Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

walter2

Greenhorn

  • »walter2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: ASX Intense 1.6 MIVEC ClearTec 2WD 5-Gang

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. September 2016, 11:04

China MUT-3

Hallo,
mal eine Frage in die Runde.
Bin auf einer Seite bei Alibaba.com (link möchte ich nicht einstellen, weil ich
nicht weiß ob es in diesem Forum erlaubt ist) auf ein Angebot
„2014 Supports fault diagnosis and ECU updating Mitsubishi MUT-3 for Cars and Trucks
with Coding Function diagnostic scan tool”
gestossen für US $ 68.98.
Hat jemand
von euch mit so einem Gerät Erfahrung? Und kann man damit auch ASX Baujahr 2016
auslesen?
Habe bisher
WOW 5008 und Autocom und bei den Programmen kann ich nur teilweise die
Steuergeräte auslesen.

Danke

2

Montag, 5. September 2016, 22:49

Ohne Link kann man da schwer was dazu sagen... poste ihn doch bitte einfach!

Aber wenn Du Dich das partout nicht traust, schick ihn mir doch bitte via PN - Vielen Dank!

bernhardh

Youngtimer

Beiträge: 60

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. September 2016, 09:45

Hallo! Ich habe mir das hier gekauft:
http://www.aliexpress.com/item/Lexia-3-P…608.0.88.GQvdhF

Funktioniert tadellos. Hab mir extra einen alten PC mit WindowsXP eingerichtet. Die vielen Updates, die man nach der Installation einspielen muss, rauben einen den Nerv, aber es funktioniert.
Die Fehler, die abgespeichert waren, konnte ich damit problemlos beseitigen.
Geht auch für Peugeot 5008, Citroen Aircross und unseren ASX. (Geht auch für noch mehr Peugeot, aber die hab ich nicht.)

Das einzige was mich nervt:
Jeder Klick erfordert eine "Nachdenkpause" von gut 3-10 Sekunden. Ich führe das auf die verwendete Programiersprache zurück.
Evtl. könnte bei der Gelegenheit mal jemand berichten, was man mit der Software noch alles machen kann. Für viel mehr als Fehler löschen hab ich die Software noch nicht verwendet.
:wmat:

walter2

Greenhorn

  • »walter2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: ASX Intense 1.6 MIVEC ClearTec 2WD 5-Gang

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. September 2016, 09:53