Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 27. September 2015, 14:57

direktes RDKS vorhanden?

Hallo,

habe einen Mitsubshi ASX im Februar 2015 gekauft als Neuwagen. Jetzt meine Frage. Ist ein direktes RDKS in diesen Wagen verbaut? Wo dran kann ich das sehen?

Oder wird dieses über ABS geregelt? Wie macht das Mitsubshi. Ich habe im Auto aber nur eine Kontrollleute.

Ich such gerade Winterreifen und hier wird es mit RDKS echt schwer. Kann man wenn es benötigt wird das RDKS auch von einer Werkstatt in Normale Winterreifen einbauen lassen?

Vielen Dank

gelöschter User

unregistriert

2

Sonntag, 27. September 2015, 16:48

Hallo Huntington

habe einen Mitsubshi ASX im Februar 2015 gekauft als Neuwagen. Jetzt meine Frage. Ist ein direktes RDKS in diesen Wagen verbaut? Wo dran kann ich das sehen?
Fahr an eine Tankstelle, wo Du Luft nachfüllen kannst und lass aus einem Reifen Luft ab. Dreh eine Runde und beobachte mal Dein Anzeigesystem......
Danach mit erneut eingefüllter Luft eine Runde drehen, dann an 2 Reifen diagonal luft ablassen....

Teste es doch mal, was Dir Deine Anzeige meldet.

Viel Spass
ASX13

3

Sonntag, 27. September 2015, 17:57

Hallo,

vielen Dank. Ja das kann ich mal machen. Ich dachte das man evtl. irgendwo im Display oder so sehen kann, wie das ganze gesteuert wird.

Papa Daf

Haudegen

Beiträge: 163

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Bj 2015

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 28. September 2015, 17:05

hallo,
im display siehst du ein gelbes lämpchen mit enem reifenquerschnitt.
da ist eine 1 oder 2 drin.

grüsse jörg

frankensuv

Greenhorn

Beiträge: 3

Fahrzeug: ASX 1,6 Benziner Klassik Collektion

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. September 2015, 19:26

Hallo
Es handelt sich um direkte Sensoren. Leider nutzt Mitsu die Möglichkeiten die es gibt nicht. ( Einzelrad Druckanzeige z. B.) So eben nur Anzeige das Luft fehlt. Wo muß man selbst rausfinden.Die Sensoren kann jeder gute Reifenhändler verbauen. Das einlesen ins Fahrzeugsystem ist ein Fall für den Mitsu Händler, da er an die Software des Fahrzeuges muß.
Gruß aus Unterfranken
Uwe

Supersocke

Greenhorn

Beiträge: 5

Fahrzeug: ASX Diamant Edition 1,6

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. September 2015, 14:22

Aber es müssen doch Sommer und Winterreifen nur einmal Programmiert werden so wie ich das sehe oder? Es sind ja zwei Speicherplätze vorhanden. Also müsste dann beim Reifenwechsel von Sommer auf Winter nur umgesteckt und umgeschaltet werden. Nicht das die dann noch eine Gebühr für neu programmieren wollen.

hosch

Rallye-Champion

Beiträge: 279

Fahrzeug: 4WD 2.2 DI-D+ Diamant Edi+, AHK, perlweiß, Mod. 2016

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. September 2015, 17:46

Nicht das die dann noch eine Gebühr für neu programmieren wollen
Die Sensoren werden einmalig beim Kauf des neuen Reifensatzes eingepflegt. Danach kannst du selbst zwischen Radsatz I und Radsatz II umschalten.
Wie das geht, ist im Handbuch vermerkt. ^^

Viele Grüße

HoSch

8

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 07:54

Hallo
ich habe mir einen fast neuen Winterreifensatz gebraucht für unseren ASX 2015 mit RDKS gekauft, diese waren auf einem ASX montiert.
Frage: muss ich jetzt noch zum Händler und diese einpflegen lassen in das System????
Dankeeeeeeeeee

ASXSteff

Haudegen

Beiträge: 128

Fahrzeug: Hyundai i40 cw, ASX 1.6 Invite (EU)

Wohnort: bei Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 09:50

Ich denke ja, denn woher soll Dein Auto wissen, dass die Sensoren ihm zuzuordnen sind...
ASX 1.6 Invite 2WD (03/15, aus AUT), Silky White Perleffekt, CanBus Alarm, Sonnenblenden, Gummimatten, Michelin CrossClimate

Hyundai i40cw 1.6 blue Trend (08/16), weiß

bisher: Fiesta, Felicia, Almera N16, Civic EJ9, Spark, Cee'd SW, Berlingo Multispace

Deepbluehai

Greenhorn

Beiträge: 8

Fahrzeug: ASX 1.6 Benziner EZ 05/2016

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 13. Mai 2016, 00:08

Winterreifen und RDKS

Hallo asx community,
Habe heute meinen asx bekommen. Der asx steht auf Sommerrädern. Wollte gleich mal wissen, was die Winterreifen kosten und musste mit Bedauern feststellen, dass zu den Rädern die Schweineteuren Rdks mitgekauft und auch noch angelernt werden müssen. Was für ein Schwachsinn!

Meine Fragen lauten:
1. kann ich die Winterräder (event.auch neuwertige) und RDKS separat kaufen und dann vom Reifenhändler (ATU ? )zusammen montieren und "anlernen" lassen?
2. wenn ich alles richtig verstanden habe, kann ich die Winterräder nicht ohne RDKS montieren?
3. im COC Dokument ist nur eine Reifengrösse angegeben: 215/70 r 16. Sind auch andere Grössen für Winterreifen zugelassen? Wenn ja bitte um Info, welche. Der FFH konnte mir das nicht sagen ?!

Nach 36 Jahren am Steuer unzähliger Automarken muss ich leider zugestehen, dass ich selbständig keinen Reifenwechsel mehr erledigen kann. Das ist mein erster Mitsubishi und nach kurzer Freude stellt sich langsam der Zweifel ein, ob das wohl eine rictige Entscheidung war.

bernhardh

Youngtimer

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 13. Mai 2016, 07:38

Also mein Händler (bei euch "Freundlicher") meinte, ich kann auch Felgen OHNE Rdks montieren.
Konsequenz:
Das Lämpchen leuchtet dann immer im Amaturenbrett auf und beim TÜV (bei uns §57a Plakette) MÜSSEN Felgen montiert sein mit Rdks.
Andersrum: Das Lämpchen darf NICHT leuchten.

-Kann diese Aussage jemand bestätigen?

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 339

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 13. Mai 2016, 14:00



1. kann ich die Winterräder (event.auch neuwertige) und RDKS separat kaufen und dann vom Reifenhändler (ATU ? )zusammen montieren und "anlernen" lassen?
2. wenn ich alles richtig verstanden habe, kann ich die Winterräder nicht ohne RDKS montieren?
3. im COC Dokument ist nur eine Reifengrösse angegeben: 215/70 r 16. Sind auch andere Grössen für Winterreifen zugelassen? Wenn ja bitte um Info, welche. Der FFH konnte mir das nicht sagen ?!

Nach 36 Jahren am Steuer unzähliger Automarken muss ich leider zugestehen, dass ich selbständig keinen Reifenwechsel mehr erledigen kann. Das ist mein erster Mitsubishi und nach kurzer Freude stellt sich langsam der Zweifel ein, ob das wohl eine rictige Entscheidung war.


Zu 1. Ja
Zu 2. Können ja, es leuchtet aber das Warnlämpchen, bernhardh hats gut erklärt.
Zu 3. Eine kurze Recherche in diesem Forum oder ein noch kürzerer Blick in die Betriebsanleitung sollte dieses Geheimnis lüften.

Ob es die richtige Entscheidung war, musst Du mit dir selbst vereinbaren. Einen Neuwagen ohne RDKS wirst Du aber in D nicht mehr kaufen können.

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 129

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 13. Mai 2016, 15:33

Du kannst dir auch Sensoren kaufen, ins Handschuhfach legen und dann Anlernen und "Nullen". Ob das sinnvoll ist ist eine andere Frage.

14

Freitag, 13. Mai 2016, 16:21

Du kannst dir auch Sensoren kaufen, ins Handschuhfach legen und dann Anlernen und "Nullen". Ob das sinnvoll ist ist eine andere Frage.

Ich glaube, dass das nicht geht, denn die Sensoren werden durch die Bewegung der Reifen immer erst aktiviert. Du müsstest also jedes mal kurz ins Handschuhfach greifen und die Sensoren schütteln...

Deepbluehai

Greenhorn

Beiträge: 8

Fahrzeug: ASX 1.6 Benziner EZ 05/2016

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 13. Mai 2016, 16:43

Teilenummer RDKS

Danke für die Infos.
Wie lautet denn die Teilenummer für die Sensoren? Damit ich die Preise für Sensoren und passende RÄder vergleichen kann.
Schlüsselnummern zu 1: 7107 und zu 2: ADJ

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 13. Mai 2016, 18:16

Ich versteht das ganze "gespare" immer nicht .... Ich habe kein günstigeres Angebot als das von meinem Mitsu Händler für einen Komplettsatz gefunden.
Und das der ASX RDKS hat ist jedem VOR dem Kauf klar und was das bedeutet. :vertrag:
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 339

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 13. Mai 2016, 19:11

.... Ich habe kein günstigeres Angebot als das von meinem Mitsu Händler für einen Komplettsatz gefunden.
Und das der ASX RDKS hat ist jedem VOR dem Kauf klar und was das bedeutet. :vertrag:

Naja, bei Reifen.com ist es im Normalfall noch etwas günstiger...

Aber über das Reifendrucksystem zu jammern bringt gar nichts. Ist wie schon erwähnt gesetzliche Vorschrift.

mitsu72

Rookie

Beiträge: 39

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Klassik Kollektion 4/2015 cool Silber

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 15. Mai 2016, 09:56

Also, ich hatte beim Kauf meines ASX vom :) ein Angebot für die Winterräder (komplett mit Stahlfelgen) für 510€. Ein besseres Ergebnis habe ich nicht gefunden.
Gruß mitsu72

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 15. Mai 2016, 10:35

Winterräder 910€ komplett ...

AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 339

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 15. Mai 2016, 11:15

Also, ich hatte beim Kauf meines ASX vom :) ein Angebot für die Winterräder (komplett mit Stahlfelgen) für 510€. Ein besseres Ergebnis habe ich nicht gefunden.

Wenn mit Sensoren, dann ist das wirklich günstig.

Ähnliche Themen