Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

crux

Haudegen

  • »crux« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Fahrzeug: Outlander Intense AT weiss

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2012, 15:33

Einpresstiefe?

In der Beschreibung ist bei einer Felgengröße von 16" eine Breite von 6,5J und Einpresstiefe von 46 mm vorgeschrieben.
Im Handel gibt es allerdings nur Alufelgen mit 6,5 oder 7,0J und einer Einpresstiefe von 40 oder 48mm. Alle sind mit ABE und TÜV Zulassung für den ASX.
Kann mir jemand eine kompetente Auskunft für eine Alternative geben?
Danke für jede Auskunft
crux

gelöschter User

unregistriert

2

Montag, 22. Oktober 2012, 15:42

Einpresstiefe

Kann mir jemand eine kompetente Auskunft für eine Alternative geben?
Hallo,
eine Alternative zu was?
Wenn eine ABE vorliegt, ist meist auch die Größe der passenden/vorgeschrieben Bereifung angegeben. Das zusammen paßt dann schon.
Gruss
Desaster

crux

Haudegen

  • »crux« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Fahrzeug: Outlander Intense AT weiss

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. Oktober 2012, 16:26

Einpresstiefe

@ Desaster:
Ich meinte als Alternative zu 46 mm - entweder 40 oder 48 mm. Ist ja immerhin ein Unterschied von 8 mm.
LG

gelöschter User

unregistriert

4

Montag, 22. Oktober 2012, 16:30

Einpresstiefe

Hallo,
Alternative:

4 x AF Borbet 7,0 X 16 LK 5/114, ET 45, Typ "CA" Kristallsilber

Gruss
Desaster

Beiträge: 323

Fahrzeug: ASX DID Intense Granit-Braun 1,8D

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. Oktober 2012, 17:00

Hier ist die Einpresstiefe schön erklärt

http://www.komplettrad.biz/einpresstiefe.html

Bei ET40 steht das Rad 8mm weiter nach aussen als ET48, folglich wird die Felge mit ET48 mehr abgedeckt.

Ich habe folgende Größen bisher ohne Probleme und Änderungen am Wagen verbaut

7X16 ET40 mit 215/65 16 und

7,5 X 17 ET40 mit 235/55 17

wobei die 7,5 Zoll Felge noch mal 6mm mit den Felgenhorn weiter nach aussen kommt wie die 7 Zoll Felge. Der breitenen Felge wegen ;) .

crux

Haudegen

  • »crux« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Fahrzeug: Outlander Intense AT weiss

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Oktober 2012, 10:12

Einpresstiefe

Danke Desaster!!!

Schon bestellt die Borbet CA mit Dunlop SP4 bei >Reifenonline.at> :thumbup:

Auch Dank an Taxidriver, so kann jeder sehen was die Einpresstiefe bedeutet.

Grüße von crux

7

Mittwoch, 25. September 2013, 18:08

Mein freundlicher MM Händler erklärt mir heute am Telefon, ich dürfte nur 6,5x16 fahren, nicht 7x16, weil ich sonst eine Radkastenabdeckung benötigen würde?!
Er hätte im Zubehörmarkt geschaut und keine passende ausser der orig. MM Felge für mich gefunden.

Ich habe selber nachgeschaut und etliche passende 7x16 gefunden. Zumindest stand da nix von Auflagen etc.
Was stimmt denn nun?
Nebenbei bemerkt suche ich noch Winterreifen in 215/65R16H..da habe ich schonmal die Semperit ins Auge gefasst.

Ich fahre den 2013er 2,2 DiD 4WD.

Beiträge: 323

Fahrzeug: ASX DID Intense Granit-Braun 1,8D

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. September 2013, 20:25

Ich habe selber nachgeschaut und etliche passende 7x16 gefunden. Zumindest stand da nix von Auflagen etc.
Was stimmt denn nun?
Nebenbei bemerkt suche ich noch Winterreifen in 215/65R16H..da habe ich schonmal die Semperit ins Auge gefasst.
Die Auflagen der Felgen sind von der Einpresstiefe und Felgenbreite abhängig und stehen in den Gutachten der einzelnen Felgen.

Ich habe eine Dezent F in 7X17 ET40 mit 215/65 16 ohne Auflagen und mit ABE (bereits seit 9 Jahren als Winterfelge im Einsatz, paßte auch auf den vorherigen PKW)
http://www.alcar.de/4288_DE.htm?webdid=43

Das Gutachten
http://www.aez-wheels.com/certificates/00045134/45134599.pdf
http://www.alcar.de/AlcarKonfigurator/al…?lcs=kk7f8t1qqc

Als Reifen funktioniert der Bridgestone LM80 hervorragend mit dem ASX

9

Mittwoch, 25. September 2013, 22:40

Danke Dir.
Bin etwas enttäuscht über die Unkenntnis des "freundlichen"....vllt war es ja auch Berechnung.
Btw..die Felge sieht gut aus.

Beiträge: 323

Fahrzeug: ASX DID Intense Granit-Braun 1,8D

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. September 2013, 19:57

Btw..die Felge sieht gut aus.
Das tut sie nun nach 9 Jahren immer noch :)