Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. Januar 2015, 11:39

Problem bei ASX Intense / Tagfahrlicht dimmen wenn Hauptscheinwerfer an

Bei meinem ASX Intense aus MJ 2012 ist nachträglich in einer Mitsubishi Fachwerkstatt das Original LED Tagfahrlicht Set eingebaut worden (MMD Teile Nr. Z5319200).

Das Led Licht leuchtet auch solange der Hauptscheinwerfer aus ist. Sobald der Hauptscheinwerfer einschaltet wird das Tagfahrlicht aber nicht gedimmt sondern geht völlig aus.
Laut Anleitung normal da man dies ja programmieren kann wie auf Seite 17 der Montageanleitung beschrieben (Steht so auch im Autohandbuch).

Also
Dort sind 5 Schritte beschrieben. Der 3 Schritt sagt die Tagfahrleuchten blinken zur Bestätigung einmal abweschselnd rechts und links. Aber dazu kommt es nicht.
Auf die Programmierung reagiert das Fahrzeug überhaupt nicht, als wenn es das gar nicht kennen würde.

Ich war schon 3x zum Reklamieren in der Mitsu Fachwerkstatt ohne das man da weiter gekommen ist. Sie können nur bestätigen das das Fahrzeug nicht auf den richtig ausgeführten Programmier-Versuch reagiert. Sie wollen sich was einfallen lassen aber es passiert nichts. Sie haben offenbar auch keine Idee mehr.
Ein Techniker sagte mir das ein Spannung komischerweise irgendwo nicht anliegt. Später wollte der Meister davon aber nicht mehr hören. Ich bekomme dazu dort nichts mehr raus.
Das ganze geht geht schon seit dem Sommer...

Ist das Problem hier bekannt?
Ziel ist das das LED Tagfahrlicht gedimmt anbleibt wenn der Hauptscheinwerfer an geht.

Nochmal einige Details zum Fahrzeug:
ASX Intense aus 2012 mit Xenon Scheinwerfer und werkseitig verbauten Tagfahrlicht im Nebelscheinwerfer.

Hat hier jemand eine Idee?
Macht es sinn wenn das Zustatzmodul zum Dimmen bei Blinkeransteuerung nachgerüstet wird (Z5319203) ?

gelöschter User

unregistriert

2

Dienstag, 13. Januar 2015, 13:31

TFL als Positionslicht

Das Led Licht leuchtet auch solange der Hauptscheinwerfer aus ist. Sobald der Hauptscheinwerfer einschaltet wird das Tagfahrlicht aber nicht gedimmt sondern geht völlig aus.
Laut Anleitung normal da man dies ja programmieren kann wie auf Seite 17 der Montageanleitung beschrieben (Steht so auch im Autohandbuch).
Hallo,
nein, gem Anleitung ist die Einstellung bei Auslieferung des Artikels folgende:

Zitat Anfang

Deaktivierung von Positionslicht (WICHTIG bei Fahrzeugen die tiefergelegt sind)
Das Steuergerät wird ab Werk mit aktivierter Positionslichtfunktion
(Abdimmen der LED's bei eingeschaltetem Licht) geliefert.

Zitat Ende

Quelle: Klick

Macht es sinn wenn das Zustatzmodul zum Dimmen bei Blinkeransteuerung nachgerüstet wird (Z5319203) ?
Eher nicht, denn es scheint ja ein Fehler bei der Verkabelung entstanden zu sein.

Wurde das TFL denn mit einem zusätzlichen Kabelbaum installiert, was ja bei vorhandenem Halogen-Tagfahrlicht nicht erforderlich ist?

Sollte die Werkstatt hier nicht in die Hufe kommen, solltest Du einfach mal Mitsubishi anschreiben und das Problem, sowie die Rat-/und Tatlosigkeit der Werkstatt schildern.

Gruss
Desaster