Du bist nicht angemeldet.


1

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 08:42

Austattungszwang! Es nervt!

ja, daß ist so ziemlich der einzige krux, der mich beim asx nervt. tolles auto, eigentlich genau mein ding! grösse, komfort - alles super. aber dann dieser austattungszwang. ich hätte gerne xenon, obwohl mir die intense austattung eigentlich völlig ausreicht, muß ich nur deshalb zur instyle-austattung greifen und hab lauter zeugs an bord wie keyless-go und teilleder, was ich gar nicht braucht! nervt!

Gladstone

Pioneer Sergeant

Beiträge: 1 423

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 13:01

Intense gibts doch mit Xenon? ?(
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

Z426

Haudegen

Beiträge: 110

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. Januar 2011, 00:44

Ich hab intense.
Auch mit Xenon!?

Aber der andere hat ja auch noch ein bischen anderes mehr... ;)
Gruß
m
Gruß
Martin

Horst

Greenhorn

Beiträge: 7

Fahrzeug: Ford Focus Combi

Wohnort: Mülheim-Kärlich

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Januar 2011, 21:09

Xenon

Hallo Lorcan. der ASX Intense hat doch Xenonlicht, da brauchst du doch nicht den Instyle zu kaufen. gruß Horst

Lucky

Rookie

Beiträge: 30

Fahrzeug: ASX, Pantherschwarz, die pure Dieselpower

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 4. Februar 2011, 02:31

Unabhängig von der Sache mit dem Xenon beim ASX, hat Lorca -zumindest markenübergreifend- schon Recht. Was hat der Wunsch nach Leichtmetallfelgen bei manchen Neuwagen mit dem gleichzeitigen Kaufzwang eines Glas-Hub-Schiebedaches zu tun, wenn sogar schon eine Klimaautomatik an Bord ist???

stoppelhase

Haudegen

Beiträge: 149

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Intense Island-Weiß, AHK

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Februar 2011, 23:18

Auch wenn nicht alles was ich nun im Intense drin haben werde unbedingt mein Wunsch gewesen wäre und ich das höherwertige Modell nicht genommen habe, weil mich nur 1 Merkmal interessiert hätte, dagegen aber mehrere Merkmale dagegen sprachen - also auch wenn dem so ist, so find ich doch diese Modellpolitik so schlecht nicht. Beim VW-Händler hätte ich zwar alles genau nach meinem Gusto entscheiden können, aber das war - obwohl ich die minimale Variante mit der ich zufrieden gewesen wäre schon deutlich teurer. Ausserdem hab ich die Erfahrung gemacht, dass etwas was man nicht wollte hinterher doch gerne im Alltag genutzt wird. Außerdem geht die Konfiguration so wesendlich schneller. Bei VW hat das eine halbe Ewigkeit gedauert. Beim Wiederverkauf nach einigen Jahren ist es doch auch gut, wenn man nicht 1000 verschiedene Varianten hat. Macht das vergleichen leichter.
8| Behandle die Leute so, wie Du von den Leuten behandelt werden willst. :!:

7

Mittwoch, 30. März 2011, 12:51

Ausstattung

Also.....Schiebedach und Klima.....oder Klima, warum dann ein Schiebedach?

Ganz einfach, so kann ich den wärmestau im Stand reduzieren....vorallem wenn ich den Wagen abstelle......Gerade ideal für Hundebesitzer.....

aber ich muss leider dieses dösige Sonnendach nehmen, nur weil ich leder - Xenon und MMSC haben möchte. Dieses Dach ohne Öffnungsfunktion ist für mich vollkommen sinnlos...........hier hat Mitsubishi wohl am falschen gedankenende gespart. Beim Outlander waren sie ja noch so schlau.........aber jetzt.....heul.............

Wo kann man sich eine MMCS - Anleitung und das Handbuch vom ASX downloaden? ?( wollte weitere Detail vor dem kauf erfahren!

MfG



MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerJoker765« (30. März 2011, 14:11)


Mai2011

Rookie

Beiträge: 43

Fahrzeug: Instyle, granitbraun

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. März 2011, 14:01

Schiebedach ist gar keins

Also, wenn ich das bei der Probefahrt richtig mitbekommen habe, ist das Panoramadach kein Schiebedach und nicht zu öffnen. Man kann damit nur schön in den Himmel gucken (das wollte ich schon immer während der Fahrt, das ist viel weniger Stressig als der Blick auf die vollen Strassen :) ). Habe jedenfalls den instyle mit Panoramadach geordert. Mein Sohn freut sich auf das Dach.

9

Donnerstag, 31. März 2011, 13:00

Ich sitze ab jetzt immer hinter............da hab ich freien Blick auf den Himmel......ist ausserdem extrem Spritsparend.......denn dann kann ich nicht zeitgleich fahren........ :wacko:

Also was soll der Schachsinn mit dem Panoramadach? Sonneneinstrahlung nervt, also mache ich die Blende vor. Schöner Dachhimmel und die Sehnsucht nach nem Glas-Hub-Schiebedach wird immer grösser!!!

miwalter

unregistriert

10

Montag, 4. Juli 2011, 08:06

Also was soll der Schachsinn mit dem Panoramadach? Sonneneinstrahlung nervt, also mache ich die Blende vor. Schöner Dachhimmel und die Sehnsucht nach nem Glas-Hub-Schiebedach wird immer grösser!!!
Einspruch euer Ehren.


Das Panoramadach sorgt dafür, dass die Kiste drinnen schön hell ist. Das macht gute Laune und ein gutes Feeling. Entspannt beim Fahren, im Stau und bei den nervigen 98% anderen Autofahren.

Und wenn es mal was heiß wird, Deckel zu :D

gelöschter User

unregistriert

11

Montag, 4. Juli 2011, 08:35

Hallo,
also ich finde das Panoramadach ebenfalls in Ordnung. Gut als Fahrer hat man nicht wirklich viel davon, eher Passagiere.
Aber es ist ein feines Gimmick!
Gruss
Desaster

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Juli 2011, 08:02

Die Ausstattungsmöglichkeiten nerven mich beim ASX auch. Ich brauche selber nicht wirklich viel an extras, Klimaautomatik und tempomat, alles andere ist luxus pur. Aber für die Klimaautomatik muss man gleich zwei höhere Austattungsvarianten nehmen...*urgs*

Kay

Rookie

Beiträge: 41

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Instyle / Island Weiß

Wohnort: Schifferstadt

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Juli 2011, 08:12

Hi,

ich habe mir auf der Homepage bei Mitsubishi meinen ASX konfiguriert. Sondermodell Intro Edition + MMCS. MMCS wegen der Rückfahrkamera für meine Frau :-) und der Touchscreen, Musikdatenbank usw. für mich. Dann sagt mir gestern mein Händler, das Mitsubishi einen schlechten Konfigurator hat, und das ich das Modell so nicht ordern kann. Toll oder ? Da ich aber auf das MMCS nicht verzichten will, hab ich den Instyle geordert, obwohl ich kein Panoramadach, Leder, Smart Key System usw. brauche ....... Aber ganz ehrlich ...... Jetzt wo ich ihn bestellt habe, freu ich mich auf diese Gimmicks :-)

Gruß Kay

14

Dienstag, 5. Juli 2011, 08:52

Dummerweise zahlt man die "unnötige" Ausstattung.

Ich wollte eigentlich gerne Xenon. 3000€ fand ich jedoch etwas zu viel für 2 blöde Glühbirnen :S. Dachreling erhöht nur den Spritverbrauch und das Treibhausdach finde ich nur behämmert ?( . Schwarze Scheiben, einklappbare Spiegel und die großen Alus hat das Sondermodell auch (quasi geschenkt).

Wobei ich gestehen muss das mir diese Punkte relativ egal waren ... einem geschenkten Gaul ....

Schön wäre noch gewesen: Sitzheizung, Schiebedach

Ob ich jetzt 17 oder 16 oder von mir aus 14" Räder drauf hätte ist mir wurscht ... hauptsache rund 8o

Tom

Greenhorn

Beiträge: 8

Fahrzeug: ASX

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Juli 2011, 22:09

Inform +

Hallo Gemeinde,

ich habe "nur" einen Inform.
Der ASX ist als Zweitwagen gedacht und ich wollte auch nicht für Sachen bezahlen die ich garnicht will.
Z.B. wollte ich für meinen weißen ASX schwarze Felgen - hab jetzt die die mir gefallen.
Auch die Nebelscheinwerfer mit Chromrand gefielen mir nicht - hab jetzt nachgerüstet, ohne Chrom.
Die Klimananlage ist für mich vollkommen ausreichend.
Panoramadach - nicht zu öffnen - Häh - was soll das ?
Auch sowas gibt es als Schiebedach für wenig Geld als Zubehör.

Ich denke daß diese Pakete so angeboten werden um die Fertigungszeit der Wagen zu verkürzen.

Wie sieht es denn mit dem Colt aus, der wird doch bei Nedcars gefertigt ?
Ist da die Auswahl an Zubhör flexibler, dann hätte ich vielleicht recht ?

Gruss
Thomas
"Fahren Sie bitte vorsichtig - IMMER !"
Wer das noch kennt ist wie ich schon über 40 :-)

gelöschter User

unregistriert

16

Dienstag, 5. Juli 2011, 22:42

so tragisch ist das doch alles nicht...

klar wäre eine grössere Vielfalt bei der Auswahl schöner... aber wie sich dadurch die Lieferzeiten erhöhen.... war heute bei einem Bekannten... der hat sich nen stinknormalen Skoda Octavia aus der Speisekarte bestellt... also jedes Detaill extra... und der wollte nicht viele Extras...

Wartezeit : Lieferung vorraussichtlich Ende Oktober.... und das bei einer Produktion in Europa.... und der Skoda ist bestimmt ein gutes Auto.... mit vielen Extras gesondert zu bestellen...

Beim ASX gibt es ja auch einige Modelle.... und ich hab nur den Intro Edition... und schon die Extras die mir angenehm sind....

die einfachere Version ist ja auch nicht schlecht je nachdem was man benötigt... und hochwertigere Ausstattungen gibt es ja auch...

Ich bin mit der Auswahlmöglichkeit zufrieden... hab auch lange überlegt.... und hier und da einen Kompromis eingegangen.... und heute lebe ich gut damit.... also einfach sich am Auto erfreuen.... wenn es einen nervt, dass man nicht alles so haben kann wie man möchte... einfach einen Tiguan oder ein anderes Auto bestellen.... wenn einen ASX dann eben so, wie man Ihne bekommen kann.... ich sehe das sehr pragmatisch....

stoppelhase

Haudegen

Beiträge: 149

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Intense Island-Weiß, AHK

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Juli 2011, 22:45

mich haben mehr die tausend Fragen des VW Händlers genervt. War sehr froh, das das beim ASX mit der Wahl 1 von 3 Ausstattungsvarianten erledigt war.
8| Behandle die Leute so, wie Du von den Leuten behandelt werden willst. :!:

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. Juli 2011, 07:59

Ja gut, wer die Wahl hat, hat die Qual :)

Ne also mir würde wirklich die Grundaustattung reichen, wenn ich dazu nur ne Klimaauto dazu ordern könnte...

miwalter

unregistriert

19

Mittwoch, 6. Juli 2011, 08:21

mich haben mehr die tausend Fragen des VW Händlers genervt. War sehr froh, das das beim ASX mit der Wahl 1 von 3 Ausstattungsvarianten erledigt war.
Oh ja. Audi ist da auch furchtbar. Das eigentliche schlimme ist, dass manche Menschen so... gierig auf Gimmicks werden, dass der Preis der Klapperkiste sich mal locker um 20.000 EUR nach oben verschieben kann.

Ja ich gehöre zu dieser Spezies. Deshalb liegt mir die Paket-Auswahl eher, auch wenn es viel Überzeugungskraft meiner Süßen gekostet hat, dass ich auf Instyle verzichtet habe und Intense genommen habe. Da schlug wieder die Gimmicksucht zu... aber diesmal ohne Folgen :D