Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dragon63

Youngtimer

  • »dragon63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 150 PS 4WD Diamant Farbe Rot

Wohnort: LÖ

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. August 2016, 19:02

Fehlermeldung und RDKS

Hallo Gemeinde



natürlich in Urlaub , bekommen ich von meinem RDKS Meldung das der reifen druck
zu gering ist ( alle vier Reifen haben 2.55 Bar ) über die Umsetzung der
Meldung in System kann man streiten, ist doch so was von für in die Tonnen wenn
ich nicht gemeldet bekommen welcher Reifen Druckverlust hat

Die andere Fragen ist ,wie hoch muss der Druck bei 19 " 225/45R19 92 sein
( ja ich habe schon auf der Herstellerseite geschaut)ich bekomme Auskunft per
Mail auf meine Anfrage muss aber was weiß ich alles angeben ( das nicht nach
der Unterhosen Farbe gefragt wird ist alles).



Über eine Auskunft würde ich mich freuen :catch:



Danke schon mal
"Ich bin ganz deiner Meinung,meine gefällt mir aber besser"

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. August 2016, 11:28

Also ich habe in meinen 2,4Bar drin und die fahren sich gleichmäßig ab.
Nachdem du den Druck geändert hast, musst du auch deinen BC/RDK wieder resetten.
Hatte noch nie Probleme damit.

Bedenke aber das sich der Druck bei Warm/Kalt ja ändert ....
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

3

Sonntag, 28. August 2016, 09:46

da ich dieselbe Radkombination wie Du hast, hatte ich noch keine Fehlermeldung.
Fahre 2,4 bar so steht es auch bei mir auf dem Schlild was angebracht ist.

4

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14:45

TPMS / RDKS Warnung - wie kann ich diese Warnung abschalten?

Habe neue Felgen gekauft, mit TPMS Sensoren. Der Reifenhaendler hatt die Sensoren im Bordcomputer eingetragen. Soweit so gut. Das war letzte Woche. Heute komme ich aus die Waschstrasse und ploetzlich die TPMS Warnung das etwas nicht stimmt.

Beim Haendler findet man nichts - doppelcheck Bordcomputer: die Sensoren sind richting registriert. Reifendruck ist auch OK, kein Druckverlust. Der Mechaniker meint ein Reset der TPMS Funktion wurde reichen, nur steht in die Anleitung dazu nichts.

Kommt diese Fehlermeldung in diesem Kontext jemand bekannt vor? Kann man die TPMS Funktion resetten, um zu sehen ob tatsaeglich der Computer sich nur 'verschluckt' hat?

Beiträge: 43

Fahrzeug: Mitsubishi ASX INVITE 1,6L Benzin Bj.2017

Wohnort: Walhorn

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Juni 2017, 19:37

, nur steht in die Anleitung dazu nichts.

Lies mal die Seite 6-68 der Bedienungsanleitung. ;)
Gruss Horst.

6

Freitag, 23. Juni 2017, 21:10

Danke! Ich habe die Anleitung nochmal - langsam - nachgelesen und den Reset gefunden. Ich werde es meinen Reifenhaendler nicht uebel nehmen das er es nicht gesehen hat, war 40 grad in die Werkstat und ich brauchte auch zweimal um es zu finden, obwohl ich jetzt noch die Seitennummer bekommen habe. :whistling:

7

Donnerstag, 29. Juni 2017, 15:34

Leider hat es nicht funktioniert. Nach mehrere Versuche mit dem Reset bleibt nach 25km die Nachtricht TPMS Service Required wieder stehen.

Ich habe beim Reifenhaendler vorbei geschaut, die haben bestaetigt der Reifendruck ist OK. Das Problem liegt wahrscheinlich daran dass das Programmiergeraet fuer die Sensoren nicht in stande ist die neue Sensorcodes im ASX Computer zu schreiben. Darum hat der Haendler die Codes der alten Sensoren ausgelesen und in die neuen geschrieben - laut der Mitarbeiter funktioniert das normalerweise perfekt.

Die Sensoren die er mir verkauft hat sind die Universal Berner.

Hat vielleicht jemand noch ein Tip wie ich dieses Problem loesen koennte? Macht der Reifenhaendler ein Fehler oder gibt es Systeme die tatsaeglich nicht in die ASX Computer schreiben koennen?

Beiträge: 43

Fahrzeug: Mitsubishi ASX INVITE 1,6L Benzin Bj.2017

Wohnort: Walhorn

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Juni 2017, 21:32


Leider hat es nicht funktioniert.
Schade. Eine Lösung für Dein Problem habe ich auch nicht.
Ich kann nur soviel dazu sagen,das ich jetzt froh bin ,wenn ich von solchen Problemen lese, das ich die originalen Sensoren in die Alufelgen habe montieren lassen.
Da hatte mein Händler anscheinend recht, das es mit anderen Sensoren Probleme geben könnte.
Wenn es dann heisst Winterräder, kaufe ich eben noch einen Satz originale Sensoren, bin dann aber auf der sicheren Seite! ;)
Gruss Horst.

Aussie

Greenhorn

Beiträge: 5

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 2,2 Diesel 4WD Automatik

Wohnort: Nandlstadt

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Juli 2017, 09:38

Da ich neue Reifen für den ASX und den Space Star benötige habe ich vorige Woche mehrere Reifenhändler kontaktiert. Mit dem Erfolg das kleiner Betriebe (u. a. unser Ortsansässiger) mich sofort an den Mitsubishi Händler verwiesen haben. Auch die größeren Ketten haben erhebliche Probleme eine 100% Aussage zu treffen. Letztendlich habe ich dann mit dem Händler unserem Vertrauens gesprochen und die Reifen dort bestellt. Da z. Zt. bei unserem Händler eine Sonderaktion läuft waren die Reifen nicht teurer als im Handel.


Gruß


Andreas

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 141

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Juli 2017, 10:51

Klar müssen die Radsensoren an den BC angelernt werden und dazu ist halt das entsprechende "Spezialwerkzeug" notwendig.

Der Trend, dass man nur zur Markenwerkstatt gehen solll, gibt es aber schon länger. Man denke nur an das speziell eingefärbte Kühlerwasser.

Wolfobert

Youngtimer

Beiträge: 65

Fahrzeug: ASX 1,6 MIVEC Benziner

Wohnort: Kreis Tuttlingen

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. Juli 2017, 18:29

Da freue ich mich immer mehr, das meiner noch ohne Sensoren unterwegs ist!

Beiträge: 43

Fahrzeug: Mitsubishi ASX INVITE 1,6L Benzin Bj.2017

Wohnort: Walhorn

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:58

Da freue ich mich immer mehr, das meiner noch ohne Sensoren unterwegs ist!
So war es bis vor 4 Monaten bei mir auch noch.
Irgendwann holt die Technik uns alle ein! ;)
Gruss Horst.

Ähnliche Themen