Du bist nicht angemeldet.


1

Montag, 22. Juni 2015, 17:04

Rückfahrkamera geht nicht mehr

Hallo Leute,

meine Eltern haben einen ASX ( 1,8l Diesel 150PS ) aus dem Jahre 2011 mit Rockford Fosgate Anlage verbaut. Nach ca 120 000 km funktioniert nun die Rückfahrkamera nicht mehr.
Zuerst hatte sie nur manchmal nicht funktioniert, d.h. wenn man den Gang wieder rausgenommen hat und erneut in den Rückwärtsgang wechselte, ging es wieder. Nun seit ein paar Tagen geht gar nichts mehr, das Navi bleibt im Radio - Modus wenn man in den R- Gang wechselt und tut so, als wenn kein Signal ankommt.
Ich tippe darauf, dass entweder die Kamera defekt ist oder das Signalkabel eine Macke hat ( evtl. vom Auf- und Zumachen der Heckklappe? --> Kabelbruch ).
Aber hier im Forum habe ich gelesen, dass die Rückfahrkamera an die Rücklichter gekoppelt sind, d.h. dass auch die Rücklichter dann nicht funktionieren dürften, da sie auf 1 Leitung liegen oder?

Ich werde nachher mal an der Kamera hinten messen ob dort Betriebsspannung anliegt und ob die Rücklichter funktionieren.

Wie bekomme ich die Kamera am Heck gelöst ?

Hat vielleicht jemand eine Idee was ich noch machen könnte?

Vielen Dank schonmal im Voraus!

MfG
c4un7er

gelöschter User

unregistriert

2

Montag, 22. Juni 2015, 17:36

Rückfahrkamera

Hallo,
die Kamera ist lediglich mit einer Schraube befestigt:

Klick

Das MMCS hat zudem einen Service Mode, mit dem man einen Network / Connect Line Check durchführen kann:

Klick

Rechts den Pfeil drücken, dann gelangt man zur Beschreibung des Menü.
Aber vorsichtig, alles auf eigene Gefahr.....!




Gruss
Desaster

3

Montag, 22. Juni 2015, 17:55

Vielen Dank für die schnell Hilfe. Ich probiere es gleich mal aus!

MfG
c4un7er

4

Montag, 22. Juni 2015, 19:32

so Problem ist erkannt: das Signal für den Rückwärtsgang kommt nicht an den Rückleuchten bzw. an der Rückfahrkamera an. Entweder der Schalter am Ganghebel ist kaputt oder das Signalkabel nach hinten hat einen Kabelbruch.
Habe die Rückfahrkamera getestet, funktioniert einwandfrei. Die Rückleuchten bleiben aber beim Einwählen des R - Gangs aus.
Network / Connect Line Check war alles OK, bis auf Rear Seat Display, das zeigte N/A an. Ist dieses das Signalkabel nach hinten?

Habe mal die Spannung am Stecker der Rückfahrkamera gemessen: 5V liegen da an, an den Rückleuchten kommt nichts an.

Was könnte man da überprüfen bzw. weiß jemand die Belegung des Steckers zur Rückfahrkamera (siehe Bild) ?

Klick

Klick

Wo kommt das Signalkabel vorne an, damit ich evtl. überprüfen kann ob es einen Kabelbruch hat ?

MfG
c4un7er

gelöschter User

unregistriert

5

Montag, 22. Juni 2015, 22:23

Rückfahrkamera

Network / Connect Line Check war alles OK, bis auf Rear Seat Display, das zeigte N/A an. Ist dieses das Signalkabel nach hinten?
Hallo,
nein, Rear Seat Display wären Bildschirme für die Rücksitze.
Zutreffend ist die Rear Camera, die ja dann anscheinend von der Signalleitung her in Ordnung sein dürfte, da ja offensichtlich der Line Check zur Camera ohne Fehler absolviert wurde. Es fehlt offenbar "lediglich" die Stromversorgung, die anscheinend ja auch an den Rückfahrleuchten nicht anliegt.

An den Kabeln und an den Steckern, auch am Übergang von der Heckklappe zum Fahrgastraum, hast Du mal ordentlich gewackelt?
Da sollte dann, sofern ein Kontaktproblem in diesem Bereich vorliegt, evtl. ein Bild erscheinen bzw. die Rückfahrleuchten funktionieren.
Gruss
Desaster

6

Montag, 22. Juni 2015, 22:28

hallo
hast du schon geprüft ob der schalter am ganghebel richtig positioniert ist?
gruss anmuht

7

Montag, 22. Juni 2015, 23:01

so habe nochmal die Heckklappenverkleidung abgemacht und an allen Kabeln / Steckern gewackelt.
Habe auch vorne die Sicherung für die Rücklichter überprüft, ob diese defekt ist.

@anmuht: wie meinst du das mit dem Schalter? wo befindet sich dieser bzw wie müsste er "richtig positioniert" sein, wenn das mit Worten zu erklären ist ? :D

MfG

8

Montag, 22. Juni 2015, 23:42

bei meinen bisherigen fahrzeugen war der schalter immer unterhalb des schaltstockes.
sind eigentlich alle sicherungen i.o.?
gruss anmuht

9

Dienstag, 23. Juni 2015, 15:57

Sicherung habe ich überprüft, alles okay.
Dann guck ich mal nach was ich sehe.

10

Sonntag, 6. März 2016, 10:43

Rückfahrkamera komplett weg

Hi,
ich habe ein etwas abstruses Problem.
Gestern ging die Kamera noch.
Dann zeigte sie plötzlich nur noch die orientierungsstreifen auf schwarzem Bild.
Jetzt geht sie gar nicht mehr an.
Die Rückfahrscheinwerfer funktionieren einwandfrei.
Wenn ich in das Service-Menü beim MMCS gehe bietet er mir keinen Button "Camera Setting" an
Anscheinend ist die Kamera komplett aus der Elektronik verschwunden....
Wie kann ich das denn wieder beheben????
Ich wäre über durchdachte, ernst gemeinte Vorschläge dankbar.

11

Sonntag, 6. März 2016, 22:39

als erstes würde ich direkt an der kamera messen ob strom vorhanden ist wenn die rückfahrlampen leuchten.
gruss anmuht

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 744

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. März 2016, 07:45

Herzlich Willkommen Sparkplug, schön das du den Weg hierher in die ASX Community gefunden hast :thumbsup:

Kann dir nur raten, fahr zu deinem Freundlichen wenn du noch in der Garantie bist, er wäre dann am Zug :D

Viele Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!