Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 25. Februar 2011, 11:20

Bodenfreiheit

Hallo,

ich bin neu im Forum, und warte auf unseren ASX 4WD.
Warum hat der 2WD 195mm Bodenfreiheit, und der 4WD nur 170mm?
Kann man den 4WD auch auf 195mm angleichen?

MfG Hugo

gelöschter User

unregistriert

2

Freitag, 25. Februar 2011, 12:25

Bodenfreiheit

Hallo Hugo

hab mir gerade mal die Homepage angesehen, da steht 195 mmm / 170 mmm mit einem Sternchen...

ich wusste nicht für was der Stern steht, hast du deswegen angefragt?

lg asx13

3

Freitag, 25. Februar 2011, 12:40

Ich habe im Prospekt die Aussage, das 4WD 170mm hat und 2DW195mm warum?
Sind beim 2WD anderer Federn drinn, so das er höher ist?

Gruss Hugo

gelöschter User

unregistriert

4

Freitag, 25. Februar 2011, 13:15

Bodenfreiheit

Noch mal eine Vermutung:

unterschiedliche Bereifung und andere Felgen können ja auch zu unterschiedlicher Bodenfreiheit beitragen... 17 zoll / 16 Zoll

( Winter oder Sommerreifen usw..)

wenn ich so nachdenke... müsste das die Lösung sein... aber wie gesagt... nur eine Vermutung.

Wenn Du mehr in Erfahrung bringen kannst... ich glaube wir alle sind interessiert.

lg asx13

gelöschter User

unregistriert

5

Freitag, 25. Februar 2011, 13:31

Bodenfreiheit

Also. ich kapiere es nicht... wenn ich auf der Mitsubishi Seite auf den Vergleich gehe, haben sowohl der 1,8 ltr.diesel Invite als 2wd und als 4wd laut der Angaben dort jeweils 170 mm Bodenfreiheit.

beim Vergleich des kleinen Benziners da wird dann beim Benziner eine Bodenfreiheit von 195 mm angezeigt...

also Fragen über Fragen... wäre super wenn ein Kenner des ganzen uns aufklären kann...

lg asx13

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 517

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 25. Februar 2011, 14:24

Hallo,

an der Bereifung/Felge liegt es mit Sicherheit nicht! 215/65R16 und 215/60R17 haben den gleichen Raddurchmesser. Sonst hätte man ja auch eine andere Gesamtübersetzung des Antriebsstrangs. Außerdem müßte dann die Tachoübersetzung an die Bereifung angepasst werden.

Mir war der Unterschied in der Bodenfreiheit auch aufgefallen. Glaube aber im Hinterkopf zu haben, daß die Benziner 195mm und die Diesel 170mm haben, unabhängig von 2WD und 4WD. (Habe im Moment leider die technischen Daten nicht vorliegen, werde heute Abend noch mal nachsehen)

Dann könnte es am höheren Gewicht des Dieselmotors liegen.

Gruß qwertzy

gelöschter User

unregistriert

7

Freitag, 25. Februar 2011, 15:43

Bodenfreiheit

Hallo quertzy

du liegst mit deiner vermutung sehr nahe an der Lösung.

Ich hab alle BENZINER nachgesehen, haben alle 195 mm Freiheit, und alle Diesel egal ob 2 oder 4 WD sehe ich mit 170 mm. Das kommt zumindest im Vergleich auf der Homepage heraus...

also wohl das unterschiedliche gewicht?...

lg asx13

Rostocker

Haudegen

Beiträge: 146

Fahrzeug: Outlander 3 (2016) 2.2 DI-D 4WD Top

Wohnort: Rostock

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 26. Februar 2011, 19:00

Hallo Leute,

als ich meinen ASX bekommen habe, hat mir der Verkäufer erklärt, daß der 4WD etwas weniger
Bodenfreiheit hat, weil das Differentialgetriebe seinen Platz braucht. War für mich `ne plausible Erklärung.

gelöschter User

unregistriert

9

Samstag, 26. Februar 2011, 19:28

Bodenfreiheit

hi rostocker...

auch eine Erklärung... aber wieso ist die kleinere Bodenfreiheit dann auch beim 2WD und nicht nur beim 4WD

lg asx13

Ösi-ASX

unregistriert

10

Samstag, 26. Februar 2011, 21:57

ein typischer Fall ...

... von: Ein guter Verkäufer hat immer eine (mehr oder weniger) plausible Antwort!
Und ein weiterer Beweis dafür: Meist hat er zwischen keiner und zu wenig Ahnung!!!
*lächle*

Der böse Ösi!

gelöschter User

unregistriert

11

Sonntag, 27. Februar 2011, 01:14

verkäufer

hi Ösi asx...

möchte dir beipflichten... viele Verkäufer erzählen vieles... jeder so, wie er es gerade so für richtig hält...

aber nicht nur in einem Autogeschäft... das passiert überall... na ja ... damit müssen wir leben, und dann eben das Internet benutzen um ab und an mal zu prüfen , ob es auch andere meinungen gibt.

Ich denke , dafür ist dann so ein Forum wie dieses auch das richtige... und irgendwann haben wir auch die richtige Antwort ... auch zur Bodenfreiheit...

lg asx13

CerberusASX

Youngtimer

Beiträge: 65

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Intense 150PS 4WD Grau met. Schneeketten Thule XG-12 Pro, Dachträger Thule Rapid 769 & Snow Pro 746 Skiträger Verbrauch 6.1L/100Km

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Februar 2011, 12:42

Gewicht

Also Ich Tippe mal auf das Gewicht auf der Vorder Achse ist hier der Grund für die Differenz
Benziner 930Kg und Diesel 1120Kg das sind (man rechne) 190Kg mehr beim Diesel, was auf die Gleiche Federung durchaus 25mm ausmachen kann.
Gruss CerberusASX :thumbup:

gelöschter User

unregistriert

13

Sonntag, 27. Februar 2011, 13:51

Bodenfreiheit

hi cerberus....

klingt auch wie eine vernünftige plausible Lösung.... das Gewicht.....

aber vielleicht sollten wir mal Mitsubishi anschreiben , was die als Grund nennen.... ? lach

lg asx13

AStriX

Youngtimer

Beiträge: 98

Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D Instyle 4WD schwarz (EZ:19.Jan.2011)

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 28. Februar 2011, 09:00

Und ich tipp auf den DPF bzw den ganzen Abgasstrang der da unten drunter hängt und beim Diesel natürlich ander aussieht als beim Benziner.

AStriX

CerberusASX

Youngtimer

Beiträge: 65

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Intense 150PS 4WD Grau met. Schneeketten Thule XG-12 Pro, Dachträger Thule Rapid 769 & Snow Pro 746 Skiträger Verbrauch 6.1L/100Km

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 28. Februar 2011, 09:54

Wer hat den schon mal unter das Auto Geschaut?
Was ist am weitesten unten?

Ich kan leider nicht nachschauen. Habe meinen noch nicht :(
Gruss CerberusASX :thumbup:

AStriX

Youngtimer

Beiträge: 98

Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D Instyle 4WD schwarz (EZ:19.Jan.2011)

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 28. Februar 2011, 13:53

JA, ich habe schon drunter geschaut. Abgasanlage, Tank und hinteres Differential sind am tiefsten, wobei die Abgasanlage wohl als erstes aufsetzen würde :wacko:

[img]http://www.asx-forum.de/index.php?page=UserGalleryPhoto&photoID=27#profileContent[/img]

AStriX

Kann mir mal bitte einer erklären wie man ein Foto direkt in den Text einfügt! X(

Danke AStriX

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AStriX« (28. Februar 2011, 14:23)


gelöschter User

unregistriert

17

Montag, 28. Februar 2011, 16:47

Bilder einstellen

ich hab das auch schon versucht.... ich denke mal gladstone hat es so eingerichtet, dass man Bilder nur in die Galerie bekommt...



vielleicht sieht er ja eine Möglichkeit, die nicht so aufwendig ist... dass es zukünftig vielleicht doch geht....aber so gehts ja zur not auch,,,,

lg asx13

CerberusASX

Youngtimer

Beiträge: 65

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Intense 150PS 4WD Grau met. Schneeketten Thule XG-12 Pro, Dachträger Thule Rapid 769 & Snow Pro 746 Skiträger Verbrauch 6.1L/100Km

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 28. Februar 2011, 17:01

Der Blickwinkel ist nicht gerade aussage kräftig müsste man schon messen.

Wegen dem Differential kann es nicht sein wie schon asx13 herausgefunden hat
sind die 170mm Bodenfreiheit beim 2WD und 4WD gleich.



PS: Bilder können als Dateianhänge angehängt werden im Editor (unten neben Einstellungen)
»CerberusASX« hat folgende Dateien angehängt:
  • Diesel.JPG (123,04 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Dezember 2015, 00:01)
  • Benziner.JPG (63,91 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. März 2015, 18:47)
Gruss CerberusASX :thumbup: