Du bist nicht angemeldet.


arras01

Rookie

  • »arras01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Edition 100+ 2.2 DI-D 4WD Autom. weiß -- vorher Skoda Yeti Outdoor, Golf Plus Flüssiggas, Passat, und einige Benzen, ...

Wohnort: Im schönen Norden ...

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. April 2018, 04:05

TomTom Navigationsgerät hier: Telefonie über Bluetooth

Hallo, ich habe in meinem ASX von 2017 das TomTom Navigations-Gerät. Über den Bildschirm "Bluetooth-Telefon" telefoniere ich relativ oft mit meinem gekoppelten Handy (Samsung Note 4). Das klappt auch sehr gut.
Was mich total nervt ist aber folgendes: Ich möchte jemanden anrufen, und zwar ist es meist die gleiche Person, seltener eine andere. Ich finde keine Möglichkeit, mir z.B. "Favoriten" anzulegen, also für die Personen, die ich öfter anrufe. Es gibt lt. Handbuch 3 Anruf-Möglichkeiten:
1. Wählen einer Nummer (Tastatur)
2. Einen Anruf mit der Anrufliste tätigen
3. Einen Anruf über die Kontakte tätigen (bei mir ca. 180 Kontakte)

Nr. 1 und Nr. 3 fallen während der Fahrt weg, das geht gar nicht, ist zu gefährlich! Und einen Anruf über die Anrufliste aktivieren ist auch nicht so einfach.

Und nun die Frage:
Gibt es wirklich keine Möglichkeit, sich "Favoriten" anzulegen, um diesen Anruf dann durch einen Klick zu aktivieren? Das ist doch fast unglaublich!
Oder gibt es einen anderen Trick?

Danke vorab! :)
Ich weiß nichts, ich kann nichts, ... aber ich gebe mir dabei wenigstens Mühe ! :(

s.jauer

Youngtimer

Beiträge: 90

Fahrzeug: ASX Automatik Top

Wohnort: Schwabmünchen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. April 2018, 12:29

Re

Moinsen,

ich kenne die Gerätekombi nicht - kannst du nicht eines der Geräte über Sprache steuern?
Das geht bei meinem Handy auch ohne Navi. Der Befehl lautet bei mir ...Hey Siri, rufe xy an und benutze die Freisprecheinrichtung...
Das geht natürlich auch ganz ohne Auto :D
Geht das bei Android nicht?



Viele Grüsse
Stefan

Männer werden 7 - danach wachsen sie nur noch...

arras01

Rookie

  • »arras01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Edition 100+ 2.2 DI-D 4WD Autom. weiß -- vorher Skoda Yeti Outdoor, Golf Plus Flüssiggas, Passat, und einige Benzen, ...

Wohnort: Im schönen Norden ...

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. April 2018, 02:53

Hallo und erst einmal Danke, nur kenne ich mich damit leider nicht aus. Und das TomTom müsste das dann ja auch beherrschen und umsetzen, was ich nicht glaube.

Gruß aus dem schönen Norden ...
Ich weiß nichts, ich kann nichts, ... aber ich gebe mir dabei wenigstens Mühe ! :(

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 567

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 29. April 2018, 19:48

Und das TomTom müsste das dann ja auch beherrschen und umsetzen, was ich nicht glaube ...
Das TomTom kann nur navigieren, mit dem Telefon hat das nüscht zu tun :) .

Kopiere das Telefonbuch, dann kannst mit dem Linksystem per Sprachsteuerung den entsprechenden Eintrag auf- und auch gleich anrufen.

Jupp

Greenhorn

Beiträge: 18

Fahrzeug: ASX 1.6 Edition 100+

Wohnort: Meerbusch

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 30. April 2018, 07:44

Moinsen,

ich kenne die Gerätekombi nicht - kannst du nicht eines der Geräte über Sprache steuern?
Das geht bei meinem Handy auch ohne Navi. Der Befehl lautet bei mir ...Hey Siri, rufe xy an und benutze die Freisprecheinrichtung...
Das geht natürlich auch ganz ohne Auto :D
Geht das bei Android nicht?
Habe die gleiche Gerätekombi und der beschriebene Weg ist meiner Meinung nach der Beste. Sobald die BT-Kopplung aktiv ist, nutzt das Smartphone Lautsprecher und Mikrofon deines ASX. Aktuell verwende ich ein Iphone 6S, hat aber auch schon mit nem älteren Andriod so funktioniert.
Kopiere das Telefonbuch, dann kannst mit dem Linksystem per Sprachsteuerung den entsprechenden Eintrag auf- und auch gleich anrufen.
Das Kopieren des Telefonbuchs ist meiner Meinung nach nicht notwendig, da Kontaktauswahl über das Smartphone erfolgt und lediglich die Audiogeräte des Autos genutzt werden.

Der Sprachsteuerung-Button am Multifunktionslenkrad funktioniert im Ürbigen nicht mit der BT-Kopplung, sondern nur mit CarPlay und AndriodAuto - zumindest bei den von mir gestesteten Geräten.

Gruß,
Julian

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 567

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 30. April 2018, 10:51


Der Sprachsteuerung-Button am Multifunktionslenkrad funktioniert im Ürbigen nicht mit der BT-Kopplung, sondern nur mit CarPlay und AndriodAuto - zumindest bei den von mir gestesteten Geräten.
Hallo Jupp, ist da kein Link System verbaut?

Jupp

Greenhorn

Beiträge: 18

Fahrzeug: ASX 1.6 Edition 100+

Wohnort: Meerbusch

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 30. April 2018, 12:34

Ich rede vom Smart Link Navigation Infotainment-Systems, denke das meint auch arras01 mit TomTom-Navi. Was verstehst du unter Link System? ?( :D

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 567

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 30. April 2018, 17:39

Wenn Du am Lenkrad auf die " Sprachsteuerung" Taste drückst, was sagt dann das System?

Jupp

Greenhorn

Beiträge: 18

Fahrzeug: ASX 1.6 Edition 100+

Wohnort: Meerbusch

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Mai 2018, 07:34

Wenn Du am Lenkrad auf die " Sprachsteuerung" Taste drückst, was sagt dann das System?

Smartphone via Bluetooth gekoppelt -> Anzeige im Display "Funktion wird nicht unterstützt" (sinngemäß)
Smartphone via USB-Kabel gekoppelt und AndroidAuto bzw. CarPlay eingerichtet -> Sprachassisstent wird gestartet

So zumindest meine Erfahrung mit iPhone 6S und Nexus 5.

Gruß,
Julian

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 567

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Mai 2018, 10:43

Ok, dann ist das ein völlig anderes System als das bisher verbaute Mitsubishi Link System... schade. Scheint wohl sehr umständlich geworden zu sein.

ASXVoreifel

Haudegen

Beiträge: 136

Fahrzeug: Toyota RAV4 Hybrid AWD Executive - RIP ASX 2.2 Di-D Instyle

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 12. Mai 2018, 01:12

Das Sind mal die Daten des Herstellers zum Gerät.

Interessant sind die Punkte bzw. "Fähigkeiten"
- Update (nur 1 Jahr)
- Speichergröße (ganze 4 GB)
- Live Traffic (gibts nicht, scheinbar auch kein TMC)

Der Herstellter zeigt auf

Wer kauft sowas ein bei Mitsubishi? :heul:

Selbst das MMCS von 2013 kann da schon mehr. :thumbup:
Eure Armut kotzt mich an

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 567

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 12. Mai 2018, 08:40


- Update (nur 1 Jahr)
- Speichergröße (ganze 4 GB)
- Live Traffic (gibts nicht, scheinbar auch kein TMC)

Der Herstellter zeigt auf:

:D :D :D
Eins kann man von Mitsu lernen: Sparen bis zum erbrechen :D .