Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. Juni 2018, 15:40

Scheinwerferreinigungsanlage durch Vogel kaputt.. Reparaturkosten?

Guten Tag liebes ASX-Forum,

mir ist heute morgen, als ich auf die Arbeit gefahren bin, ein Vogel gegen mein Auto geflogen. Nachdem ich Feierabend gemacht habe, habe ich mir die Front angeschaut und musste schockiert feststellen, dass der Vogel mir die ganze Scheinwerferreinigungsanlage samt Abdeckung an der linken Seite (Fahrerseite) komplett gerissen hat.. Ist es ein Wildschaden bzw. soll ich das der Versicherung melden oder kommt die Versicherung nicht für den Schaden auf? Wieviel würde mich die Reparatur kosten? Geht die Reparatur schnell? Ich wollte nämlich in 4 Wochen in den Urlaub fahren.. :S MfG

2

Donnerstag, 21. Juni 2018, 16:30

Ich würd halt mal bei der Versicherung und beim Händler deines Vertrauens nachfragen...
Denn, ehrlich gesagt, wie soll das jemand ausm Forum einschätzen??

Das mindeste wäre ein Foto zu machen und hier einstellen

RS-Foto

Rallye-Champion

Beiträge: 226

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Edition 100 + 2018 platinumgrau

Wohnort: Kevelaer / Niederrhein / NRW

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:29

Kaskoversicherung prüfen !

Hallo
In Deinem speziellen Fall solltest Du die Versicherungbedingungen Deiner Teilkasko genau überprüfen.
Diese sind sehr unterschiedlich.

Wildschäden mit s.g. Haarwild sind immer abgedeckt. Einige Versicherungen bieten auch den Schutz bei Federwild an.
Dazu würde natürlich ein ???-Vogel gehören... :elefant:
Einschränkend ist das aber oft nur auf das "jagdbare Federwild" lt. Jagdgesetz beschränkt. ;(
Taube, Krähe und Wildgans wären damit abgedeckt. Amsel-Fink und Star aber nicht !
Im Zweifel musst Du nachweisen, welche Art den Schaden verursacht hat :cursing:
Da musst Du Dich bei Deiner Versicherung erkundigen.
VG Roland

4

Mittwoch, 4. Juli 2018, 15:45

Guten Tag liebes ASX-Forum,

mir ist heute morgen, als ich auf die Arbeit gefahren bin, ein Vogel gegen mein Auto geflogen. Nachdem ich Feierabend gemacht habe, habe ich mir die Front angeschaut und musste schockiert feststellen, dass der Vogel mir die ganze Scheinwerferreinigungsanlage samt Abdeckung an der linken Seite (Fahrerseite) komplett gerissen hat.. Ist es ein Wildschaden bzw. soll ich das der Versicherung melden oder kommt die Versicherung nicht für den Schaden auf? Wieviel würde mich die Reparatur kosten? Geht die Reparatur schnell? Ich wollte nämlich in 4 Wochen in den Urlaub fahren.. :S MfG
Wie hier schon richtig erwähnt, musst du genau diese Fragen deinem Händler/Werkstatt des Vertrauens stellen und danach, falls die dir nicht weiterhelfen können, deiner Versicherung. Bei meiner Autoversicherung sind Wildschäden, inkulsive Federwild, mit abgedeckt. Und Je nach dem wie groß der Schaden ist, sind dementsprechend auch Kosten- und Reparaturaufwand. Du kannst den Schaden ja auch erstmal von einem Gutachter aufnehmen lassen und nach deinem Urlaub mit der Reparatur beginnnen, falls der Schaden nur optisch zu bemerken ist.