Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. April 2016, 20:33

Wiedergabe von USB bricht ab

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass die Wiedergabe vom USB-Stick nach 20 - 40 Seckunden abbricht. der Stick wird zunächst erkannt, nach der genannten Zeit auf einmal nicht mehr. Die Wiedererkennung läuft zwar wieder an, bricht aber wieder ab. Das Ganze wiederholt sich dann immer wieder.
Habe bereits verschiedene Sticks ausprobiert, auch die Songs neu draufgezogen. Hat aber keinen Erfolg gebracht.

Es handelt sich um das Audiosystem "Radio, CD-/MP3-Funktion und 6.1" Touchscreen" (ohne DAB+, wie es im Diamant Edition verbaut ist). Eine Funktion zum Reset des Systems oder Zurücksetzen auf Werkseinstellungen habe ich nicht gefunden.

Kann mir jemand helfen? Wäre schön.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
RaNue

2

Montag, 18. April 2016, 20:49

hallo ranue
wie gross sind die sticks?
haben dieselben vorher funktioniert?
hast du sie mal formatiert oder die musik auf einem anderen pc auf den stick kopiert?
ich glaube das thema hatten wir kürzlich schon hier ...

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. April 2016, 20:54

Habe verschiedene ausprobiert. 1GB, 8GB und 16GB. Haben alle schon mal funktioniert.

Die Suchfunktion hat keine Ergebnisse gebracht. Werde mal die Sticks formatieren und schauen ob die Wiedergabe von CD funktioniert.

4

Montag, 18. April 2016, 21:13

desaster hat mal formatierung als fat32 empfohlen.
nicht die schnellformatierung.

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 18. April 2016, 21:18

Danke anmuth, werde ich mal ausprobieren

6

Montag, 18. April 2016, 22:01

wenn die mp3 selber erstellt werden, spielt evtl. die codierung eine rolle.
ich verwende immer das programm foobar und die lame codierung:
http://www.chip.de/downloads/LAME_13003295.html

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Mai 2016, 22:46

Zuerst habe ich den Stick mit fat32 formatiert und die Songs neu draufgezogen. Hat erst nichts gebracht.
Nach 2 Wochen USB-Pause hab ich es wieder mal probiert. Und siehe da, alles funktioniert wieder. Scheinbar hat so ein Audiosystem auch ein Eigenleben.

Vielen Dank für die Tips und viele Grüße
RaNue

8

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:53

Hallo,
ich habe zurzeit das gleiche Problem. USB läuft 20-30 Sekunden und dann bricht es ab und läd neu.

USB Stick von Intenso - 8GB - FAT32
Habe den USB Stick auch komplett formatiert aber hat auch nicht geholfen.

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

Grüße

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 446

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Oktober 2017, 22:58

Es gibt halt Sticks die funktionieren einfach nicht im ASX. Die meisten Probelme in den letzten Jahren gab es allerdings mit zu großen Sticks, bewährt haben sich einfache Modelle bis 8 GB.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

10

Montag, 23. Oktober 2017, 10:48

Es gibt halt Sticks die funktionieren einfach nicht im ASX. Die meisten Probelme in den letzten Jahren gab es allerdings mit zu großen Sticks, bewährt haben sich einfache Modelle bis 8 GB.


Sorry hatte vergessen zu erwähnen, das der Stick ein Jahr lang gut lief und die Probleme vor einigen Tagen aus dem nichts aufgetaucht sind. In der Zwischenzeit habe ich auch nichts am Stick verändert.

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 332

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 23. Oktober 2017, 11:04

Wenn die Probleme erst jetzt aufgetreten sind, dann lässt das auf einen defekten Speicherbereich schließen.

Pack ihn mal an den PC und lass da eine komplette Überprüfung durch laufen. Eigenschaften --> Tools --> Prüfen

In der Regel findet dann Windoof auch was. Win kann das reparieren, indem es den defekten Speicherbereich nicht mehr versucht zu belegen. Allerdings kannst du davon ausgehen, dass der Stick dann über kurz oder lang weitere Probleme macht.

Tausch den Stick gegen einen Billigheimer für ein paar Euro aus. Die halten genauso lang, sind halt im Schreibmodus was langsamer. Im Lesemodus sind die aber für Mucke schnell genug. Empfohlene Maximalgröße sind 8GB.
--
Viele Grüße,
Peter

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 446

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 23. Oktober 2017, 15:31

Dem ist nichts hinzuzufügen :thumbup:

Und wenn alles nix hilft einfach mal einen anderen Stick aus der Schublade holen, heutzutage wird man damit ja zugeschmissen.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

13

Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:18

Hallo.
Danke für eure Tipps. Habe gerade eben einen anderen Stick probiert, dass Problem besteht weiterhin noch.
Kann heute Abend die zwei Sticks mal in unserem anderen ASX probieren.

Ich hoffe es liegt nicht an meinem Radio :(

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 332

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:42

Zitat

Ich hoffe es liegt nicht an meinem Radio :(

Wenn alles nicht hilft, Zünschlüssel raus und die Sicherung vom Radio für ein paar Minuten ziehen.
Danach musst du zwar das Telefon neu anmelden und das Radio neu suchen lassen, aber damit setzt du das Radio zurück.

Auch im Radio ist Software enthalten. Kann ja sein, dass die sich da verknubbelt hat.
--
Viele Grüße,
Peter

15

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 01:08

Kannst du mir sagen welche Sicherung das ist :(.. hab sie iwie nicht gefunden..


Was zum Beispiel auch komisch ist -> Das Problem begab vor 2 Wochen, dann habe ich eine Woche nur Radio gehört und dann hat USB für eine Fahrt wieder geklappt und dann wieder nicht mehr..

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 332

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 21:20

Ist das Handbuch evtl. nicht verfügbar?
Da steht doch drin welche Sicherung für welchen Verbraucher ist und wo man sie findet...
--
Viele Grüße,
Peter

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 22:40

Bei den Sicherungen im Fahrgastraum die Nr. 7 mit 15 A

18

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 00:59

Ja genau, die Sicherung habe ich gestern raus aber es hat sich nichts zurückgesetzt. Radio ist auch ohne Sicherung angegangen :o

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 23:27

die Nr. 31 im Motorraum ist für's Audiosystem. Wäre vielleicht ein Versuch wert.

20

Freitag, 27. Oktober 2017, 10:27

Hatte beide schon draußen. Weil ich hab erst im Motorraum nachgesehen und anhand der „Deckelliste“ diese Musiknote gefunden. Als die in der Montorhaube nichts gebracht hat, hab ich es im Innenraum probiert. Nach dem ich gemerkt habe das beides nicht geklappt hat, habe ich hier nochmal gefragt welche Sicherung weil ich dachte ich habe die falschen erwischt..

Ich kauf mir heute oder morgen mal ein neuen Stick und probiere es erneut.

In der Zeischenzeit ist auch etwas lustiges passiert. Undzwar bin ich Zuhause losgefahren und auf einmal konnte USB das erste Lied abspielen, nach dem dass Lied zu Ende war wurde wieder unterbrochen und es ging wieder nichts mehr sprich alle 20 Sekunden USB neu laden..