Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22:29

vorzeitiger Servicebedarf

Hallo zusammen,
heute hat mir mein ASX 1,6 Benziner, bei jedem Start die Anzeige zum Service gezeigt. Neuzulassung war im Januar 2016 mit jetzt 12.500 km. Da sollte doch noch ein Monat Guthaben bis zur Inspektion drin sein.
Wisst ihr Rat?

Viele Grüße
RaNue

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 607

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22:55

Hallo Ranue,

ist schon gut möglich da die 12 Monate beinahe rum sind. Laut Bordbuch soll der Service ja alle 20 TKM oder 12 Monate stattfinden.

Ich kann nur für mich sprechen, ich ignoriere es in diesem Fall. Ich bin 2x im Jahr in der Werkstatt, und sei es nur zum Reifenwechseln. Die Intervallanzeige bringt mich nicht davon ab, wann ich eine Inspektion machen lasse.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 156

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 13:46

Der Serviceintervall hat ja nichts mit dem Zulassungsdatum zu tun. Wenn der Wagen Januar 2016 zugelassen wurde, die erste Probefahrt aber beispielsweise im November 2015 war und der Händler im Januar keinen Service mehr gemacht hat, zählt das Serviceintervall natürlich in diesem Fall ab November 2015. Woher soll der Boardcomputer den Unterschied zwischen erster Probefahrt und dem Verkaufstag kennen?

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 23:41

Danke euch für die Antworten. :thumbsup:
Werde im Januar den Service machen lassen und die Anzeige soll bis dahin nicht stören.
Die Erklärung leuchtet schon ein, er weiss ja nicht wann er verkauft wurde.

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 608

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 9. Dezember 2016, 09:41

Danke euch für die Antworten. :thumbsup:
Werde im Januar den Service machen lassen und die Anzeige soll bis dahin nicht stören.

Und das ohne Absprache mit dem ausliefernden Händler?

Bedeutet den Verlust von jeglichen Garantie /Gewährleistngs- und Kulanzansprüchen.

John67

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: Mitsubishi ASX, 1.6 Liter, Klassik Kollektion, EZ 09/2015 in Perlmuttweiß und Mitsubishi Space Star 1,0, EZ o9/2014 in MintgrünMetallic

Wohnort: bei Wörrstadt

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 9. Dezember 2016, 18:46

Hallo Ranue!

Meiner wurde im September 2015 erstmals zugelassen. Auch bei mir erschien einige Wochen vorher schon das Servicesignal, obwohl auch noch keine 20 000 Kilometer gefahren waren. Ich hatte daraufhin die Werkstatt konsultiert. Mein Freundlicher teilte mir mit, dass dies eine Art "frühe Erinnerung" an den anstehenden Service (Inspektion) sei. Ich solle einfach weiterfahren und natürlich rechtzeitig zur Inspektion erscheinen.

Viele Grüße
John67

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 9. Dezember 2016, 23:09

Danke tom735 sehr guter Hinweis.
Habe heute mal beim Freundlichen angerufen. Er hat gleich ins System geschaut und den Servicetermin von der Erstzulassung abhängig gemacht, die Kilometergrenze ist ja bei weitem nicht erreicht. Auf meine Nachfrage hin auch keine Garantieprobleme. Super Service vom Mitsubishi-Händler.
Bei der Gelegenheit auch gleich bezüglich der Terminplanung nachgefragt und erfahren, dass 1 -2 Wochen Vorlauf schön wären. Na das lässt sich einrichten.

Nochmal vielen lieben Dank für euere Hilfe und viele Grüße
RaNue

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 608

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 10. Dezember 2016, 09:38

Super Service vom Mitsubishi-Händler.
... jap, guter Händler wenn das so problemlos läuft :thumbup:

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 156

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 10. Dezember 2016, 12:18

Das mit der "frühen Erinnerung" ist eher eine Ausrede. Mein ASX zeigt mir beim EInsteigen immer an, wie lange bzw. wie weit es bis zur nächsten Inspektion ist. Das sind bei mir aktuell 9 Monate bzw. 7100 km (DAS ist eine frühe Erinnerung).
Wenn ich mich recht erinnere, kommt die "große" Anzeige erst, wenn die Zeit tatsächlich abgelaufen bzw. die Strecke erreicht ist.

10

Samstag, 17. Dezember 2016, 20:33

ja und dann wartest du 2 monate bis du einen Termin bekommst.....
aber ich weiss ja . ich bin schuld :-)

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 403

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 17. Dezember 2016, 20:55

ja und dann wartest du 2 monate bis du einen Termin bekommst.....
Habe noch nie 2 Monate auf einen Termin warten müssen...
Die längste Wartezeit waren 2 Wochen....außer bei Audi/VW und MB.

Zitat

aber ich weiss ja . ich bin schuld :-)
Hat keiner gesagt, aber wo du das gerade selber in den Raum wirfst... :D
--
Viele Grüße,
Peter

12

Montag, 19. Dezember 2016, 16:46

Peter :) :) :)

ranue

Youngtimer

  • »ranue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: ASX GA0, 1,6 Benzin, Bj 2015, Diamant Edition, schwarz

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 19. Dezember 2016, 23:16

Die Diskussion über die Wartezeit finde ich schon interessant. Muss vorausschicken, dass der ASX mein erster Neuwagen ist und ich vorner nie mit Vertragshändlern zu tun hatte.
Von freien Werkstätten kenne ich eigentlich keine Wartezeit. Wenn planbar dann nicht unbedingt am TÜV-Tag, aber sonst, Anruf und morgen oder übermorgen bringen. Zur Not ging auch mal abends spontan vor die Werkstatt stellen, Schlüssen im gesicherten Briefkasten und Anruf am nächsten Morgen.

Na gut, wenn er keinen ausserplanmässigen Besuch in der Werft braucht solls gut sein. Aber wie sind euere Erfahrungen mit nicht planbaren Reparaturen (ich weiss, sollte bei einem ASX nicht vorkommen ;) ) .

Viele Grüße
RaNue