Du bist nicht angemeldet.


  • »DerFlotteSachse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Invite

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. September 2017, 16:32

Was ist das für ein Stecker

Hallo liebe Gemeinde, habe mir heute ein neues Original Radio von Mitsubishi eingebaut. Funktioniert auch alles soweit, Airbag Lampe leuchtet zwar auf aber ich lasse am Montag beim freundlichen Fehlerspeicher löschen. Jetzt zur eigentlichen Frage, an meinen Kabelstrang hing ein Kabel das war am alten Radio nicht gesteckt, habe es jetzt ins neue gesteckt weil es genau passte. Frage 1: könnte das für die Rückfahrkamera sein? Frage 2: ich will ne Rückfahrkamera verbauen, habe das Forum jetzt hoch und runter gelesen dennoch nicht ganz schlau geworden, beim freundlichen kostet alleine die Kamera 300€. Habt ihr Tipps?

LG der Sachse
»DerFlotteSachse« hat folgende Dateien angehängt:

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 744

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. September 2017, 16:58

Hallo Sachse !
Allein mit den Schlagwörtern Rückfahrkamera oder Kamera oder ähnlich wird man quasi zugesch***en mit Threads zu deinem Thema :D dies nur so nebenbei von mir kurz angemerkt. Aber kommen wir auf deine Frage und eventuelle Lösungen zurück

1. Kamera von Mitsu - teuer
2. Kamera von ACR ab 100 € aufwärts - etwas günstiger
3. aus China/Hongkong 15 € (hab ich mir geholt, die lief super/Aliexpr.)
4. Kamera aus der Bucht ..... muss halt jeder selber wissen

Man sollte sich auch entscheiden welchen Kameratyp man verbauen will; die Einfache neben dem Rücklicht verschraubt oder eine in der Halterung Kennzeichen verbaute. Darüber hinaus empfiehlt es sich nachzudenken darüber ob man ein Kabel von hinten nach vorn verlegt oder per Transmitter (war meine Lösung für 15 € aus China/Aliexpr.) die Signale steuern will.

Viele Grüße BigM


P.S.: Zu deiner ersten Frage; bei mir war es ein Kabel mit Chinchstecker für die Kamera 8o



Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



  • »DerFlotteSachse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Invite

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. September 2017, 17:10

Ja das stimmt schon das man zuges..... wird. Aber ich wollte eben gern wissen ob nicht evtl. das Kabel für die Kamera nicht schon anliegt. Habe folgendes Foto im Web gefunden.

Dieser Steckerplatz c107 wurde von mir auch mit dem gefragten Kabel belegt.
»DerFlotteSachse« hat folgende Datei angehängt:

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 744

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. September 2017, 17:17

Haste kein Handbuch zum Receiver 8| ?(
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



  • »DerFlotteSachse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Invite

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 15. September 2017, 17:31

Nein leider nicht. Finde auch im Web nix. Typbezeichnung ist 8701A627

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 744

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 15. September 2017, 21:29

Link: Einbau
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 471

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 16. September 2017, 09:29

Hi Sachse,

Der Stecker ist von der Rückfahrkamera. Wenn Du eine solche verbauen willst, musst Du zum Original greifen, denn Du wirst keine Cinch Stecker am Mitsu Radio anschliessen können. Ausser Du kennst jemand, der Dir nen Adapter löten kann.

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 744

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 16. September 2017, 10:30

Adapter ..... 8)
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



  • »DerFlotteSachse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Invite

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 16. September 2017, 20:48

Wenn das aber das Kabel sein soll für de Kamera dann muss doch anscheinend das Kabel zur Kofferraumklappe liegen? Weil irgendwie ergibt das sonst kein Sinn.

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 471

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 16. September 2017, 20:53

Würd ich auch meinen... wennst Glück hast, musst nur ne Kamera nachrüsten und anstopseln.

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 17. September 2017, 11:36

Nur als Hinweis:

Herkömmliche Kameras laufen auf 12V.
Die OEM-Kamera läuft auf 6,5V. Mit diesem Anschlusskabel kannst du also nur eine OEM-Kamera anschließen.
--
Viele Grüße,
Peter

  • »DerFlotteSachse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Invite

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 17. September 2017, 16:33

Das macht ja erstmal nix. Ich schaue erstmal in der Klappe ob da was anliegt.

hans45

Rallye-Champion

Beiträge: 202

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8D LP 116 PS Edition 35 Amethyst Schwarz 10/2014 Originalradio getauscht auf Witson E 8844 Z und Rückfahrkamera eigebaut, Wohnort: Osten der Steiermark

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 17. September 2017, 21:11

Kauf dir eine billige Kamera, lege ein Kabel nach vorne (wie ich) ist kein problem, und die Sache läuft !!
hans45

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 471

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 17. September 2017, 21:32

Kauf dir eine billige Kamera... und die Sache läuft !!
hans45
Eben nicht...

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 17. September 2017, 22:12

Eben nicht...
Stimmt, denn das Original-Radio ist genau auf die 6,5 V ausgelegt. Die normale Aftermarket-Kamera macht da gar nichts.
Andersrum (Aftermarket-Radio und Original-Kamera) gibt es entsprechende Adapter. Ich habe aber noch keinen gesehen, der in der Konfiguration mit einer 12V-Kamera funktioniert.
--
Viele Grüße,
Peter

hans45

Rallye-Champion

Beiträge: 202

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8D LP 116 PS Edition 35 Amethyst Schwarz 10/2014 Originalradio getauscht auf Witson E 8844 Z und Rückfahrkamera eigebaut, Wohnort: Osten der Steiermark

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 17. September 2017, 22:30

Kauf dir eine billige Kamera... und die Sache läuft !!
hans45
Eben nicht...
Warum nicht ??? Bei meinen ASX war es kein Problem, und es funktioniert nach wie vor super bei meinen (Chinaradio :evil: )

SORRY: Beim Originalradio wird das anders sein !!!!