Du bist nicht angemeldet.


1

Donnerstag, 25. September 2014, 15:58

Navi für meinen ASX

Hallo,
hoffe, dass ich hier richtig bin. Suche für meinen ASX, der von Haus aus keine Navigation hat eine Alternative. Mir wurde von einigen geraten, dass ich ein Smartphone nehmen soll, da die Apps wohl ziemlich ausgereift sein sollen. Allerdings will ich auch entspannt ankommen und hab keine Lust, dass am Ende wieder nichts funtioniert ohne, dass man 1 Jahr basteln muss. Aus dem Internetangebot hab ich mir dieses Handy ausgesucht, da es von vielen empfohlen wird.
Kann mir jemand einen Tipp aus Erfahrung geben? Bin den Androids auch nicht abgeneigt. Hauptsache e tut was es soll... :amen:

fundive

Haudegen

Beiträge: 181

Fahrzeug: verkauft: ASX "35 Jahre" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD - aktuell: Toyota Verso Skyview 1,6 D-4D

Wohnort: Mannheim

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. September 2014, 17:20

Ein smartphone "nur" für Navigation zu kaufen ist in jedem Fall zu teuer. Anders sähe es aus, wenn man schon eins hat und dann die Anschaffung eines Navis eben teurer wäre als die Software auf dem smartphone zu kaufen ...
Was genau erwartest du von einem Navi? Da du nicht besonders viel erzählst kann man dir auch nichts spezielles jetzt empfehlen. Jedes handelsübliche TomTom / Garmin oder Falk / Becker führt dich problemlos zum Ziel. Die Unterschiede liegen in den weiteren Funtkionalitäten die evtl. gewünscht werden.

Holzapfel

Youngtimer

Beiträge: 72

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D 2WD

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. September 2014, 19:20

Navigation über smartphone

in meinen Augen, bietet die Lumia Serie mit Windowsphone 8.1 die beste Navilösung an. Komplette weltweite offline Navigation mit super aktuellen Here Karten kostenlos.
Wer Bluetooth im ASX hat, kann die Sprachansage übers Radio hören. Für mich eine super Lösung, nutze zur Zeit ein Lumia 930

Beiträge: 47

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Edition ,schwarz,

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 1. Februar 2016, 20:33

Mein ASX hat auch von Hause aus kein Navi.Das Smartpfon funktioniert ganz gut,aber es braucht im Navimodus Laufend Internetkapazität.Da ich ein portables Navi vom vorherigen Auto habe,sollte das jetzt ins SUV.Zuerst habe versucht es in die Smartpfonhalterung zu befestigen.Das hat die Halterung nicht überlebt.Jetzt habe ich ne andere Lösung gefunden.Ich kaufte mir einen stabilen Trinkbecher mit klickverschluß,der in die Becherhalterung vor dem Schalthebel paßt.Der Becher war zu hoch und so kürzte ich ihn.Nun hatte er schon nicht mehr soviel seitliche Luft mehr.Ich hatte noch ein wenig Antirutschmatte und davon klebte ich einen stramm sitzenden Überzug für den Becher.Nun paßte er stramm ins "Loch".Jetzt demontierte ich die Saugplatte von der Orginalhalterung des Navis und bohrte links u. rechts ein 4,5mm Loch durch die Grundplatte der Halterung und dem Klickdeckel des Bechers.Mit 2 M4 Senkopfschrauben wurde die Verbindung hergestellt.Das Navi sitzt vor den Drehreglern der Klima,aber stört die Bedienung nicht sonderlich.Der Schaltvorgang wird garnicht behindert.
Vorteil dieser Lösung:Man kann die ganze Anlage mit einen Griff entfernen,keine Löcher im Armaturenbrett,sicherer Sitz des Ganzen und die Stromversorgung ist in unmittelbarer Nähe,so daß keine Kabelei quer übers Armaturenbrett hängt.
Nachteil:Der Deckel mit seinen 4 Klickverschlüssen sieht nicht optimal aus(aber ich werde ihn noch schwarz einfärben) und das Navi könnte höher sein.Man muß ein wenig nach unten schauen.
Allerdings schaue ich beim Fahren sowieso nur sehr selten auf den Bilgschirm,sondern richte mich eher nach der Ansage.
Mal sehen,ob ich ein paar bilder machen kann.
LG
Lothar

Thyson

Greenhorn

Beiträge: 21

Fahrzeug: Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D 4WD Intense Leopard Black 150 Ps

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Februar 2016, 07:22

Hallo Lothar,

wäre cool wenn Du doch ein paar Bilder machen könntest, bin auf der Suche nach einer Halterung für mein Iphone 6plus vielleicht wäre das ja eine Lösung

lg Andy

:wm:

bernhardh

Youngtimer

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. April 2016, 17:12

Hab mir heute folgendes Android DIN2 Gerät bestellt:
http://www.aliexpress.com/item/Bway-10-2…2621645855.html
Bin gespannt, ob es hält, was es verspricht.
Bisher hatte ich als Navi ein 7" Android Tablet Colorfly G708. Das funktionierte super!

Peters_ASX

Haudegen

Beiträge: 106

Fahrzeug: ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense Facelift 2013/jetzt Instyle Facelift 2013

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 22. April 2016, 07:23

Na mal sehen.....
Schaut ja nicht schlecht aus👍

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 148

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 22. April 2016, 07:33

Na mal sehen.....
Schaut ja nicht schlecht aus👍

Aber wieder eins ohne DAB

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 471

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 22. April 2016, 09:44

Na mal sehen.....
Schaut ja nicht schlecht aus👍

Aber wieder eins ohne DAB

nicht mal RDS :D :D.

Billig sind sie ja, diese China-Böller... aber eben nicht günstig :whistling: .

bernhardh

Youngtimer

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 22. April 2016, 16:52

RDS und DAB habe ich noch nie geutzt.
Am meisten bin ich gespannt, ob die Verkleidung so reinpasst wie versprochen...

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 471

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 22. April 2016, 17:13

RDS ... habe ich noch nie geutzt.
Gibts überhaupt noch Radios ohne RDS? (Ausser die Chinateile)

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 148

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 22. April 2016, 18:18

RDS und DAB habe ich noch nie geutzt.
Wo wohnst du bzw. bist du noch nie Strecke gefahren? RDS ist mehr als nur den Stationsnamen anzuzeigen. Da werden nämlich auch Alternativfrequenzen für die automatische Umschaltung zum nächsten Sender übertragen. Wenn ich hier nur zum Einkaufen fahre schaltet mein Radio schon automatisch um. Ich denke, du hast vielleicht nur noch nie bemerkt, dass RDS das automatisch für dich tut.

DAB+ sollte heute Standardausstattung sein, da der Umstieg von UKW auf DAB gewollt ist. Außerdem gibt es per DAB meistens (standortabhängig da noch nicht voll ausgebaut) eine größere Programmauswahl und einen stabileren Empfang.

bernhardh

Youngtimer

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 22. April 2016, 21:53

Tatsächlich ist es so, dass ich 1x im Jahr 450km in Urlaub fahre (Winterurlaub).
Ansonsten bewege ich mein Auto nur zur Arbeit, 50km.

Papa Daf

Rallye-Champion

Beiträge: 216

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Bj 2015

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 23. April 2016, 19:48

Hallo,
nur aus meinem Erfahrungsschatz.
DAB mit der richtigen Antenne ist cool.
hier in NRW sollten sie mal das Senderangebot ausbauen, aber wer in BErlin oder Bayern lebt sollte diese Art empfangen vorziehen.

grüsse jörg

bernhardh

Youngtimer

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 24. April 2016, 10:40

Übrigens habe ich gerade nochmal nachgesehen: Das Radio hat RDS: :thumbup:
index.php?page=Attachment&attachmentID=2984

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 471

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 24. April 2016, 12:18

Das Radio hat RDS: :thumbup:

Glaub ich nicht... das Display auf dem Foto zeigt die Frequenz an und nicht den Sendernamen.

Aber ich hoffe mit Dir ... :)

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 148

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 24. April 2016, 14:41

Das Radio hat RDS: :thumbup:

Glaub ich nicht... das Display auf dem Foto zeigt die Frequenz an und nicht den Sendernamen.

Aber ich hoffe mit Dir ... :)

Muss nichts bedeuten. Ich weiß nicht, ob die UKW-Sender in China RDS verwenden bzw. wie weit RDS überhaupt außerhalb Europas verwendet wird.

Verwendete Tags

Handy, Navi, Smartphone