Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

bernhardh

Youngtimer

  • »bernhardh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 4. Juni 2016, 22:41

Ich möchte gleich noch ein Update meiner bisherigen Erfahrungen posten:

3G Empfang mittels USB Stick funktioniert, aber leider wird die Übertragung der Mobilen Daten aber nach ca. 10min. geschlossen. Geht erst wieder zu aktivieren, indem man den Stick neu einsteckt oder neu startet.
Tethering mittels Samsung Galaxy S ist eine sehr praktikable Sache, jedoch ist das Problem des Batterieverbrauchs, da man jedesmal wenn man aus dem Auto aussteigt, auch das Tethering am Handy deaktivieren müsste, weil das zu viel Akku verbraucht.
Aber immerhin ist der Tethering Versuch absolut super! Da gibts keine Aussetzer!
Hab mir auch noch 2 verschiedene USB Sticks mit 7.2Mbit von Amazon schicken lassen, bei beiden keine Veränderung. Der eine war der:
https://www.amazon.de/gp/product/B00VSRR…0?ie=UTF8&psc=1
der andere der: (wobei beide Baugleich sind)
https://www.amazon.de/gp/product/B0192YO…2?ie=UTF8&psc=1
Beide schick ich wieder zurück.

Navi ist absolut super! Bin ich sehr zufrieden damit.

Radio Empfang ist noch immer kein Bringer! Bin noch auf der Suche nach einem passenden Verstärker, evtl. bringts bei mir ja was. (Ja, ich versuch es trotzdem)
Da ich eher nicht so der Radio Hörer bin, ist mir das kein grundsätzliches Problem.

Was mich stört:
Ich würde gerne das ganze Gerät selber ausschalten, oder eben wie ein Tablet, in den Ruhezustand versetzen lassen.
Gäbe es da eine Möglichkeit via Dauerplus? Wo würde ich das Kabel herbekommen? Das Tablet sollte dann theoretisch immer eingeschaltet sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bernhardh« (5. Juni 2016, 07:53)


rhmeppen

Youngtimer

Beiträge: 74

Fahrzeug: ASX 2,2 DI-D 4WD Automatik

Wohnort: Meppen

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 7. Juni 2016, 19:31

Hi, mich würde mal etwas interessieren und vieleicht hilft es Dir weiter.
Wir verbauen in Massen bei uns US-Radios. Also in China hergestellt und USA vertrieben.
Marine Radios.
Da ist es so, dass wir den Frequenzbereich von 0,5er Schritte auf 0,05er Schritte umstellen
müssen. Das macht sich dann auch deutlich beim Empfang bemerkbar.
Gibt es diese Option evtl. bei Dir auch?
:thumbup:

bernhardh

Youngtimer

  • »bernhardh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 7. Juni 2016, 20:50

In der Tat hab ich eigentlich nur die 1 Möglichkeit in 0,05er Schritten die Frequenz einzustellen.

24

Donnerstag, 9. Juni 2016, 17:46



Besten Dank für Deinen Bericht! :thumbsup:

Ich will mir auch ein Android Radio einbauen - habe jetzt ein Pioneer 2DIN verbaut (ohne AndroidAuto), allerdings verwende ich jetzt sehr oft Apps wie Plex, Gmusic uvm. während längeren Fahrten und es wäre schön wenn ich diese Apps am Autoradio haben würde - auch aktuelles Kartenmaterial wäre nicht schlecht - da gibt es für mein Pioneer gar nix mehr
:thumbdown:

Habe auch schon einiges auch China bestellt und muss sagen, es gibt irgendwo leider immer einen Hacken bei solchen Geräten. Und ein Android Radio bei dem der 3G Adapter, Radioempfang usw.) nicht so läuft wir erhofft wäre - zumindest für mich - keine option.

Hast du für das Radio ein Supportforum ausfindig machen können? Da würde ja dann die Hoffnung bestehen das man irgendwann mal ein Update zur Fehlerbehebung bekommt... oder zumindest am laufenden bleibt.

Ansonsten habe ich das NEWSMY Carpad 3 am Radar - obwohl mir eine Mittelkonsole aus einem Guß natürlich viel besser gefallen würde.


Grüsse,
Rodnheli

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 9. Juni 2016, 18:01

Der Radioempfang wird durch ein Update nicht besser ...
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

Beiträge: 24

Fahrzeug: ASX "35 Jahre Edition" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 10. Juni 2016, 09:27

Android 4.4.

Moin zusammen,
habe mir auch ein Android bestellt, allerdings über ein Händler aus UK über Ebay (iceboxauto) mit dem ich gute Erfahrung hatte (Zoll im Preis schon drin sowie 2 jahre Garantie und hilfeleistung ...alerdings auf englisch). Dazu noch eine dab+ Box. Kann mir jemand sagen ob die Antenne im ASX Bj.2012 für DAB schon vorgebaut ist oder brauch ich nur den Verstärker mit Splitter oder eine komplett neue Antenne. Bestellung soll in 2 Wochen kommen.
Gruß Helmuth

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 10. Juni 2016, 20:24

Hatte damals an meinem alten Auto mit einem Kenwood +DAB, es zuerst über so einen "Splitter/Verstärker" getestet, war aber nicht so toll ... genauso wie die Scheibenantenne von Alpine.

Habe mir dann eine neue Antenne (Calearo ) gekaut und verbaut (incl. Sockel) und das hat sich wirklich gelohnt.
Und ist auch nicht so der Aufwand wie man zuerst denkt.

Kann ich jedem nur empfehlen :thumbup:
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

Beiträge: 24

Fahrzeug: ASX "35 Jahre Edition" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 11. Juni 2016, 08:16

Danke für die Vorschläge, melde mich nachdem das gerät da ist und der Einbau los geht :).
Gruß
Helmuth

29

Samstag, 18. Juni 2016, 16:41

Nach langer recherche habe ich mich für dieses android radio entschieden und gekauft (S160 - M230) - sollte ich dann in ca. 2 wochen haben.



Passt in den orginal schacht, unterstützt die LVB und ist an den original anschlüssen anzustecken - erweiterbar mit DVB-T, Rückfahrkamera usw.

Gekauft habe ich das gerät bei roadnavi.com - gibt es auch bei witson.com bzw. in europa bei iceboxauto.co.uk oder auch bei exclusivecarauto.com.

Bei roadnavi gibt es ein funkionierendes forum (roadnav.com) - und die firma bringt auch immer aktuelle MCU und firmware updates. Hatte bisher 2 anfragen bzgl. dem radio und es kommt innerhalb von einem tag eine kompetente antwort... auch firmware wird ohne probleme bereitgestellt.

Man hat hier doch eher das Gefühl das die nicht NUR die ware an den mann bringen wollen sondern das produkt auch verbessern möchten. Deshalb viel die Kaufentscheidung zu diesem Anbieter...

Ob das Produkt dann auch was taugt werde ich dann bald berichten.
grüsse,
rodnheli

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 132

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 19. Juni 2016, 10:55

Ich frage mich, warum die Chinesen immer so auf "Digital TV" im Autoradio abfahren. Die Teile sind spätestens in 2 Jahren in Deutschland eh nicht mehr zu gebrauchen (Umstellung auf DVB-T2 und H.265).
Warum wird statt dessen nicht standardmäßig DAB eingebaut? Hier lässt es sich nicht einmal nachrüsten. Ansonsten wäre das Teil auch in etwa das, was ich suche.

31

Montag, 20. Juni 2016, 22:11

Es gibt auch einen dvb-t2 h.264 adapter bei roadnavi. Allerdings habe ich den storniert da in österreich ab 2017 dvb-t eingestellt wird und dvb-t2 nur verschlüsselt gesendet wird und man daher ein empfangsgerät mit CAM modul braucht. Hab da für carTV nur ein gerät gefunden, was aber (noch) nicht lieferbar ist.
Bzgl. DAB siehts in österreich auch noch sehr sehr stark unterversorgt aus...
grüsse,
rodnheli

Beiträge: 24

Fahrzeug: ASX "35 Jahre Edition" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 9. Juli 2016, 17:00

Radio

Mein bestelltes Gerät ist auch ein S160, leider gab es Lieferschwierigkeiten und es verzögert sich die Lieferung um ca. 2 Wochen. Na ja mal sehen wie es funktioniert. Eine neue Antenne Kombiflex Dachantenne Bad Blankenburg ist inzwischen eingebaut... aber ich warte auf das Radio, natürlich in ständiger verbindung mit iceboxauto.

33

Dienstag, 12. Juli 2016, 17:04

Bei mir ist es jetzt ein Autoradio von Joying geworden (MTCB Unit) - ich habe die Bestellung des S160 (M230) storniert.

Ich konnte den alten ASX auf Pioneer 2DIN Adapter verwenden, dazwischen habe ich meinen Phonocar Spannungsstabilisator gehängt - meiner Meinung nach ein muss um nicht auf kurz oder lang das installierte Android Rom am Radio zu beschädigen.
Zum Ansteuern der Lenkradfernbedienung konnte ich ebenfalls meinen NIQ LFB-Adapter für ASX auf Pioneer weiter verwenden - es fehlte nur noch um ein paar EUR ein China LFB Adapterkabel... soweit alles plug and play.


Einzige "manuelle" elektrische Arbeit war das Abzweigen des Stroms vom Kabelbaum des Radios für die Rückfahrkamera sowie das blaue Kabel für die Antenne. An einem der beiden USB-Anschlüssen hängt ein 32 GB USB-Stick, am anderen ein 3G USB modem. Man sollte beachten, dass die Headunit nur WCMDA (3G) kann. Bei der Auswahl des 3G Sticks sollte man sich vorher informieren - da gibt es Einschränkungen.

Zum Original Rom kann ich nicht viel sagen, da ich relativ rasch (wie sehr viele andere) zu einer Custom ROM - Namens Malaysk gegriffen habe. Bietet Vorteile wie Bluetooth wählen aus der Kontakte APP, nur eine Speicherpartition für Apps und Daten usw., Auswahl mehrerer Launcher, ZIG Modificationen über Xposed Framework - wie zum Beispiel ändern der Standardapps für Video und Musik.
Allerdings muss ich zugeben das ich so einige Stunden im ASX verbracht habe um das ganze so zum laufen zu bringen wie es jetzt funktioniert. Drei Mal musste ich von Null anfangen - war bei den Settings anscheind zu übereifrig... ganz zu schweigen wie viel Zeit man noch investieren könnte um das volle Potenzial auszuschöpfen bzw. die ganzen Mods durchzutesten bzw. zu probieren.

- Optisch finde ich das Radio zum ASX Innenraum sehr passend, liegt schön nahe an der Mittelkonsole und sieht eher nach Original aus... der Joying Schriftzug verräts :P
- Freisprech / Bluetoothqualität für mich als hörenden glasklar, meine Gegenüber verstehen mich zwar laut, haben aber ein wenig Echo/Rückkopplung im Hörer.
Werde ich mir wenn Zeit ist noch ansehen, da es ein paar Einstellungen im Bluetooth Menü gibt... evtl. ist das Mikro zu fein eingestellt.
- Radioempfang: Bin die letzten Tage nur in der Stadt unterwegs gewesen - und da konnte ich keine Verschlechterung / Verbesserung zum Original ASX bzw. Pioneer AVIC Radio feststellen - weitere Fahrten stehen erst am Wochenende an...
- Lautstärke: AUSREICHEND - ich denke für Discostimmung ist das Teil nicht geeignet - für eine angenehme Beschallung gehts noch
- Klangqualität: da scheiden sich bei mir noch die Geister. Ich meine das ich zum Beispiel Details aus Musik vom Radio höre, welche ich vorher noch nie gehört habe. Andererseits kommt mir teilweise die Qualität bei MP3 beim Abspielen in Poweramp sehr sehr schwammig und flach vor - muss dazu noch andere Player testen...
- Bei der Verarbeitung habe ich nur die feinen Gewinde der Tablethalter zu bemängeln - ansonsten sehr zufrieden.
- Das Display ist schön hell - bisher noch keine Situation wo ich das Display schlecht oder nicht ablesen konnte.
- Google Spracheingabe funktioniert nur jedes zweite bis dritte Mal (nach einer Lösung habe ich noch nicht gesucht)
- Ansonsten konnte ich bisher jede App aus dem Playstore installieren
- Bluetooth Pairing funktioniert anscheinend nur mit Smartphone (Freisprechfunktion und Audioübertragung) und OBD2 Geräten. Am Anschluss anderer BT Peripherie bin ich gescheitert (SNES BT Controller, BT Keyboad) --> liegt aber anscheinend nicht am ROM sondern am Hersteller, welcher die BT Schnittstelle anscheinend sehr beschnitten hat.

Derzeitiges Fazit: Funktioniert besser als gedacht. Ich denke bei der Original Firmware könnte man bleiben wenn man die Standard Apps nutzt, nicht allzuviel installiert bzw. eher weniger experimentierfreudig ist und mit ein paar Bugs leben kann (z.b. RDS Sendername wird nicht gespeichert). Die Custom Rom behebt einige Probleme, man muss sich aber dementsprechend einlesen und verliert die Garantie.





Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 287

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 12. Juli 2016, 19:49

Na, das sieht doch edel aus. :thumbup:

Ich habe hier ein Pioneer AppRadio gerade neben mir stehen. Angeschlossen an ein Labornetzteil 12V 4A
Daran hängt gerade eine Android-TV-Box mit Android 5.1, der die Bildschirm-Ausgabe mit Touch-Bedienung auf das 7"-Radio ausgibt.
So kann ich das schön konfigurieren, ohne dass ich im Auto sitzen muss.

Am Freitagnachmittag hole ich meinen ASX ab und am Wochenende wird wohl das Radio mal raus geholt um zu schauen, was ich alles noch brauche.
CAN-Adapter, Kabel usw... das stehen noch aus, ebenso wie die Einbaublende.

Android neu aufgesetzt, von 4.4 auf 5.1 hoch gezogen und die entsprechenden Apps wieder drauf gebügelt.
Ich kämpfe gerade nur noch mit dem BT-Timing.... aber auf der Couch geht das prima. :)
--
Viele Grüße,
Peter

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 13. Juli 2016, 18:08

hast du noch ein Bild von der Seite ?
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

36

Donnerstag, 14. Juli 2016, 18:33


Beiträge: 24

Fahrzeug: ASX "35 Jahre Edition" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 17. Juli 2016, 14:57

S160 endlich angekommen

Hallo zusammen,
mein S160 ist auch endlich angekommen... vergessen wurde aber das DAB Modul was laut iceboxauto nachgeliefert wird. Habe aber nicht mehr so lange gewartet und provisorisch mal das Gerät eingebaut. Allerdings auch ohne angeschlossenem DAB, externem Micro und Kamera ist das Gerät echt geil. Sound über radio und auch SD Karte klingt besser als bei dem Standardradio. Navigation (mitgeliefert ist auch IGO auf SDintern) läuft auch gut. Nebenbei sei gesagt ich wolte meine gekaufte Scout Navisoftware weiter benutzen (was auch einwandrei geht) aber wenn schon IGO auch da...(mit 2013-er Karten) dann habe ich mal schnell 2015Q4 Karten drauf und auch getestet... super. Bei IGO ist es recht einfach im Netz Karten zu besorgen (gibt genügen Foren drin) also warum nicht als alternative drauf lassen. Gebunden an alten 1&1Stick mit 1&1 Gratis 150mb/Monat (genügend für Trafik und Blitzer Updates :) ) sowie WLAN für Zuhause im Hof oder per persönlichem Hotspot zum iphone ..geht alles. Bluetooth zum telefonieren natürlich auch... Viel mehr konnte ich in 2 Tage nicht ausprobieren, warte noch auf DAB Modul und baue dann noch einiges dran wenn die Zeit es erlaubt.
»Helmuth1503« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_0238k.JPG (71,87 kB - 72 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. September 2017, 13:52)
  • IMG_0239k.JPG (75,77 kB - 60 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. September 2017, 13:51)
  • IMG_0247k.JPG (67,15 kB - 59 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. September 2017, 13:52)
  • IMG_0248k.JPG (44,7 kB - 55 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. September 2017, 13:52)

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 132

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 19. Juli 2016, 19:03

Halte uns auf dem Laufenden! Insbesondere die Funktion vom DAB-Modul interessiert mich (inklusive Umschaltung auf alternativen UKW-Sender usw). Wenn das alles tut werde ich mir genau das auch bestellen (inklusive Kabelsätzen, fahre ja auch das gleiche Modell wie du).

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 380

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 19. Juli 2016, 19:14

fahre ja auch das gleiche Modell wie du.
Hm... ich dachte, die Klassik Kollektion gabs nur beim Facelift?

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 132

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 20. Juli 2016, 07:55

fahre ja auch das gleiche Modell wie du.
Hm... ich dachte, die Klassik Kollektion gabs nur beim Facelift?

Hmm, jetzt verwirrst du mich. Was für ein Auto fahre ich? Ist zumindest der letze 1,8 l Euro 5 Diesel und er wurde mir als "Klassik Collection" verkauft.
Die Haube ums Radio kann ich abnehmen, aber das Werksradio belegt nur den Doppel-DIN-Schacht (also keine abgesetzten Knöpfe o.ä.). Genauer betrachtet sieht das schon anders aus als auf den Fotos...