Du bist nicht angemeldet.


1

Donnerstag, 28. Juni 2018, 15:51

2017er Multimedia Radio(s), Fragen und Probleme

Hallo allerseits,
haben seit vorletzter Woche 2X ASX 1.6 Benziner zu Hause und schon fangen die Probleme und Fragen an, evtl. kann mir hier jemand helfen.

1) Fragen: Bei Android Auto, wie mache ich es dass ich per google maps navigation zu einem per whatsapp erhaltenen Standort navigiere? Beim Handy geht das ohne Probleme aber bei Android Auto bekomme ich das nicht hin

2) Problem: Bei einem unserer zwei Wagen, reagiert weder Android Auto auf Sprache, noch hört mich jemand den ich anrufe, egal ob mit Kabel oder per bluetooth verbunden. Ich tippe stark auf Problem mit dem Mikrophon. War zur Garantie in der Mitshubisi Werkstatt, da wurde mir gesagt, dass 2017 viele dieser Multimedia Anlagen mit Problemen ausgeliefert wurden und dass man auf ein Update hofft, welches dies erledigt. So wurde ich nach Hause geschickt, ich bin entsetzt. Den 1. geht es beim anderen Auto problemlos und 2. wenn es bei manchen Probleme gäbe, dann muss man die Teile halt auswechseln, andere gehen ja offensichtlich. Und 3. sieht mir der Fehler eher nach einem nicht angeschlossenen Mikrofon bzw. durchtrenntem Kabel aus als allem anderen. Hat jemand schon von diesen angeblichen Problemen gehört?

Mein Radio in beiden Autos sieht so aus: https://static.allaguida.it/allaguida/fotogallery/1200X0/364389/infotainment-di-mitsubishi-asx-2017.jpg

Tom2306

Greenhorn

Beiträge: 15

Fahrzeug: Mitsubishi ASX TOP

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. Juni 2018, 08:25

Hallo Knolli978,

Du schreibst "egal ob mit Kabel oder per bluetooth verbunden" ... um die eingebaute Freisprechanlage zu nutzen, muss meines Erachtens beides gleichzeitig angeschlossen bzw. verbunden sein.


Ich habe das gleiche Multimediasystem in meinem ASX, und ich muss beides verbinden um das Mikrofon im Auto nutzen zu können (ebenso das freisprechen über die Lenkradbedienung).


Gruß aus Köln
Tom

V511

Rookie

Beiträge: 27

Fahrzeug: 2018 ASX 1.6 Edition+ Black Paket

Wohnort: NRW - NE

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. Juni 2018, 12:26

Für die reine Freisprechfunktion benötigt man nur BT, kein Kabel. Nur für die Spracheingabe wird beides benötigt.