Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. Januar 2017, 12:28

Apple Car Play

Hallo,

nach 12 Jahren Space Star, 220.000 km Laufleistung und nur eine Reparatur plus Verschleißteile möchte meine Frau ein neues Auto haben :-)
Nach gut 2 Wochen intensives Suchen und vergleichen war die Wahl Outlander oder ASX. Meine Frau hat sich für den ASX 1.6 DI-D 2WD (2017) in Karmin Rot Metallic Plus Version entschieden und mir bleibt nur das Zubehör übrig :-)

Nun zum Thema:
Ich möchte gerne das Apple Car Play haben. 2 Händler in Kiel konnten mir nicht wirklich weiterhelfen welches Radio dann notwendig ist.
Meiner Meinung ist es das Radio
"Multi Communication System (MMCS)"
Bei der Top Version ist es ja inclusive. Bei der Plus Version würde es 2199,00 Euro mehr kosten (das ist ja dann doch etwas heftig)

Da überlegt man doch gleich ob man die Top Version nehmt, da der Fahrzeugpreis 4000,00 Euro teurer ist. Zumal man ja auch schon gleich noch eine bessere Ausstattung hat.

Hier würde ich gerne mal ins Forum fragen ob ich mit dem Radio richtig liege und ob es nicht sinnvoller mit der TOP Version ist.

Stephan

big-one3

Youngtimer

Beiträge: 72

Fahrzeug: ASX 2.2 DI-D 4WD TOP Panther-Schwarz, Honda CB 1000 Big One (SC30), Honda CB 1300 Bigger One (SC40+SC54SA)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Januar 2017, 12:55

Hi Stefan,

liest sich gut - die Historie mit dem Space Star :thumbup:
Ich denke hinsichtlich Radio lohnt es sich, bezogen auf Kosten, mit Original-Teilen meistens nicht dieses nachzurüsten. Mein Händler hat mir seinerzeit davon abgeraten und dann habe ich eben zur TOP-Version gegriffen. Mag sein, dass mit dem einen oder anderen Fremdfabrikatsradios ähnliche, vielleicht auch noch bessere Ergebnisse wie mit dem Originalen möglich sind. Das ist in der Regel allerdings mit etwas Bastelei verbunden und so ein Technikus bin ich nicht dass ich da genau wüsste was benötigt würde.

Auf Experimente habe ich keine Lust und bevor ich mir irgendetwas lahm lege was vorher funktioniert hat, lasse ich besser die Finger davon. Respekt vor denen die sich in der Beziehung selbst helfen können. Hin und wieder liest man eben dass mit Fremdfabrikats-Zubehörteilen entweder die Rückfahrkamera nicht mehr richtig funktioniert, dieses oder jenes Signal nicht mehr da ist und weißwasderteufelnochalles auf einmal irgendwelche Fehler auftreten. Ich will das keineswegs überbewerten, wahrscheinlich sind es für versiertere Kollegen oft nur Kleinigkeiten aber ich hab' darauf keinen Nerv. Es gibt aber bestimmt jemand der Dir genau sagen kann da brauchst Du das und jenes - mir würde das ehrlich gesagt nicht viel nützen denn die Umsetzung ist dann nochmal ne andere Nummer :)

Triple-Superfour-Grüße von big-one 3
Henry Ford I.:
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt...
Deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit..."

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 678

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. Januar 2017, 08:01

Hallo Stephan,

bis zu rund 2.500 € nachrüsten oder etwa 4.000 € Mehrausgaben für eine bessere Ausstattung muss jeder selber wissen. Aber wie wäre das Nachrüsten von alternativen Geräten vom Markt aus dem hause Pioneer, Kennwood, Alpine u.a. :?: Vielleicht fährst du mal zu ACR (Kuhlacker 14 in Kiel/ Kronsburg) und lässt dir einmal ein paar Markengeräte und div. Möglichkeiten (Einbau, Kamera usw.) vorstellen. Wer mit dem MMCS klarkommt ok, aber das Teil hat so seine Macken und ist etwas hausbacken sowie keine aut. Kartenupdates usw., so zumindest bei meinem Teil aus 2012.

Viele Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



s.jauer

Youngtimer

Beiträge: 54

Fahrzeug: ASX Automatik Top

Wohnort: Schwabmünchen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. Januar 2017, 12:44

Hallo,

nach 12 Jahren Space Star, 220.000 km Laufleistung und nur eine Reparatur plus Verschleißteile möchte meine Frau ein neues Auto haben :-)
Nach gut 2 Wochen intensives Suchen und vergleichen war die Wahl Outlander oder ASX. Meine Frau hat sich für den ASX 1.6 DI-D 2WD (2017) in Karmin Rot Metallic Plus Version entschieden und mir bleibt nur das Zubehör übrig :-)

Nun zum Thema:
Ich möchte gerne das Apple Car Play haben. 2 Händler in Kiel konnten mir nicht wirklich weiterhelfen welches Radio dann notwendig ist.
Meiner Meinung ist es das Radio
"Multi Communication System (MMCS)"
Bei der Top Version ist es ja inclusive. Bei der Plus Version würde es 2199,00 Euro mehr kosten (das ist ja dann doch etwas heftig)

Da überlegt man doch gleich ob man die Top Version nehmt, da der Fahrzeugpreis 4000,00 Euro teurer ist. Zumal man ja auch schon gleich noch eine bessere Ausstattung hat.

Hier würde ich gerne mal ins Forum fragen ob ich mit dem Radio richtig liege und ob es nicht sinnvoller mit der TOP Version ist.

Stephan
Moin Stephan,

ich habe seit November einen 1.8 DID gegen einen 1.6er Benziner, Erstzulassung 01/2016 getauscht (solang es noch Geld für Diesel gibt...). Es ist das Modell SUV Star + und hat das DAB Radio (OHNE NAVI) drin.
Mein iPhone 6 verbindet sich problemlos mit dem System über Bluetooth - zum Telefonieren und zum "Musik-vom-Handy-hören". Die Musik wird vom Handy über die Bluetooth Verbindung einwandfrei abgespielt.
Probiere es doch einfach vor dem Kauf am lebenden Objekt aus....

Grüße
Stefan
Viele Grüsse
Stefan

Männer werden 7 - danach wachsen sie nur noch...

5

Freitag, 27. Januar 2017, 21:02

Hallo,

erstmal vielen Dank für die Rückmeldungen.
Morgen geht es los. Dann wird gekauft.
Werde dann nochmal einen kleinen Abstecher zu ACR machen
Mein Händler hat 2 verschiedene Radios im ASX drinnen wo ich das mal ausprobieren werde.
Irgendwie freut sich meine Frau mehr als ich. Kann ich gar nicht verstehen ;-)
Schauen wir mal was es nachher werden wird.

Gruß
Stephan