Du bist nicht angemeldet.


1

Freitag, 31. März 2017, 13:36

Alternative Radios für den ASX ?

In unserem ASX ist das Doppel-DIN ohne Navi verbaut. Soweit funktioniert eigentlich alles zur Zufriedenheit.
Trotztdem würde mich interessieren ob es Alternativen dazu gibt, die Plug and Play sind.
Auf ein Navi kann ich gut verzichten, allerdings sollte vor allem die Rückfahrkamera einwandfrei funktionieren.

Was vlt. noch wichtig ist, ich bin kein (Elektro-)Bastler.
ich bin dann mal weg ...
Dax

amotion2017

Rallye-Champion

Beiträge: 202

Fahrzeug: ASX 1,6 DE+, 01/2017

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 31. März 2017, 19:24

Habe ich das richtig verstanden: Du bist mit dem serienmäßigen Radio absolut zufrieden, suchst aber dennoch nach Alternativen! - Darf ich fragen warum???

Gruß, amotion
1. Mitsubishi: Colt Z 30 Motion (12/2006-09/2009) - 2. Mitsubishi: Outlander II Instyle, Pumpe-Düse (02/2007-05/2009) - 3. Mitsubishi: ASX DE+ (01/2017)

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 31. März 2017, 20:23

Plug´n Play geht schon mal gar nichts...
Den Zahn muss man dir leider ziehen. ;)
--
Viele Grüße,
Peter

ranue

Youngtimer

Beiträge: 60

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 31. März 2017, 23:05

Interessiere mich auch für ein anderes Radio. Nach Aussage eines Car-Hifi Händlers gibt's von Pioneer Geräte mit denen sowohl die Funktion der Rückfahrkamera, als auch die Lenkradbedienung weiterhin möglich ist. Es braucht allerdings immer die entsprechend passenden Kabel/Adapter.
Ganz ohne Bastelerfahrung würde ich mich offen gestanden nicht rantrauen. Aber ich denke Profis brauchen dazu nicht allzu lange so dass ein Umbau bezahlbar sein sollte.
(ich würde in der Zeit lieber eine schöne Frühjahrs-Radtour machen. Spass statt Rumplackerei)

Viele Grüße
RaNue

5

Samstag, 1. April 2017, 08:24

@amotion2017

Nun zwischen "eigentlich" zufrieden und "absolut" zufrieden ist noch ein kleiner Unterschied.

Tatsächlich ist nach meinem Empfinden schon noch Luft nach oben.

Bei vernünftigen Alternativen würde ich tauschen.

@Rigattoni

nachdem was ich bisher hier im Forum gelesen habe, hatte ich das fast befürchtet.

Die Hoffnung stirbt zum Schluss.

@ranue

Wenn es bei ein paar Adaptern bleiben würde, wäre das kein Thema.
ich bin dann mal weg ...
Dax

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 1. April 2017, 11:13

Falls du es doch in Angriff nehmen willst... Du brauchst folgende Teile:

Natürlich kann man das noch aufbohren für DAB+, externen Verstärker, bessere LSP... Da sind alle Wege offen.
--
Viele Grüße,
Peter

hans45

Rallye-Champion

Beiträge: 202

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8D LP 116 PS Edition 35 Amethyst Schwarz 10/2014 Originalradio getauscht auf Witson E 8844 Z und Rückfahrkamera eigebaut, Wohnort: Osten der Steiermark

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 1. April 2017, 15:30

@amotion2017

Nun zwischen "eigentlich" zufrieden und "absolut" zufrieden ist noch ein kleiner Unterschied.

Tatsächlich ist nach meinem Empfinden schon noch Luft nach oben.

Bei vernünftigen Alternativen würde ich tauschen.

@Rigattoni

nachdem was ich bisher hier im Forum gelesen habe, hatte ich das fast befürchtet.

Die Hoffnung stirbt zum Schluss.

@ranue

Wenn es bei ein paar Adaptern bleiben würde, wäre das kein Thema.
Hallo

Schau rein bei Ebay (Iceboxauto) habe für meinen ASX einen gekauft, alles bestens gelaufen bin bestens zufrieden !!

PS:Habe nur mehr die Rückfahrkamera kaufen müssen alles andere war dabei.

hans45

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 1. April 2017, 16:42


Hallo

Schau rein bei Ebay (Iceboxauto) habe für meinen ASX einen gekauft, alles bestens gelaufen bin bestens zufrieden !!

PS:Habe nur mehr die Rückfahrkamera kaufen müssen alles andere war dabei.

hans45
Hmmm... nix für ungut. Mag sein, dass deines okay ist, aber fast alle Chinaböller haben miserable Empfangsteile verbaut. Der Klang gegenüber einem Markengerät ist auch oft viel schlechter.

Mein Rat ist, bei einem Markengerät zu bleiben. Ob das Pioneer, Sony, oder sonst eine Marke ist, damit fährst du wesentlich besser.
--
Viele Grüße,
Peter

hans45

Rallye-Champion

Beiträge: 202

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8D LP 116 PS Edition 35 Amethyst Schwarz 10/2014 Originalradio getauscht auf Witson E 8844 Z und Rückfahrkamera eigebaut, Wohnort: Osten der Steiermark

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 1. April 2017, 17:54

Zitat von »hans45«




Hallo
Schau rein bei Ebay (Iceboxauto) habe für meinen ASX einen gekauft, alles bestens gelaufen bin bestens zufrieden !!
PS:Habe nur mehr die Rückfahrkamera kaufen müssen alles andere war dabei.
hans45
Hmmm... nix für ungut. Mag sein, dass deines okay ist, aber fast alle Chinaböller haben miserable Empfangsteile verbaut. Der Klang gegenüber einem Markengerät ist auch oft viel schlechter.
Mein Rat ist, bei einem Markengerät zu bleiben. Ob das Pioneer, Sony, oder sonst eine Marke ist, damit fährst du wesentlich besser.
Hallo!
Trotzdem er ein Chinaböller ist, ist der Empfangsteil besser als im Originalradio vom ASX. Weiters, ob nicht die o. e. Markengeräte auch in China erzeugt
werden ?? Habe mich einmal schlau gemacht !! Auch die Moniceiver die in div. VW,s eingebaut sind werden in Fernost erzeugt.

PS: Übrigens, Ich fahr mit meinen ASX + Witson Radio auch ganz gut.

Gruss, hans45

Ashirdo

unregistriert

10

Samstag, 1. April 2017, 17:57

Apple und Daimler stellen auch in China her. Das heißt aber nicht, dass Apple gebauso mies verarbeitet ist wie ein Smartphone für 100€ bzw. ein RataTata im Vergleich zum Daimler. Das Land war ja damit auch nicht gemeint, sondern die Marke an sich.
Somit teile ich die Meinung von Rigattoni.
Und warum die Kamera tauschen wenns auch mit Adapter geht

11

Samstag, 1. April 2017, 22:31

Falls du es doch in Angriff nehmen willst... Du brauchst folgende Teile:

Schöne Liste. Die Kunststoff-Hebel und Schraubendreher hätte ich sogar schon :)

Hört sich jetzt gar nicht mal so richtig schwierig an.
ich bin dann mal weg ...
Dax

12

Montag, 3. April 2017, 13:14

Da mein Radio (Mitsu Original) kein Rueckfahrtcamera unterstuetzt, und auch noch keinen USB Input hat, bin ich auch an ein neues interessiert.

Wurde gerne einige Empfehlungen hoehren - welch Marken / Typen taugen was? Mein Mitsu Haendler hat mir zB geraten von jedem Clarion fern zu bleiben.

Da es auch noch keinen Rueckfahrtcamera installiert ist, habe ich wohl mehr auswahl. Ich habe einige YT Videos wo Radios eingebaut werden gesehen, wurde ich noch schaffen. Aber wie bekomme ich das Rueckfahrtcamerakabel nach vorne zum Radio? Oder muss dass schon werkseitig installiert sein um so eine Camera noch nachtraeglich ein zu bauen?

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 3. April 2017, 20:57

@Jonathan:

Da brauchen wir erst mal ein paar Informationen:

  • Welches Baujahr hat das Auto? Angabe bitte genau!
  • Welches Radio ist jetzt verbaut?
  • Wie sieht dein Lenkrad aus. Hat das Tasten? Bild?
  • Mach bitte mal ein Bild von dem derzeitigen Einbau und lade es hier hoch.
  • Was bist du bereit für ein Radio zu bezahlen?
  • Was soll das Radio können?
  • Navigation ja/nein
  • Telefon/Bluetooth Freisprechanlage ja/nein
  • Online-Funktionen (Online-Traffic, z.B.)
Rückfahrkamera besprechen wir dann...

So... nu ran an die Tasten. :)
--
Viele Grüße,
Peter

14

Dienstag, 4. April 2017, 12:33

Hallo Rigattoni, danke fuer Deine Hilfe. Hier mal die ersten Daten:

  • Baujahr: neuestes 2017 Modell Invite (also Benzinmotor, gibt's nicht mit Diesel) - dasselbe Modell wie das Basis in Deutschland, nur ohne USB und mit AUX in die Mittelconsole)
  • Radio: Billigstes Standard Mitsu Radio - Radio (ohne DAB), CD und USB/AUX. Mehr nicht.
  • Lenkrad: keine Tasten. Brauch/Mag ich auch eher nicht.
  • Bild vom Radio werde ich so bald wie moechlich hochladen, spaetestens Morgen
  • Preis: nicht mehr als 1000 EUR inkl. Kabeladapter aber hoffentlich viel weniger da...
  • Wass soll es koennen: Radio mit DAB damit zukunftssicher, CD optional (muss nicht unbedingt), USB absolut, Rueckfahrtkamerabild, Navi... eher nicht (wie ich hoehre werden die nur teuer und viel zu langsam mit Updates versorgt. Lass mich aber gerne korrigieren wenn das nicht stimmt), Freisprechanlage nein, online nein.


Also, ziemlich einfaches Radio wurde ich sagen, nur das Kamerabild kann mein heutiges nicht.

Papa Daf

Rallye-Champion

Beiträge: 218

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Bj 2015

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 4. April 2017, 21:00

unter 1000 euro,
dolles radio ein pioneer 5700 mit dab und kamerafunktion
dazu eine gute gummiantenne mit dab und analogfunktion für 120 euro von asr .
eine rückfahrkamera von ebay für 40 euro, weil sie pal kann, und das kann das pioneer nicht.

den adapter brauchst du ja nicht weil du keine lenkradbedienung hast
ach so, und von ebay noch einenn radiorahmen.

grüsse jörg
und für einen runden klang einen pioner subwoofer unter dem sitz.

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 4. April 2017, 21:26

Das 5700er ist alt. Da gibt es den Nachfolger 5800 DAB.

Aber das setzt voraus, dass er ein 2-DIN hat. Das habe ich bislang noch nicht gelesen und das Radio kenn ich auch nicht.

Zur Kamera... Wie kommst du darauf, dass das 5700/5800 kein PAL kann?
Ich kenne beide Radios und die können es beide.
Ich denke auch, dass es für seine Zwecke was preiswerteres es auch tun wird. Aus dem ASX wird ohne Umbau der LSP, Dämmung etc. kein Konzertsaal.

Lass uns doch mal warten, bis wir mehr wissen. Da jetzt schon eine Empfehlung zu geben???
--
Viele Grüße,
Peter

Beiträge: 43

Fahrzeug: Mitsubishi ASX INVITE 1,6L Benzin Bj.2017

Wohnort: Walhorn

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 4. April 2017, 22:06

Hallo Jonathan.
Bin auch seit 14 Tagen stolzer Besitzer eines Invite. ;)
Genau wie Du, stand für mich fest, ein neues Radio muss her. Hab mich dann für das KENWOOD DDX317BT entschieden.
Wenn Du Wert auf DAB legst, würde ich Dir das KENWOOD DDX4017DAB empfehlen.
Schau Dir mal das Video an https://www.youtube.com/watch?v=PT9wuP69dac
Gruss Horst.

Beiträge: 43

Fahrzeug: Mitsubishi ASX INVITE 1,6L Benzin Bj.2017

Wohnort: Walhorn

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 4. April 2017, 22:17

So schaut das bei mir aus.
»Belgium ASX« hat folgende Datei angehängt:
  • CIMG423812.JPG (119,45 kB - 76 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 20:35)
Gruss Horst.

19

Mittwoch, 5. April 2017, 19:40

Also hier mal das Foto. 2 DIN.

@Horst, danke! Werde mir sicher das Kenwood anschauen. Edit: Horst, wie ich sehe haben die Kenwoods kein USB Anschluss sondern ein USB Kabel fest eingebunden. Bin mir nicht sicher ob dieses Kabel reicht bis zur Mittelkonsole. Darf ich fragen, wo hast das Kabel hin gelegt?
»Jonathan« hat folgende Datei angehängt:
  • mitsuradio.jpg (251,79 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Januar 2018, 10:46)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonathan« (5. April 2017, 20:00)


hans45

Rallye-Champion

Beiträge: 202

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8D LP 116 PS Edition 35 Amethyst Schwarz 10/2014 Originalradio getauscht auf Witson E 8844 Z und Rückfahrkamera eigebaut, Wohnort: Osten der Steiermark

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 5. April 2017, 20:05

Ich habe das USB Kabel in das Handschuhfach verlegt. Ist am einfachsten und erfüllt dort den gleiche zweck !!
hans45