Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. September 2016, 11:33

Navigationssystem funktioniert nicht mehr

Hallo zusammen,

ich besitze einen ASX Diamant Edition. Als Radio/Navi ist verbaut ein Pioneer AVIC-F960DAB welches mir seit kurzem Probleme bereitet.

Vor ein paar Tagen habe ich mein Samsung Galaxy S7 das erste mal per Bluetooth verbunden, um per Freisprecheinrichtung zu telefonieren. Vorher immer mit S5. Nun sagt das Radio mir bei jedem Start, dass eine Verbindung fehlgeschlagen sei und fragt ob ich es nochmal versuchen möchte. Das ist zwar nervig, aber noch nicht weiter tragisch. Gestern wollte ich wieder mal das Navigationssystem nutzen, allerdings kann ich keine Adresse mehr eingeben. Gespeicherte Orte kann ich anwählen und werde dort auch hinnavigiert. Das Feld "Adresse" ist jetzt aber grau statt weiß und ich kann es nicht mehr anwählen :(

Auch Funktionen wie Einstellungen wiederherstellen oder das Menü Bluetooth und einige mehr sind plötzlich grau hinterlegt und nicht mehr anwählbar.

Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte oder was ich evtl. beim Verbinden den Smartphones zum Telefonieren falsch gemacht habe? Oder gibt es noch eine Möglichkeit das Gerät auf Werkseinstellung zurückzusetzen damit alle Funktionen wieder freigegeben sind? So wie es jetzt ist macht das echt keinen Spaß.

Ich hoffe ihr versteht einigermaßen mein Problem. Ansonsten fragt gerne nochmal nach. Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße Kathrin

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 287

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2016, 11:59

Aaalso...

Was die BT-Verbindung betrifft:
  • Schalte BT am Telefon aus.
  • Lösche mal alle BT-Verbindungen aus dem Radio und auch vom Telefon.
  • Schalte BT am Telefon wieder ein und koppel die beiden Geräte neu... dann klappt das auch.
Wegen des Navigations-Problems:

Das ist ein Sicherheits-Feature, was auch vorher schon so gewesen sein muss.
Die Bedienung ist nur dann möglich, wenn die Handbremse angezogen ist.

Wenn es vorher auch während der Fahrt funktioniert hat, dann hat derjenige der es eingebaut hat einfach das Handbrems-Kabel auf Masse gelegt.
Das würde ich dir auch raten.
Am Radio kommt ein Kabel raus, was normalerweise zum Handbremshebel führt. Das klemmst du am Handbremsschalter ab und legst das auf Masse.

Danach geht auch die Bedienung des Radios wieder während der Fahrt.
--
Viele Grüße,
Peter

3

Dienstag, 13. September 2016, 13:08

Hallo Peter,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Um die BT-Verbindungen zu löschen muss ich ins BT-Menü richtig? Das ist aber leider grau hinterlegt, so wie ganze viele Einstellungen.

Also ich möchte mich nicht zu 100% festlegen, ob die Navi-Bedienung sonst nur mit angezogener Handbremse möglich war. Jetzt funktioniert sie weder mit noch ohne angezogener Handbremse.
Und an der Verkabelung wurde auch nichts verändert, was zu diesen Problemen führen könnte.

Viele Grüße
Kathrin

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 287

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. September 2016, 22:26

Hallo Kathrin,

da scheint sich das Betriebssystem aufgehangen zu haben.
Was du machen kannst:
  • Radio-Sicherung ziehen. Welche das ist, wird in der Betriebsanleitung stehen. Ich habe meine leider nicht griffbereit.
  • Eine halbe Stunde die Sicherung raus lassen und dann wieder rein stecken.
Achtung: Alle Daten auf dem Gerät werden dadurch gelöscht. Das betrifft die gespeicherten Sender und auch die BT-Verbindungen.
Falls das nicht helfen sollte, dann bleibt dir nur noch als letzte von dir durchführbare Lösung das Firmware-Update. (Evtl. gibt es ja schon eins, was noch ein paar vorhandene Bugs beseitigt, die da noch drin sind) Der Link zu den Firmwares ist dieser: http://www.pioneer-car.eu/de/de/avicsync
Ein Update immer auf die neueste Firmware lohnt sich sowieso das immer.

Hilft das auch nicht, dann hat das Gerät einen Schaden. Sollte ja noch in der Garantiezeit liegen, oder?
Viel Glück!
--
Viele Grüße,
Peter