Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Norbert

Rookie

  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Fahrzeug: ASX - 1,8 DID Intense / Granit-Braun

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. Oktober 2018, 11:45

Unsicherheit zum geplantem Kauf

Guten Tag !
Wäre an Meinungen / Einschätzungen / Ratschlägen zum geplantem Kauf eines ASX- 2,2l Diesel -Automatik interessiert. Fahre nun fast sechs Jahre einen 1,8 l Diesel mit 150 PS und bin sehr, sehr zufrieden mit diesem Auto. Nun, im fortgeschrittenem Alter, soll es noch ein Automatik sein und da würde mir die 2,2l Version des ASX sehr zusagen. Nun ist mein Wunschauto in der Schadstoffklasse 6 und nicht 6d,- wie allgemein von den Experten, Warnenden und Mahnern in diesem vorbildlichem Land empfohlen wird.
Was tun ? Bin sehr unschlüssig,- kann es mir Wurst sein ,einige Straßen in bestimmten Großstätten für ein paar Tage nicht befahren zu dürfen oder kommen noch mehr Schikane auf Diesel-Fahrer zu ?

Wie ist die Meinung der ASX - Gemeinde dazu ? Finger weg oder egal ?
Hilfreiche Kommentare wären schön.

Norbert

Rotmann

Greenhorn

Beiträge: 19

Fahrzeug: ASX Diamant 1.6 Benziner

Wohnort: Kassel

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 13. Oktober 2018, 11:58

Meine unmaßgebliche Meinung

Ich würde mir im Moment keinen Diesel kaufen. Ich bin zur Sicherheit auf Benzin umgestiegen, ich befürchte das sich diese ganzen Maßnahmen speziell gegen den Diesel richten unabhängig vom Wohnort. Wann der Benziner dran ist, nur eine Frage der Zeit.

Norbert

Rookie

  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Fahrzeug: ASX - 1,8 DID Intense / Granit-Braun

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Oktober 2018, 07:22

Betr. Beitrag von Rotmann

Vielen Dank für Deine Zeilen. Vieleicht hast Du recht und es geht in diese Richtung, Alles schwer einzuschätzen.
Gruß und Dank
Norbert

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 839

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Oktober 2018, 08:18

Aber ja aber nein
Aber ja aber nein
.... diese Entscheidung wird dir niemand abnehmen können :!:


Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Rotmann

Greenhorn

Beiträge: 19

Fahrzeug: ASX Diamant 1.6 Benziner

Wohnort: Kassel

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Oktober 2018, 11:05

Vielen Dank für Deine Zeilen. Vieleicht hast Du recht und es geht in diese Richtung, Alles schwer einzuschätzen.
Gruß und Dank
Norbert
Hallo Norbert, ein Kriterium kann in deinem Fall auch sein, wie lange du deine Fahrzeuge fährst. Ich fahre sie in der Regel 4-5 Jahre, ein überschaubarer Zeitraum dann steht eine Neuentscheidung an und ich kann auf den Trend reagieren. Ganz so schnell sind unsere Politiker ja nicht, bis sie zu einer Entscheidung kommen. Ratschläge kann einem wahrscheinlich niemand geben, ich kann nur sagen was ich mache oder machen würde. In diesem Sinne, Gruss Jens