Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gregor

Greenhorn

  • »gregor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Köln/Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Dezember 2011, 14:27

Verkauf ASX, Inzahlungnahme/ kaufe wieder ASX oder nicht ?

Wie sieht es denn hier aus ? Wer hat seinen ASX bereits wieder verkauft ? Den Wertverlust kann ich derzeit noch in keiner Tabelle finden. Ist der Anbieter im Internet "autohaus.." zu empfehlen und kann man dort wirklich so viel sparen ? Wieviel Ersparnis bringt eine Tageszulassung oder ist ein Vorführwagen attraktiv ?

gelöschter User

unregistriert

2

Dienstag, 13. Dezember 2011, 14:52

Wiederverkaufswert

Hallo,
bei autohausXX.de oder mobilX.de wird ja nur die Plattform für den Verkauf zur Verfügung gestellt. Die Anbieter sind verschiedene. Sicher kann man da günstig kaufen. Tageszulassung bedeutet nicht Erstbesitzer, gleich Einbußen beim Verkauf und ggfs. Nachteile bei der Versicherung. Vorführwagen liegt ähnlich, zusätzlich ist hier natürlich noch die Kilometerleistung zu beachten.
Außerdem ist bei beiden Varianten zu beachten, das die Garantiezeit schon mit der Zulassung begonnen hat!
Solltest einfach mal Kontakt mit den Anbietern aufnehmen.
Um einen ungefähren Hinweis auf den Wiederverkaufwert zu bekommen einfach mal in den Portalen nach Gebrauchtwagen schauen, dann hat man schon einmal einen groben Anhalt.
Gruss
Desaster

Gladstone

Pioneer Sergeant

Beiträge: 1 429

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Dezember 2011, 16:38

Wertverlust hängt ja auch vom Marktwert ab und da sind die Allrad-SUVs derzeit durch die Bank weg alle recht stabil. Klar, wenn Du Deinen Wagen natürlich einem Händler auf den Hof knallst, sind die Abschläge schon happig und 30% Wertverlust bei einem Neuwagen im ersten Jahr die Regel. Nur mal ein Beispiel, ich hab 2005 meinen Outlander I Motion als Jahreswagen für 21.000€ gekauft. 2010 brachte er noch 11.000€ (direkt verkauft), und ich habe meine E-Klasse (BJ 2007) für 15.000€ gekauft, Neupreis knapp 42.000€. Beide ähnlich alt (der Benz hatte sogar 2 Jahre weniger auf der Uhr), beide ähnliche Laufleistung - der Outlander hatte die spritfressende 2.4l Mivec-Turbine (was auch der Hauptgrund für den Wechsel war), der Benz den kleinen 2,2l cdi.
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

4

Dienstag, 13. Dezember 2011, 17:13

Wertverlust

Morgen weiss ich wahrscheinlich mehr, ich war heute bei Mercedes und habe Interesse an einer C-Klasse Jahreswagen bekundet. Der ASX (Erstzul.08.11)müsste in Zahlung genommen werden, da schluckte der Verkäufer und meinte auf die schnelle will er mich jetzt nicht schocken, er würde mal schauen was zu machen ist und mich morgen anrufen. Wenn der Verlust zu gross ist, lass ich das natürlich, dann muss ich mir was anderes überlegen. Habe nur heute bei meinem Händler genau den gleichen stehen sehen wie meiner, genauso alt, für 19900€.

Gladstone

Pioneer Sergeant

Beiträge: 1 429

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Dezember 2011, 17:27

Nunja, die Einkaufspreise sind naturgemäss natürlich nicht die Marktpreise, weil die Händler ja Gebrauchtwagengarantie, Aufbereitung und einen Gewinn einkalkulieren müssen. Inbesondere wenn sie markenfremde Fahrzeuge in Zahlung nehmen müssen. Nur aus Interesse, wie kommt der Sprung vom wenigen Monate alten ASX zur C-Klasse? Ich habe meinen Outi schweren Herzens hergegeben, weil die 14l Verbrauch einfach nicht mehr haltbar waren und sich mein Streckenprofil zunehmend auf die Autobahn eingeschwenkt hat. Allerdings fehlt mir der Allrad im Winter schmerzlichst - hab schon mehr als einmal den Heckantrieb verflucht, bei 5cm Neuschnee und Glatteis :D
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

6

Dienstag, 13. Dezember 2011, 17:38

Verarbeitung

Ich will den ASX jetzt hier nicht schlecht machen, aber ich werde mit der Verarbeitungsqualität nicht froh. Sitzposition, Motor, Aussehen ist alles super, aber sobald die Aussentemp. <8Grad sind, schleichen sich doch Geräusche ein die mich stören. Bei meiner Probefahrt im Sommer war es herrlich ruhig im Innenraum und jetzt im Winter hört man doch so einiges.
Ich muss natürlich zugeben, das ich in der Hinsicht sehr empfindlich bin, meine frau die hört garnix :sleeping:
Zum Vergleich bin ich gestern mal einen Vorführer bei meinem Händler gefahren, der hörte sich genauso an, aber wie gesagt ich bin sehr empfindlich.

Gladstone

Pioneer Sergeant

Beiträge: 1 429

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Dezember 2011, 17:43

Oha, hm. Also mein S211 nagelt auch, aber ganz allgemein ist das 220er Aggregat auch als Traktormotor verschrien :D Darum wolllen auch alle minimum einen V6 ab 280er aufwärts, damit es sich ruhiger und gediegener gleiten sich lässt. Wie auch immer, schade, dass das es mit dem ASX nicht geklappt hat und ggf. willkommen in der MB Familie. C-Klasse ist natürlich ein komplett anderes Auto wie der ASX. Welche Baureihe? 203 oder 204? S oder W?
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

8

Dienstag, 13. Dezember 2011, 17:48

Wenn er nur schön nageln würde, aber der Motor ist ja kaum zu hören im ASX, deshalb hört man ja die Nebengeräusche. Ich fahre schon mit relativ lauter Lautstärke vom Radio das ich das nicht höre. Was ich meine: Bei kalten Aussentemp. über Bodenwellen, Kanaldeckel, schlechte Strassen knackt es halt mal im Armaturenbrettbereich oder vom Dachhimmel.

gelöschter User

unregistriert

9

Dienstag, 13. Dezember 2011, 18:03

Geräusche ?

Hallo,
bin am Samstag noch mit meiner Lebensgefährtin über die Autobahn gehechelt (160-200) und sie meinte da noch zu mir, wie schön ruhig es im Innenraum ist. Geräusche kommen einzig von den großen Außenspiegeln.
Da mußt Du aber voll ein "Montags-Auto" erwischt haben, denn bei mir klappert und knarzt überhaupt nix.
Wir hatten hier in letzter Zeit auch schon des öfteren Temperaturen unter den von Dir genannten 8 Grad, trotzdem keinerlei Geräusche.
Und glaub mir, da bin ich auch sehr empfindlich.
Gruss
Desaster

10

Dienstag, 13. Dezember 2011, 18:08

Wenn ich Autobahn oder Landstrasse fahre höre ich auch nichts, aber auf den Buckelpisten in unserem Stadtgebiet knackt es ab und zu. Ich beende das jetzt hier, denn ich will hier keine große Diskussion aufmachen.

Gladstone

Pioneer Sergeant

Beiträge: 1 429

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 13. Dezember 2011, 19:21

Wenn ich Autobahn oder Landstrasse fahre höre ich auch nichts, aber auf den Buckelpisten in unserem Stadtgebiet knackt es ab und zu. Ich beende das jetzt hier, denn ich will hier keine große Diskussion aufmachen.


Du, ist doch kein Ding und Du musst Dich nicht rechtfertigen. Der ASX ist ein klasse Auto und es gibt trotzdem auch neben unserem ASX andere tolle, klasse Autos. Die eierlegende Wollmilchsau gibts eh nicht, da muss jeder für sich Prioritäten finden. Und wenn Dich das knacken stört, tja, dann störts Dich halt, da kann man jetzt auch wenig drüber diskutieren :D Ich kannte das noch von meinem alten Galant, da hat ab 80.000km der Zahnriemen gequitscht und das war trotz allem ölen, nachspannen und schlussendlich sogar austauschen (viel zu früh!) nicht wegzubekommen. Das hat mich zum schluss derartig genervt, dass ich es sogar gehört habe, als es kaum quitschte. Da musste er halt weg und der Outi her :D
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

12

Dienstag, 13. Dezember 2011, 20:17

Mein Beileid. Halte uns trotzdem mal auf dem laufenden, was der ASX beim Händler noch wert war (ist).

ASX-FG

tilly

Youngtimer

Beiträge: 70

Fahrzeug: ASX Invite 1.6 mit MMCS, granite brown

Wohnort: Basel

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 13. Dezember 2011, 21:28

@ waldo

auch von mir gute besserung mit deinem neuen auto!
Love That Car


tilly

Youngtimer

Beiträge: 70

Fahrzeug: ASX Invite 1.6 mit MMCS, granite brown

Wohnort: Basel

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 13. Dezember 2011, 21:39

übrigens hat laut adac der asx 1.6 einen wertverlust von € 226.- pro monat.
Love That Car


15

Dienstag, 13. Dezember 2011, 21:49

übrigens hat laut adac der asx 1.6 einen wertverlust von ? 226.- pro monat

Welcher aber nicht linear, sondern exponentiell abfällt. Wie so ziemlich alles.

ASX-FG

Hero

Haudegen

Beiträge: 142

Fahrzeug: ASX "Edition" 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Panther-Schwarz

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 13. Dezember 2011, 21:53

Hallo Zusammen,
Also das Thema Wiederverkaufswert hatte beim Autokauf bei mir noch nie
eine große Rolle gespielt. Die Meissten und auch Ich müssen ja mehr oder weniger
schwer für Ihr Geld arbeiten und wenn ich mir ein Auto gekauft habe, hatte ich mich
vor dem Kauf auch genau darüber informiet und bin Es auch länger probegefahren.
So natürlich auch mit dem ASX.
Was ich sagen will: Wenn ich ein Auto kaufe, verschwende ich keinen Gedanken
daran, was bekomme ich noch beim Verkauf.
Hab ja auch vor 2 Jahren bei meiner Hochzeit, auch nicht an Scheidung gedacht.( Heute immer noch nicht :D )
Wenn erst richtig Kilometer auf dem Tacho sind und auch einige Jahre, spielt die
Automarke meiner Meinung nach auch nicht mehr so die Rolle.

Oder kauft Ihr euch ein hässliches, spritfressendes, etc. Auto, nur weil es beim
Verkauf ein paar Euronen mehr bringt. Sicher nicht, sonst würdet Ihr ja keinen
ASX fahren.

Grüße Hero

17

Dienstag, 13. Dezember 2011, 22:00

Also das Thema Wiederverkaufswert hatte beim Autokauf bei mir noch nie
eine große Rolle gespielt. Die Meissten und auch Ich müssen ja mehr oder weniger
schwer für Ihr Geld arbeiten...

Das ist ein Widerspruch in sich ;) Natürlich interessiert bei einem Neuwagen der Wiederverkaufswert zunächst mal überhaupt nicht. Wenn er später mal gut absetzbar ist - warum nicht?

ASX-FG

tilly

Youngtimer

Beiträge: 70

Fahrzeug: ASX Invite 1.6 mit MMCS, granite brown

Wohnort: Basel

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 13. Dezember 2011, 22:00

übrigens hat laut adac der asx 1.6 einen wertverlust von € 226.- pro monat.


stand oktober 2011
Love That Car


Hero

Haudegen

Beiträge: 142

Fahrzeug: ASX "Edition" 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Panther-Schwarz

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 13. Dezember 2011, 22:21

Also das Thema Wiederverkaufswert hatte beim Autokauf bei mir noch nie
eine große Rolle gespielt. Die Meissten und auch Ich müssen ja mehr oder weniger
schwer für Ihr Geld arbeiten...

Das ist ein Widerspruch in sich ;) Natürlich interessiert bei einem Neuwagen der Wiederverkaufswert zunächst mal überhaupt nicht. Wenn er später mal gut absetzbar ist - warum nicht?

ASX-FG

Grüße ASX-FG

Sicher ist es schön wenn man beim Verkauf noch ein paar Euro für den Gebrauchten bekommt.
Aber wie gesagt, sicher würde es für z.B. einen VW in ein paar Jahren mehr beim Händler dafür
geben. Letztes Auto war ein Golf 5.Von weiner Frau gekauft und 5 Jahre gefahren. Deshalb käme trotzdem nie wieder ein VW für Uns in Frage.
Hab mir den ASX gekauft um ein paar Jahre Freude mit Ihm zu haben. :thumbsup:

Grüße Hero

20

Dienstag, 13. Dezember 2011, 22:24

Hab mir den ASX gekauft um ein paar Jahre Freude mit Ihm zu haben. :thumbsup:

Natürlich! Da sind wir auf der selben Wellenlänge!

ASX-FG

Ähnliche Themen