Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 517

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 27. Juni 2013, 21:30

Danke für den Link, Desaster. Genau den Beitrag habe ich gemeint.

Gruß
qwertzy

gelöschter User

unregistriert

22

Donnerstag, 27. Juni 2013, 21:33

Danke für den Link......
Gerne, denn die Moderatoren wissen, was die Mitglieder wünschen.......! 8)
Gruss
Desaster

ASX Inform

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 27. Juni 2013, 21:48

denn die Moderatoren wissen, was die Mitglieder wünschen.......! 8)
Meinen Respekt hast du uneingeschränkt. Da macht dir so schnell keiner etwas vor.. :thumbup:

Danke und Gruß
ASX Inform

bogu112

unregistriert

24

Donnerstag, 27. Juni 2013, 22:27

Hallo Stoppelhase,
Der Werkstattmeister sagt, daran liegt es nicht, dass wäre alles in Ordnung. Bin mir nicht sicher, ob ich dem glauben soll.
für diese Aussage hat der :) Meister dann aber sicherlich den Wagen mit seinen super scharfen Laser Augen vermessen oder?

Ansonsten wie weiter oben schon geschrieben den Wagen bei einem Reifendienst o.ä. vermessen lassen und die Rechnung dem :) Meister an die Backe klatschen...

Was sehr komisch ist das so wie Stoppelhase schreibt alle Reifen vorne, hinten, links sowie rechts alle das gleiche abgefahrene Bild zeigen...

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 517

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 28. Juni 2013, 08:54

Hallo bogu112,

über das gleiche Erscheinungsbild an allen Reifen habe ich mich auch schon gewundert. Deshalb die Frage ob die Reifen durchgetauscht wurden.

Gruß
qwertzy

gelöschter User

unregistriert

26

Freitag, 28. Juni 2013, 09:29

Einseitige Abnutzung der Reifen

Deshalb die Frage ob die Reifen durchgetauscht wurden.
Hallo,
das macht man eigentlich nicht, auch nicht bei nicht Laufrichtungsgebundenen Reifen. Denn dieses dann gegenläufige "Durchwalken" der Karkasse könnte zu Problemen führen.
Reifen von vorne nach hinten tauschen und umgekehrt wäre ok, alles andere macht keinen Sinn.
Gruss
Desaster

bogu112

unregistriert

27

Freitag, 28. Juni 2013, 09:35

Hallo Desaster,
Reifen von vorne nach hinten tauschen und umgekehrt wäre ok, alles andere macht keinen Sinn.
das meinte ich auch alles andere macht man heute aus dem von dir genannten Grund zumindest in der Werkstatt nicht mehr. Somit wenn nur von vorne nach hinten getauscht wird und die "einseitigkeit" rundrum auftaucht hätte ja dann die ganze "Achse" was...

gelöschter User

unregistriert

28

Freitag, 28. Juni 2013, 09:49

Einseitige Abnutzung der Reifen

Richtig, wenn alle Reifen diese Abnutzung aussen zeigen, würde dann ein Probleme an der gesamten Achsgeometrie vorliegen.
Eher unwahrscheinlich, aber immerhin möglich.
Gruss
Desaster

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 517

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 28. Juni 2013, 10:09

Hallo,

Ich weiss, normalerweile wechselt man nicht die Seiten. Nur bei Bedarf von Vorne nach Hinten. Aber man kann ja nie wissen was wirklich gemacht wurde.

In diesem Zusammenhang: Ich glaube mich zu erinnern, daß genau zu diesem Thema (Räder tauschen) da was ganz merkwürdiges im Handbuch stand. Habe aber gerade keinen Zugriff auf das Handbuch. Werde das bei Gelegenheit noch mal nachschlagen.

Gruß
qwertzy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »qwertzy« (28. Juni 2013, 15:19)


jogi

Rookie

Beiträge: 37

Fahrzeug: ASX

Wohnort: Moers

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 28. Juni 2013, 10:10

Richtig, wenn alle Reifen diese Abnutzung aussen zeigen, würde dann ein Probleme an der gesamten Achsgeometrie vorliegen.
Eher unwahrscheinlich, aber immerhin möglich.
Gruss
Desaster


Das ist eine Allradkrankheit. Bei meinen Outlander habe ich das auch. Habe die Achse schon mehrmals vermessen lassen. Bei mir läuft immer der vordere Reifen auf der Fahrerseite außen ab. Bin mal gespannt ob es an meinem Neuen ASX auch so sein wird. :deliver:
:deliver: :wm:

bogu112

unregistriert

31

Freitag, 28. Juni 2013, 10:24

... dann könnte man dieses ja beheben wenn demenstprechend die Spur so "verstellt" wird das dieser Reifen nicht einseitig abgefahren wird. Wird ja so auch bei extremen Tieferlegungen und / oder Einsatz von Domstreben praktiziert. Es ist bei dir ja aber "nur" ein Reifen. Bei Stoppelhase sind es aber alle 4.

Wilddieb

Rookie

Beiträge: 42

Fahrzeug: EC, 4WD Top, Panorama, MMCS, Bronze-Braun

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 28. Juni 2013, 10:59

Hallo zusammen
Nur zur Info, bei meinem Outi II (Vor Facelift) war im Handbuch der Wechsel der Reifen über Kreuz empfohlen worden, vorrausgesetzt, daß die Reifen nicht laufrichtungsgebunden waren. Also vorne rechts nach hinten links.... Wie es nun im ASX Handbuch aussieht, müsste ich erst nachschlagen, aber so es sich hier anhöhrt wohl nicht.
Gruß vom Wilddieb

Horst Marbel

unregistriert

33

Freitag, 28. Juni 2013, 12:18

So bei mir gibt es "Neuigkeiten". Fahrwerk wurde ja damals für teures Geld eingestellt, aber das Problem zeigte sich noch immer.
Laut Werkstatt wurde alles nach Werksangaben eingestellt (nur leider nie ein Protokoll bekommen, auch auf Nachfragen).

Angeblich gäb es diese Probleme öfter, was ich aber nicht wirklich glauben kann. Glaube momentan eher an schlecht ausgeführte Arbeit. Wie dem auch sei, jetzt wird wieder eingestellt, mal sehen ob es danach besser wird. Und ohne Vermessungsprotokoll brauchen sie mir nicht mehr zu kommen, will schließlich wissen wie er eingestellt ist.

Das Vertrauen in die Werkstatt geht auf jeden Fall immer mehr flöten, ist aber leider die einzige Mitsu Werkstatt in der Gegend :( , sonst hätte ich längst gewechselt.

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 740

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 28. Juni 2013, 17:38

Reifen durchtauschen

Hallo zusammen,
laut Handbuch ASX sollen die Reifen über Kreuz getauscht werden! Die vorderen Reifen werden dann auf der gleichen Seite hinten montiert, und die hinteren dann über Kreuz nach vorne. Seite 8-15.

Gruß Oxebo

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 517

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 28. Juni 2013, 19:00

Sooo.... Ich habe jetzt noch mal im Handbuch nachgelesen: Ist so wie von Oxebo und Wilddieb (für den Outi) beschrieben. Man soll über Kreuz tauschen. Das war mir schon damals beim ersten lesen des Handbuchs als merkwürdig aufgefallen. ?(

:opa: Normalerweise macht man das nicht.....und ich werde es auch beim ASX nicht machen :opa:

Gruß
qwertzy

gelöschter User

unregistriert

36

Freitag, 28. Juni 2013, 20:14

Reifenwechsel über Kreuz

Normalerweise macht man das nicht.....und ich werde es auch beim ASX nicht machen
Hallo,
kommt für mich sicherlich auch nicht in Frage.
Wird aber in der BA auch nur für die Fälle empfohlen, wo tatsächlich Einseitiger Abrieb der Reifen festgestellt wurde (Ist dann wohl für den Hersteller das kleinere Übel).
Da es bei Laufrichtungsgebundenen Reifen sowieso nicht in Frage kommt (auch in der BA wird das nicht empfohlen), fragt man sich unweigerlich, was denn dann gemacht wird....!
Für mich ein Unding, denn in beiden Fällen muß unbedingt die Ursache ermittelt und abgestellt werden!
In einem Fall nur einen Tausch über Kreuz zu empfehlen ist Augenwischerei!
Gruss
Desaster

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 740

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 28. Juni 2013, 20:38

Hallo zusammen,
Für mich ein Unding, denn in beiden Fällen muß unbedingt die Ursache ermittelt und abgestellt werden!
In einem Fall nur einen Tausch über Kreuz zu empfehlen ist Augenwischerei!
diese Vorgehensweise beim Rädertausch kannte ich bisher von keinem meiner Vorgängerfahrzeuge, finde aber daß es Sinn macht. Bereits bei meinem Nissan X-trail damals und nun auch beim ASX habe ich den größten Verschleiß vorne rechts. Beim Nissan war ich damals gezwungen einen neuen Satz Reifen zukaufen, da auf der rechten Seite fast das Verschleißmaß erreicht war, links aber noch eine Restprofiltiefe von 4 mm vorhanden war.
Wenn man nun aber nach den Mitsu Vorgaben die Reifen durchtauscht, dann kann man an allen Reifen eine gleichmäßige Abnutzung erreichen.

Und nein, ich fahre nicht mit 80 km/h durch den Kreisverkehr :evil: .

Gruß Oxebo

stoppelhase

Haudegen

Beiträge: 149

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Intense Island-Weiß, AHK

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 30. Juni 2013, 10:59

Also ich werde auf jeden Fall am Montag beim Meister nochmal anrufen und auf eine Achvermessung bezüglich Sturz etc. bestehen. Da werd ich auf jeden Fall dabei bleiben. Ich werde berichten.
8| Behandle die Leute so, wie Du von den Leuten behandelt werden willst. :!:

gelöschter User

unregistriert

39

Dienstag, 2. Juli 2013, 18:59

Reifenkontrolle ist Gegenstand des Wartungsplanes

Hallo,
zusätzlich würde ich mal dezent anfragen, weshalb der :) diese Abnutzung nicht bei den Inspektionen festgestellt hat.
Die Kontrolle auf eine Einseitige Abnutzung der Reifen gehört definitiv zum Umfang der Inspektionen.
Gruss
Desaster

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 845

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 2. Juli 2013, 19:03

Hat vielleicht mal jemand ein Foto ...

... von seinem Schlappen und lädt es hoch? Dann kann man sich mal ein Bild davon machen worüber diskutiert wird. Bilder sprechen manchmal mehr als tausend Worte.

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!