Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

s.jauer

Rookie

  • »s.jauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: ASX SUV Star + 1.6 (Benzin!)

Wohnort: Schwabmünchen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Mai 2015, 12:40

Ehrfahrungen mit General Tire Grabber oder GT?

Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach Erfahrungen mit den o.a. Reifen, in der Seriengrösse (215/60/17 oder 215/65/16).
Idealerweise im Ganzjahresbetrieb. Bitte keine Diskussion über die Vor- und Nachteile von Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen - ist mir alles klar ;)
Es geht mir wirklich nur um praktische Erfahrungen mit genau diese Reifen, primär im Strasseneinsatz.
Mir geht es mehr um die Optik der Reifen, weniger um Verhalten im Grenzbereich.

Vielen Dank und schöne Grüsse
Stefan

gelöschter User

unregistriert

2

Dienstag, 12. Mai 2015, 13:29

Offroad-Reifen

Hallo,
habe mal Google angeworfen, aber kaum Erfahrungsberichte finden können.

Mein Eindruck:
Für den häufigeren Einsatz im Gelände sicherlich gut, aber beim alltäglichen Einsatz im Normalbetrieb auf "normalen" Straßen sind hier sicherlich Nachteile, wie erhöhtes Laufgeräusch und schnellere Abnutzung in Kauf zu nehmen.
Und die Optik der Reifen ist, je nach Modell, m.E. eher für ein "richtiges" Geländefahrzeug geeignet.

Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

3

Dienstag, 12. Mai 2015, 13:56

Ohne eine Bewertung

dieser Reifen abgeben zu wollen, möchte ich aber mal einen Sreen Shot einstellen, wo per EU Reifenlabel die Werte für diesen Reifen nicht allzugut aussehen.

Bei der Krafstoffeffizienz landet der Reifen in der Klasse F dem zweitschlechtesten Wert. In etwa soll pro besserem Wert je 0,1 ltr Sprit eingespart werden können...

Je nach Nutzung des ASX oder des Geländefahrzeugs würde so ein Reifen in etwa 0,5 ltr. Mehrverbrauch haben gegenüber einem Reifen in Effizienz Klasse A.

Bei der Nasshaftung dieses Reifens kommt auch nur eine magere Klassifizierung zustande und zwar E. Bei nasser Fahrbahn würde der Bremsweg sich total verschlechtern... Ein Rechenbeispiel ist auf dem Screen Shot zu ersehen.

Die Ablaufgeräusche dieses Reifens sollen bei 74 dB liegen, was nicht gerade den Komfort im ASX erhöht.

Nun, wer so einen Reifen aus optischen Gründen fahren will, der soll es machen...

Für mich käme, wenn ich schon einen Allwetterreifen fahren würde, dieser Reifen nicht in Frage, denn der eh schon immer kritisierte lange Bremsweg des ASX würde dadurch ja noch länger.... zu laut wäre mir der Reifen auch... mal abgesehen vom erhöhten Spritverbrauch.

Ich bleibe bei meinen Leichtlauf Reifen.... schön ruhig, sparsam und da ich 6 Originale Dunlop aus der Erstausstattung besitze, und die rollierend im Sommerbetrieb fahre, kann ich mindesten noch 4 Jahre mit der Erstausstattung fahren.

Jeder wie er mag....

Gruuss ASX13
»gelöschter User« hat folgende Datei angehängt:
  • gt reifen.jpg (225,27 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Juli 2015, 13:37)

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 622

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Mai 2015, 15:17

Hallo Stefan,

schau mal hier rein, dort findest du auch deine gesuchte Reifenfirma
Reifentest.com

Hoffe dein Modell ist dabei. Schade ist, dass sich viele Leute immer mal wieder über den Chinamüll aufregen. Ich gehörte auch dazu und heute ....? Ich schreibe nun einmal aus eigener Erfahrung heraus weil ich mit Winterreifen von Sunny seit dem ASX Kauf unterwegs bin und mein Reifenshop-Dealer sehr erstaunt und positiv erkennen muss dass mein Chinamüll noch so gut in Schuss ist. Sie werden auch den nächsten Winter an meinem ASX genutzt. Für unseren Winter hier oben mit wenig Schnee, etwas Glatteis aber sehr viel Regen sind meine recht gut geeignet :thumbsup: sie reichen völlig aus, sind sehr günstig. Mit Ganzjahresreifen kenne ich mich nicht so ganz aus, würde jeden von baraten aber Winterreifen aus China oder so gerne wieder. Chinakram muss nicht schlecht sein - man muss nur die Guten/ Akzeptablen herausfinden :rolleyes:

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



gelöschter User

unregistriert

5

Dienstag, 12. Mai 2015, 15:43

General Tire Grabber

sind Reifen aus dem Continental Konzern, also kein China-Hersteller, was ja auch niemand behauptet hat:

Klick

Gruss
Desaster

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 622

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Mai 2015, 17:13

Doch ich hab China ins Spiel gebracht 8|
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



gelöschter User

unregistriert

7

Dienstag, 12. Mai 2015, 17:28

General Tire Grabber

Daher ja auch meine Mitteilung über den Hersteller dieser Reifen.
Nicht das ansonsten jemand glaubt, diese Reifen wären mit China-Müll gemeint......!

Gruss
Desaster

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (12. Mai 2015, 17:48)


s.jauer

Rookie

  • »s.jauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: ASX SUV Star + 1.6 (Benzin!)

Wohnort: Schwabmünchen

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Mai 2015, 12:18

dankeschön..

Herzlichen Dank für alle eure Beiträge.
Ich denke, ich teste mal einen Satz als Winterreifenersatz über den kommenden Winter. Die Winterreifen müssen eh erneuert werden.
Der ASX fährt im Jahr nur noch 5-8000 km, in der eisfreien Zeit fahre ich Motorrad, meine Frau Roller, beruflich pendeln kann ich glücklicherweise mit der Bahn. Im Urlaub geht es mit dem Bike auf Tour.
Im Grunde halten wir uns mit dem ASX einen grossen Einkaufswagen ;-))

Grüssle,
Stefan

s.jauer

Rookie

  • »s.jauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: ASX SUV Star + 1.6 (Benzin!)

Wohnort: Schwabmünchen

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Mai 2015, 12:21

sind Reifen aus dem Continental Konzern, also kein China-Hersteller, was ja auch niemand behauptet hat:

Klick

Gruss
Desaster
Hallo zusammen,

folgt man Edmunds Link auf die General Tire Seite, ist dort ein Auto abgebildet, dass auf der Heckseite ein Ersatzrad trägt.
Was sind das für Felgen und wo könnte man die beziehen - weiss das hier zufällig jemand?

Vielen Dank und Geüsse
Stefan

gelöschter User

unregistriert

10

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:04

Felgen

Hallo,
da mußt Du mal schauen was so für den Jeep Wrangler angeboten wird. Es sind jedenfalls keine Felgen, die auf der Konfiguratationsseite von Wrangler angeboten werden, sollten also von einem externen Anbieter sein.
Gruss
Desaster

s.jauer

Rookie

  • »s.jauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: ASX SUV Star + 1.6 (Benzin!)

Wohnort: Schwabmünchen

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 18. Mai 2015, 18:16

Vielen Dank Edmund.

Grüße
Stefan