Du bist nicht angemeldet.


oss

Ronin

  • »oss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Intense 4WD amethystschwarz met. 1,8 DI-D 85 KW

Wohnort: Rauris

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juli 2011, 16:39

Telefonbucheinträge und Sensoren/Micro oder was das ist???

Hallo ASX'ler,
mein Telefonbuch (Bluetooth Freisprecheinrichtung) ist voll, bekommt man da echt nur 31 Einträge drauf?

Wer weiß was das ist?
1. Am Schalter für die Öffnung der Panoramadachabdeckung sind links und rechts 2 Sensorer oder Micros - ??
2. Am Schalter für die Innenbeleuchtung ist auch so ein kleines Gitter - was steckt da bloß dahinter (Sensor??)

Vielleicht kann mich da einer von euch Aufklären!

Danke und schönen Abend noch!

Viel Spass im ASX oss :thumbup:

oss

Ronin

  • »oss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 368

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Intense 4WD amethystschwarz met. 1,8 DI-D 85 KW

Wohnort: Rauris

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Juli 2011, 16:56

Alarmanlage im ASX

Hallo nochmal,
hab im Handbuch den Eintrag über die Alarmanlage (Mit Innenraumüberwachung) gefunden.
Die gibts aber wohl nur im Instyle oder?
Ich hab nen Intense.
Ich konnte da nichts aktivieren, bin genau nach Handbuch vorgegangen!
Gehe davon aus das ich das nicht drinn hab. :thumbup:

Viel Spass im ASX oss

gelöschter User

unregistriert

3

Donnerstag, 14. Juli 2011, 17:33

Hallo,
nein, die ist in keiner Ausstattungsvariante vorhanden. Ich habe den Instyle und auch keine Alarmanlage.
Gruss
Desaster

4

Freitag, 15. Juli 2011, 03:51

Ich vermute ja hinter dem Gitter ist das Mikro für die FSE... bin nur leider noch nicht dazu gekommen nachzusehen, musste meine Zeit heute ja leider mit der Parkplatzsuche verbringen.... X(

gelöschter User

unregistriert

5

Freitag, 15. Juli 2011, 11:06

Hallo,
dahinter befinden sich Sensoren für eine Alarmanlage.
Siehe dazu hier:

Innenlichteinheit

Das Freisprech-Mikrofon muss da aber auch sein, siehe Anhang.

Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

6

Freitag, 15. Juli 2011, 13:56

Alarmanlage

Super Deine Anhänge Desaster... da bewahrheitet sich mal wieder, wie gut es war, dass du damals das Werkstatthandbuch in englisch heruntergeladen hast...

Und zur Alarmanlage möchte ich noch mal ausführen: Die ist nur in England eingebaut ( Kabel können allerdings ja auch hier bei uns mit im Kabelstrang sein- es müsste mal jemand die Innenlampe entfernen und sehen welche Stecker lt. Deinem Plan belegt sind.

Ich habe bei Mitsubishi damals ( siehe auch Thread ALARMANLAGE ) offiziel angefragt ob die gleiche Alarmanlage auch bei uns eingebaut werden könnte..... die ist auch mit Innenraumüberwachung und allem Schnick Schnack..... und Mitsubishi hat offiziell mitgeteilt, dass in Deutschland keine Alarmanlage verbaut würde... die Händler aber eine Alarmanlage ein bauen könnten...

Ich weiss daher auch nicht ob die besagten Anschlüsse existieren bzw. belegt sind... das gleiche gilt dann auch analog für das Mikrofon ....

ich hab auch gesehen, dass die Innenraumbeleuchtung vore, bei den verschiedenen ASX Modellen unterschiedlich sind....

Die Modelle mit Panoramadach haben dort in jedem Fall andere Lampen und Schalter verbaut, asl die ASX Editions Modelle und die Modelle ohne Panoramadach.... Bei der Verkabelung hatte ich noch keine Gelegenheit nachzusehen....

wo es ja gerade für die günstigeren ASX Modelle ohne Bluetooth und Freisprecheinrichtung besonders angenehm wäre, wenn ein Micro verbaut wäre, was man dann z:B. für das Parrot System benutzen könnte.... einige User hatten ja danach gefragt...

Vielleicht schau ja mal einer nach...

gelöschter User

unregistriert

7

Freitag, 15. Juli 2011, 18:13

Telfonbuch

Hallo ASX'ler,
mein Telefonbuch (Bluetooth Freisprecheinrichtung) ist voll, bekommt man da echt nur 31 Einträge drauf?

Viel Spass im ASX oss :thumbup:
Hallo,
also ich habe mal im Handbuch geblättert (RTFM) und es stimmt tatsächlich, in das interne Telefonbuch können nur 32 Einträge je Standort (Zuhause, Büro etc.) gespeichert werden.
Doch da man aber das Handy-Telefonbuch in das System übertragen kann, stehen damit viel mehr Speicherplätze zur Verfügung.
Anmerkung:
Es können für unterschiedliche Handy´s Telefonbücher übertragen werden. Die Nutzung dieser Telefonbücher ist aber dann auch jeweils nur mit dem Handy möglich, mit dem die jeweilige Übertragung auch stattgefunden hat.
Das interne Telefonbuch kann von allen angemeldeten Handy´s übergreifend genutzt werden!
Gruss
Desaster