Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Carl-Peter

Greenhorn

  • »Carl-Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Fahrzeug: ASX (2018) 1,6 Benziner - Edition 100. weiß

Wohnort: Fürth

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Juni 2017, 01:09

Noch mal die bald "ASX'ler"

Hallo ihr lieben ASX-Besitzer, wie schon erwähnt werden wir uns den im September 2017 kommenden ASX als Edition 100 zulegen.
Wenn ich nun so das Prospekt vom ASX so durchlese, fallen mir immer wieder Ausdrücke auf die mir noch nichts sagen, aber euch
als teilweise schon langjährige Besitzer geläufig sind. Vielleicht könntet ihr mir da, das eine oder andere erklären. DANKE.
  • was ist eigentlich der Unterschied zwischen MASC und MATC?
  • wie funktioniert dies Reifendruckkontrollsystem?
  • wie kommt der 2WD als Benziner auf schlüpfrigen Untergrund zurecht?
  • was ist die Coming-Home/Welcome-Funktion?
  • taugt das gekühlte Handschuhfach oder eher nicht?
  • was ist der High-Contrast Instrumentierung mit LCD Farbdisplay?
  • was ist der Pausenintervall, einstellbar, der im Multi-Informationdisplay erscheinen soll?

SORRY, wenn ich gern über diese Punkte euch eure Zeit ;( .

Gruß der Peter aus Fürth

sven0403

Haudegen

Beiträge: 193

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 (Benzin) Diamant Plus 2017

Wohnort: Halle (Saale)

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Juni 2017, 12:09

Aktive Stabilitäts- (MASC) und Traktionskontrolle (MATC) Andere nennen das ESP und ASR.

Reifenkontrollsystem zeigt an wenn an einem Reifen Druckverlust festgestellt wird, soweit ich weiß aber nicht genau das Rad.

Schlüpfrigen Untergrund hatte ich bisher nur einmal, das macht er nicht schlechter als jedes andere Auto.

Zur Coming Home/Welcome Funktion mal dieser Link denn das funktioniert bei meinem Keyless irgend wie auch nicht so recht. Bei anderen Autos bleibt das Licht noch eine Weile an und beim öffnen geht das Licht an, warum Mitsu da wieder eine eigene Suppe kocht?

Gekühlte Handschuhfach funktioniert, die Wasserdose bleibt kalt.

High Contrast Instrumentierung ist dein Mäusekino zur Anzeige Kühlwassertemperatur, Tankinhalt, Reichweite, Verbrauch und ähnliches. Schaut nett aus.

Pausenintervall kann man einstellen das erinnert dich daran in einstellbaren Abständen eine Pause einzulegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sven0403« (29. Juni 2017, 13:12)


Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 427

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Juni 2017, 20:08

Noch ein Peter aus Fürth...

Ich fahre auch einen 1,6er Benziner.

Welcome im ASX-Forum.
--
Viele Grüße,
Peter

Carl-Peter

Greenhorn

  • »Carl-Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Fahrzeug: ASX (2018) 1,6 Benziner - Edition 100. weiß

Wohnort: Fürth

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Juni 2017, 22:19

Danke

Vielen Dank für die gut verständlichen Erklärungen, steigert meine Freude um so mehr.
Wenn's doch schon bald Ende Oktober wär :wacko: :heul:
Bis dahin müssen wir halt noch den Captur seine Arbeit machen lassen und das hat er schon gut getan und sparsam
war er auch. Mir war er wegen des fehlenden Schalters das ASR auszuschalten, allerdings drei bis viermal, auf fast
geraden Boden und ein wenig Schlamm stecken geblieben und nur durch fremde Hilfe auch wieder aus dem
"Schlamm-Massel" heraus gekommen. Und das war wie gesagt, kein schwieriges Gelände sondern eben nur etwas feucht
und dann hat sich das drehende Rad, immer weiter reingebuddelt. Schade ist es, dass nur in höheren Ausstattungen Renault
diesen Schalter dann drin hat.

Gruß Peter

sven0403

Haudegen

Beiträge: 193

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 (Benzin) Diamant Plus 2017

Wohnort: Halle (Saale)

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 30. Juni 2017, 12:08

ESP kann man mit einem Tastendruck abschalten, das ist schon wichtig bei Schlamm oder auch Eis und Schnee.