Du bist nicht angemeldet.


Enno469

Greenhorn

  • »Enno469« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Fahrzeug: ASX 1.6 Klassik Kollektion

Wohnort: Olbersdorf

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. August 2016, 09:08

Kilometerleistungen/ Erfahrungen mit ASX

Hallo Community,

ich habe fast 15.000 km mit meinem ASX und jetzt würde mich mal interessieren wieviele Kilometer Ihr bereits geschafft habt. Gab es Probleme mit dem Fahrzeug?

Vielen Dank.

Gruß Enno469 :wm:

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 632

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. August 2016, 21:00

Hallo Enno, hier wurden bereits Laufleistungen von 200.000 km abgespult ohne nennenswerte Probleme. Mein Benziner steht bei 120.000 und hatte noch nie Probleme, mit Ausnahme der rostenden Heckklappe die auf Kulanz ausgetauscht wurde.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

Seppel1964

unregistriert

3

Donnerstag, 25. August 2016, 09:03

Hallo,

habe meinen ASX Intense 1,8 Diesel jetzt seit 5 1/2 Jahren und gerade die 90.000er Inspektion hinter mir. Mein ASX hatte bisher keine nennenswerten Probleme und läuft einwandfrei ...

Gruß

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 839

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 26. August 2016, 07:08

ASX 1,8 DiD 4WD Intense

Nach 190.000 km in 4,5 Jahren: Federbein vorne links erneuert (Garantie), Rost an der Heckklappe (keine Ahnung was gemacht wurde denn unser ASX ging in Zahlung :rolleyes: ) - ich würde ihn wieder kaufen wenn ich nicht die Vorzüge eines Outi III genossen hätte bzw. immer noch genieße :D :thumbup:

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



5

Freitag, 26. August 2016, 09:40

ASX Benziner,

wir haben erst überschaubare 45.000 KM. Sind bisher sehr zufrieden,
lediglich folgende Kleinigkeiten:
- Benzinermotor startete ab Werk manchmal erst beim 2. Versuch. Das wurde ausgezeichnet behoben.
- Auspuffhalterung ist durchgerostet was zum klappern geführt hat - wurde ebenfalls auf Garantie gewechselt.

Das Auto wird nun - entgegen unserer anfänglichen Pläne - seit 6 Monaten als Langstreckenauto eingesetzt. Sind mit den Verbrauchswerten aber dennoch sehr zufrieden (6,5 - 7,5 Liter/100 km).

Erwartungshaltung ist, dass das Auto 200.000 km wegsteckt. Aber natürlich - desto mehr desto besser.

kikkiline

Haudegen

Beiträge: 121

Fahrzeug: ASX 2.2 TOP

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 30. August 2016, 11:11

Huhu
also ich bin bei knappen 22000 km
Mein Dicker ist jetzt 1 1/2 Jahre alt - bis jetzt alles tadelos.

Allerdings bekommt man es mit der Angst zu tun wenn man von der Ölvermehrung liest und diesen Reinigungsintervallen.......ich bin ja wie man sehen kann eher ein kurzstrecken Fahrer......beim Kauf wurde er mir aber auch nicht ausgeredet........
Naja mal abwarten was es mit der Zeit so mit sich bringt ......ich hoffe weiterhin nur gutes :thumbsup:

lieben Gruß

kikkiline

marckb64

Youngtimer

Beiträge: 51

Fahrzeug: ASX 2.2 DI-D 4WD Instyle, schwarz, Klavierlack

Wohnort: Filderstadt

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 30. August 2016, 18:38

Hallo,

meinet hat jetzt 32 Monate auf dem Buckel und 90.000 km. Aus jetzt bei 90.000 km die vorderen Bremsbeläge noch nichts. Verbrauch lieg im Durchschnitt
über die 32 Monate bei ca. 6,5 Liter. Soweit voll zufrieden.
Blackstar :wm:

Beiträge: 355

Fahrzeug: 2/13 bis 9/13 Misubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec in Cool-Silber; seit 9/13 Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Invite ClearTec in Tansanit-Blau, Dienstwagen

Wohnort: Nordharz

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. September 2016, 11:46

Moinsen, ich habe mich seit Ewigkeiten nicht mehr gemeldet, weil es einfach nichts zu berichten gibt. 2011er Baujahr, Gesamtleistung: 185.000 km (von mir 130.000 km in ziemlich genau drei Jahren), Öl bekommt er alle 20.000km. Probleme? Mit einem Wort: Nein.
"Freundlichkeit ist eine Sprache,
die Taube hören und Blinde lesen können."
Mark Twain


ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 632

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. September 2016, 21:00

Probleme? Mit einem Wort: Nein.

Ist schon ne Frechheit von Mitsubishi :thumbsup:


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

10

Freitag, 2. September 2016, 12:45

110.000 in 4 Jahren und läuft und läuft...keine Motorprobleme. Nur der Verdampfer der Klimaanlage war undicht.
1.6l Benziner.

Transalp

Greenhorn

Beiträge: 17

Fahrzeug: ASX 1.8DID Invite mit Parksensoren vorne,und hinten, Farbe: antenweiß

Wohnort: Wiesentheid

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 4. September 2016, 20:08

Hallo zusammen
Möchte an dieser Stelle sagen,daß ich mit meinem ASX sehr zufrieden war.Habe ihn 3Jahre,und 5 Monate gefahren,ohne ein einziges technisches Problem,und hätte ihn gerne auch länger gefahren.Bin immernoch von dem 1.8 L Dieselmotor begeistert.
Aber mein Fahrprofil hat sich deutlich geändert,da ich seit kurzem in Rente bin.Ich fahre deutlich weniger Kilometer,und aber deutlich mehr Kurzstrecke.
Habe 2 Probefahrten mit dem ASX Benziner gemacht,und war weder mit der Fahrleistung noch mit der Innenlautstärke des Benziners zufrieden.
Bei meinem ASX mußte die Hechklappe wegen leichtem Rostansatz gewechselt werden.Kein Problem,da ich einen Eratzwagen bekam.
Auch nach dem Unfall machte der ASX einen guten Eindruck.Die Fahrgastzelle blieb völlig erhalten,keine Fensterscheibe war geborsten.
Im Moment macht mir nur noch meine Unterschenkelverletzung Probleme,weil da ein Infekt reinkam.
Ich muß aber auch ehrlich sagen,daß ich jetzt auch froh bin,daß die sehr hohe Versicherung wegfällt,(ziemlich genau die Hälfte),und auch die Inspektionskosten deutlich niedriger sind,obwohl auch der Yeti 150PS hat (Benziner 1.4 mit Allrad)
Ich habe jetzt ca.650€ weniger,im Vergleich zu meiner aktiven Zeit.
Wie schon geschrieben,hätte ich wegen dem Fahrspaß,und der Zuverlässigkeit nach 93000Km den ASX weitergefahren.

LG Willi

wisi

Rookie

Beiträge: 43

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8 DI-D+ Instyle 4WD

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 6. Februar 2017, 20:45

Kilometerleistung

Naja, ich hatte nach nunmehr fast 3 Jahren (exakt 33 Monate) am vergangenen Wochenende am Weg nach Hause einen netten KM-Stand am Tacho. Das musste natürlich mit der Kamera (hat man ja heute schließlich immer dabei ^^ ) festgehalten werden.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3143

Mein ASX war bisher 3 mal beim ordentlichen Service (alle 20.000 km) und so wie es aussieht, wird bald das nächste Service fällig. Bei der Gelegenheit wird wohl auch die erste Reparatur (oder Austausch von Verschleißteile) an dem Wagen vorgenommen - die Bremsen sind fällig. Nun betrachte ich das nicht wirklich als Reparatur da Bremsscheiben und Bremsklötze (ja, ich lass gleich beides komplett tauschen!) für mich zu den Verschleißteilen gehören. Ansonsten hab ich bei dem Wagen bisher nur Reifen gewechselt und Diesel getankt :elefant:

Ähnliche Themen