Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

redhex

Greenhorn

  • »redhex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Outlander2 Bj.2008,Space Star Bj.2017 und nun kommt der ASX dazu ",2,2 DI-D 4WD Automatik. HexagonLXT 180 und Hexagon GT250.

Wohnort: Marl

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. November 2015, 21:27

Tempomat

Besteht die möglichkeit den Tempomaten umzustellen das er,bei 30 km/h schon funktioniert.

Gruss walter
Gruss Walter

***Das Leben ist am besten im SUV zu ertragen***

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 560

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. November 2015, 21:47

Hallo redhex,

aufgrund der Erfahrungen dieser Community ist der Tempomat wirklich erst ab 40 km/h einstellbar. Rückfragen im Autohaus haben bisher leider keine andere Lösung offenbart.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

Hatsbur

Greenhorn

Beiträge: 11

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Diamant Edition

Wohnort: Ostfriesland

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. April 2016, 23:41

Tempomat

Moin zusammen,
ich nutze ab und an den Tempomaten, finde ich ne tolle Sache. In unserem Ort gibt es einige 30er-Zonen. Um in dieser Zone nicht aus Unachtsamkeit zu schnell zu werden, wollte ich den Tempomaten einschalten. Der reagierte jedoch nicht. Ich habs einige Male probiert. Mein Verdacht war, dass der Tempomat erst ab
einer bestimmten Geschwindigkeit reagiert.
Aus diesem Grund habe ich es mal mit verschiedenen Geschwindigkeiten versucht und festgestellt, dass der Tempomat erst ab einer Geschwindigkeit von 40 km/h eingeschaltet werden kann und auch nicht durch Reduzierung unter die 40 km/h zu bringen ist.
Habt ihr dieses auch festgestellt?
Meine eigentliche Frage: ist es irgendwie möglich, den Tempomaten so einzustellen, dass er schon ab 30 km/h reagiert?

Beiträge: 72

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Invite

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. April 2016, 04:39

Hi, gute Feststellung, steht auch im Handbuch.

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 758

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 15. April 2016, 07:35

Bitte die SuFu nutzen. Es sind wirklich schon fast alle Themen diskutiert worden in der ASX Community 8) Daher Themen zusammengefügt.

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Hatsbur

Greenhorn

Beiträge: 11

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Diamant Edition

Wohnort: Ostfriesland

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 15. April 2016, 09:28

Danke für Eure schnellen Antworten.
@DerFlotteSachse: Muss ich wohl überlesen haben, als ich das Handbuch erstmals durchgeackert habe. Hatte jetzt auch nicht mehr nachgeschaut.
@BigM: Suchfunktion brachte gestern nicht die gewünschten Ergebnisse, deshalb der neue Eintrag. Eine neuerliche Suche heute brachte jetzt genau die Ergebnisse, die ich mir gestern gewünscht hätte. Eigenartig; was habe ich gestern wohl falsch gemacht? Hatte nach Tempomat und Tempoautomatik gesucht.
Viele Grüße aus Ostfriesland
Hatsbur

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 758

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 15. April 2016, 09:50

Kein Problem. Die Dinge laufen manchmal anders als man denkt :rolleyes: :D
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 560

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 16. April 2016, 08:12

Ja, beim Tempomaten hätte Mitsu etwas besser machen können. Aber an deutsche 30er Zonen hat man dort leider nicht gedacht.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 16. April 2016, 10:03

das geht auch bei unserem deutschen VW Bus nicht ... aber da regelt der Tempomat deutlich besser und sanfter und präziser
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 758

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 16. April 2016, 11:51

Also ich fand den Tempomat völlig ausreichend beim ASX und finde den Temp im Outi einfach gut. Vorher habe ich so etwas schon nutzen dürfen in meiner E-Klasse und in einem Audi. Letztendlich sind sie werksübergreifend ähnlich. Sie erledigen ihren Job und zwar gut. Im Übrigen funktionierten allesamt erst ab 30 km/h. Ich meine dies wird auch bei der Typzulassung so verlangt. Ein Kollege hatte sich mal einen Temp nachträglich eingebaut und dort stand ausdrücklich drin dass er unter 30 km/h nicht arbeiten darf. Die ABE musste er sogar bei der HU vorlegen.

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!