thumbup:

Da hat die Schwerkraft noch garnicht eingesetzt, da ist das Öl schon da...... :thumbsup:

Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

16

Donnerstag, 19. Februar 2015, 08:16

So, die Antenne ist wieder bewegbar. Habe sie direkt nochmal nachbehandelt. Dann steht der der Waschstrasse ja nichts mehr im Weg.

Gruss
Sascha

17

Samstag, 21. Februar 2015, 18:57

Meine Antenne bleibt beim Waschen oben!

Also dann gebe ich auch meinen Senf dazu:
Ich habe die Antenne bei der ersten Wäsche abgenommen, bei den letzten zwei Wäschen habe ich sie nach Rücksprache mit dem :) drangelassen, da ich nicht der größte bin und echt schwer dazukommme.
(Keinerlei Probleme oder Beschädigungen)

Resümee: Ich lasse die Antenne bei der Wagenwäsche montiert.
Ich muß aber anmerken, das bei der Waschanlage, welche ich benutze, mein Aircross DURCH die Waschanlage gezogen wird.

gizmo :wmat:
Citroen C4 Aircross

gelöschter User

unregistriert

18

Samstag, 21. Februar 2015, 21:27

Waschanlage

das bei der Waschanlage, welche ich benutze, mein Aircross DURCH die Waschanlage gezogen wird.
Hallo,
ist das nicht in fast allen automatischen Waschanlagen so?
Der Unterschied ist doch im Prinzip nur, das bei einigen Waschanlagen sogar der Fahrer aussteigen kann/soll (Mr. Wash z.B.)....!
Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

19

Samstag, 21. Februar 2015, 22:34

Nein Eddy

die Tankstellenwaschanlagen sind auch Waschanlagen, da steht der Wagen teils ruhig und die Bürsten usw, fahren über das Auto.
Mr. Wash und auch andere gute Anlagen ziehen den Wagen eben auf dem Laufband/ der Kette im Boden.

In der Schweiz kenne ich mich nicht aus..... dort wird vielleicht der Wagen per Hand durchgeschoben.... lach :wmch: Witz ist jetzt wieder aus.....

gelöschter User

unregistriert

20

Samstag, 21. Februar 2015, 23:58

die Tankstellenwaschanlagen sind auch Waschanlagen, da steht der Wagen teils ruhig und die Bürsten usw, fahren über das Auto.
Das sind für mich aber keine "richtigen" Waschanlagen, da das Waschergebnis dort auch meist nicht so befriedigend ist, jedenfalls nach meiner Erfahrung.......!

Beste Ergebnisse hatte ich bisher in den Anlagen von Mr. Wash, wo man noch einen Kaffe trinken kann, während das Auto durch die einzelnen Wasch-Stationen gezogen wird.
Und die Endbehandlung durch mind. 2 Mitarbeiter ist auch immer optimal gewesen.
Gruss
Desaster