Du bist nicht angemeldet.


1

Mittwoch, 14. Januar 2015, 19:21

ASX Intense 2.2 Automatik - Radio mit DAB-Modul nachrüsten

Hallo Fori-Gemeinde,

möchte mein ASX-Radio mit DAB-Modul nachrüsten. hier

Hat jemand hiermit oder einem anderen Produkt Erfahrungen bzw. eine bessere Idee? Mitsubishi selbst hat wohl hierzu nichts im Regal.

Vorab schon mal Danke an die Gemeinde!

gelöschter User

unregistriert

2

Mittwoch, 14. Januar 2015, 19:52

DAB+ nachrüsten

Hallo,
habe schon einmal den hier ausprobiert:

Klick

hat mich aber nicht überzeugt, wegen schlechtem Empfang.

Werde demnächst wohl mal dieses Teil probieren:

Klick

Da sind auch die Bewertungen erheblich besser. Problem sehe ich bei der Scheibenantenne, hätte lieber so ein Teil verbaut:

Klick

das aber bei aktiver Antenne, die der ASX nun mal hat, wohl nicht funktioniert.

Gruss
Desaster

3

Dienstag, 27. Januar 2015, 22:53

Kenwood DDX 5025 DAB

Donnerstag ist es so weit: Kein DAB-Modul, kein Adapter etc. Statt dessen kommt (eigentlich verrückt) ein Kenwood DDX 5025 DAB rein. Bin echt gespannt.

Hat noch jemand einen Tipp für den Einbauer?

Abweichend vom "Standard" möchte ich z.B. zwei Änderungen: Die Rückfahrkamera soll auch ohne Rückwärtsgang ansteuerbar sein, um ggf. im Hängerbetrieb einen kurzen Blick auf die Kupplung/Ladung werfen zu können. Außerdem möchte ich, dass die Smartphone-Spiegelung auch während der Fahrt funktioniert. (Nur, damit auch die Beifahrerin was davon hat, ich selbst würde das als Fahrer natürlich niemals nicht nutzen.)

4

Dienstag, 27. Januar 2015, 23:31

Kenwood

Hallo,

hab ein DNX 7025 DAB in meinem ASX.
Geiles Teil!!
Einbau ist selbsterklärend. Hab ich selbst eingebaut.
Der Empfang ist super mit der richtigen Antenne. Der DAB Klang ist immer wieder ein Genuss.

Viel Spass mit deinem Kenwood!

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 744

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Januar 2015, 07:28

Welches wäre die richtige Antenne :?: :rolleyes:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



6

Donnerstag, 29. Januar 2015, 01:00

Hallo,

hab ein DNX 7025 DAB in meinem ASX.
Geiles Teil!!
Einbau ist selbsterklärend. Hab ich selbst eingebaut.
Der Empfang ist super mit der richtigen Antenne. Der DAB Klang ist immer wieder ein Genuss.

Viel Spass mit deinem Kenwood!
Projekt ist vom Einbauer erstmal verschoben worden :heul: : Adapter für Mitsu-Lenkrad fehlt noch. Du schreibst von "richtiger Antenne". Muss man da was beachten, oder meinst Du lediglich die (selbstverständlich notwendige) zusätzliche DAB-Scheibenantenne?

7

Mittwoch, 4. Februar 2015, 11:38

DAB-Antenne

Hallo,

also ich hab eine FM/DAB/GPS- Kombidachantenne von Bad-Blankenburg. Die alte Außenantenne abmontiert, die neue aufgeschraubt, Kabel verlegt und super Empfang. Sowohl FM, als auch DAB. Höre aber nur noch DAB. Du kannst natürlich auch eine Aussenantenne von Blaupunkt nehmen. Aber die Klebeantenne innen ist nur eine vorübergehende Lösung.

gelöschter User

unregistriert

8

Mittwoch, 4. Februar 2015, 13:07

Kombi-Antenne (FM/DAB/GPS)

Hallo beed,

kannst Du mal die genaue Bezeichnung und/oder einen Link zum Produkt posten?

Danke!

Gruss
Desaster

9

Mittwoch, 4. Februar 2015, 14:29

Kombiantenne

Hallo,

hab auf die schnelle meine nicht gefunden, aber es ist so eine ähnliche ( nur mit anderen Steckverbindern an den Kabeln)

http://www.amazon.de/Antennentechnik-Bad…b%2Fgps+antenne


Ich werde abend noch mal genau nachsehen

10

Mittwoch, 4. Februar 2015, 17:54

Kombiantenne

Hab noch mal geschaut. Diese ist es:

http://www.ebay.de/itm/Triplex-Dachanten…=item462bd5db67


Hab sie aber nicht über ebay gekauft.

gelöschter User

unregistriert

11

Mittwoch, 4. Februar 2015, 18:59

Kombi-Antenne (FM/DAB/GPS)

Hallo,
besten Dank, das war ja eine prompte Reaktion! :thumbup:
Gruss
Desaster

12

Montag, 9. März 2015, 20:50

DAB - die unendliche Geschichte

Nach einigem Hin und Her entwickelt sich die Sache offenbar zur unendlichen Geschichte.
Habe mich davon überzeugen lassen, einen kleinen Alleskönner einbauen zu lassen: Kenwood DDX 5025 DAB. Hat alles und kann alles. Aaaaaber: Nachdem ich es endlich geschafft hatte, per MHL mein Android-Phone mit dem Radio zu koppeln (Telefon lässt sich dann von Radio-Display aus bedienen), machte sich etwas Unmut breit. Denn seither funktioniert der DAB-Empfangs-Menü nicht mehr. Kennt hier einer das Problem?
Leider funktioniert auch der Lenkradadapter nur unzureichend: Laut/Leise und "Menü" geht. Auf "Voice" würde ich freiwillig verzichten, auch wenn die Taste ginge. Telefonbedienung (annehmen/auflegen) geht aber auch nicht, und das hätte ich schon gern. Weiteres Manko: Es gibt keine geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung mehr. Und nun?

13

Montag, 9. März 2015, 22:10

Was heißt es geht das Dab-menu nicht mehr´?

Hast du in der Dienstlsite stehen = kein DAB Empfang? Dann hilft dir nur ein Reset des Gerätes.

Parallel kann ich dir gerne sofern gewünscht ein Forum speziell fürs Kenwood Empfehlen. Bin
dort auch unterwegs und da wird gut und schnell geholfen.

14

Dienstag, 10. März 2015, 12:38

Hi Desaster,

konntest Du mittlerweile den Albrecht Adaper testen?

Grüße
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tom735« (10. März 2015, 14:00)


gelöschter User

unregistriert

15

Dienstag, 10. März 2015, 12:41

Albrecht-DAB+ Nachrüstsatz

Hallo,
nein, das Projekt habe ich noch nicht in Angriff genommen....!
Gruss
Desaster

16

Dienstag, 10. März 2015, 13:06

Hallo,
nein...
Ok, danke.

Ich lese mich jetzt seit gut 4 Wochen in das Thema ein, bin aber noch keinen Schritt weiter :rolleyes:. Einerseits würd ich gern den Adaper von Alpine verbauen, scheue mich aber vor dem Aufwand der Antennenmontage.
Scheibenantenne soll angeblich Empfangsprobleme bereiten, aber den ganzen Dachhimmel für die Dachantenne runterbauen erscheint mit zu viel Aufwand ?( 8| . Schwierig schwierig...

17

Dienstag, 10. März 2015, 21:59

DAB nach MHL-Kopplung nicht verfügbar

Was heißt es geht das Dab-menu nicht mehr´?

Hast du in der Dienstlsite stehen = kein DAB Empfang? Dann hilft dir nur ein Reset des Gerätes.

Parallel kann ich dir gerne sofern gewünscht ein Forum speziell fürs Kenwood Empfehlen. Bin
dort auch unterwegs und da wird gut und schnell geholfen.
Habe das Kenwood zurückgesetzt - funzt wieder. Macht natürlich jede Menge Arbeit, die Sender wieder zu suchen, Lautsprecher einstellen etc. Eine Setup-Speicherung hatte ich natürlich nicht gemacht, weiß auch nicht, ob mir die etwas genutzt hätte.
Eine Empfehlung für ein Kenwood-Forum nehme ich gern an. So ein paar Dinge sind eben doch noch "unrund": Funktionen der Lenkradfernbedienung unvollständig, Rückfahrkamera nur im Rückwärtsgang empfangbar (nicht während der Vorwärtsfahrt, um z.B. Hänger zu kontrollieren),Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung klappt auch nicht.