Du bist nicht angemeldet.


181

Montag, 20. August 2012, 14:23

Wenn diese Kennzeichnung auf der LiMa nicht vorhanden ist, steht der Austausch wohl an.
Ist so nicht ganz richtig.
Habe meinen :) darauf angesprochen. Er hat meine Lima im Rahmen der 30tsd Inspek. getauscht. Bei mir ist kein blauer Punkt zu sehen. Der Tausch ist aber im System bei Mitsu eingetragen, so dass jede Mitsu Vertragswerkstatt das angezeigt bekommt, wenn er die FG - Nr. in das System eingibt. Lt. seiner Aussage wird der blaue Punkt ab einer best. Baureihe aufgetragen, damit der :) sich die Sucherei über das Mitsu - System sparen kann und auf den ersten Blick sieht was los ist.

LG
"Nimm die Menschen wie sie sind - andere gibt es nicht"
(Konrad Adenauer)

gelöschter User

unregistriert

182

Montag, 20. August 2012, 14:35

Austausch der LiMa

Hallo,
das von mir gesagte trifft natürlich nur dann zu, sofern es kein Baujahr nach 10/2011 ist und auch noch kein Tausch der LiMa stattgefunden hat.

Wenn die LiMa des ASX bereits im Rahmen dieser Aktion getauscht wurde, gibt es ja auch keinen Grund mehr, hier aktiv zu werden!

Deshalb hatte ich ja auch geschrieben "steht der Austausch wohl an"!

Und eine Kontrolle wird ja vor Ausführung der Arbeiten von der Werkstatt sowieso vorgenommen, deshalb werden die betroffenen ASX-Besitzer ja aufgefordert, den :) aufzusuchen.
Gruss
Desaster

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (20. August 2012, 14:55)


Peanuts1

Youngtimer

Beiträge: 84

Fahrzeug: Typ: ZC18HI ASX 1,8 DID+Edition 110kw Farbe X42 Abnehmbare Anhängerkupplung

Wohnort: Giessen

  • Private Nachricht senden

183

Montag, 20. August 2012, 21:22

O.K.
Lichtmaschine wurde heute getauscht. Werde mal morgen schauen ob jetzt ein blauer Punkt zu sehen ist.

Peanuts1

Youngtimer

Beiträge: 84

Fahrzeug: Typ: ZC18HI ASX 1,8 DID+Edition 110kw Farbe X42 Abnehmbare Anhängerkupplung

Wohnort: Giessen

  • Private Nachricht senden

184

Sonntag, 2. September 2012, 11:27

Endlich zu gekommen. Neue Lichtmaschine mit blauen Punkt
»Peanuts1« hat folgende Datei angehängt:
  • PICT0429.JPG (234 kB - 60 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. November 2013, 09:36)

gelöschter User

unregistriert

185

Sonntag, 2. September 2012, 11:31

Neu LiMa

Hallo Peanuts1,
sehr schön!
Danke :!:
Gruss
Desaster

4xtier

Rallye-Champion

Beiträge: 246

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D 4WD Navigator

Wohnort: Region Zürich

  • Private Nachricht senden

186

Mittwoch, 5. September 2012, 19:07

etwas von der :wmch: Wartungsfron.

Unser ASX hat bei der fälligen 15tkm Inspektion eine neue LIMA erhalten, service Aktion heisst hier C0029311 Austausch Alternator. Rückruf gab es keinen, wird im normalen Service getauscht sofert notwendig.


Ein Update (leider keine Nr. bekannt) sowie die zwei Energy Drinks für in den Tank habe ich auch gleich bekommen. Auf den ersten km reinigte sich der DPF auch gleich, somit ist wohl keine Zwangsregeneration durchgeführt worden.

gelöschter User

unregistriert

187

Mittwoch, 5. September 2012, 19:29

Austausch der LiMa / Update gegen Verkokung

Rückruf gab es keinen, wird im normalen Service getauscht sofert notwendig.
Ein Update (leider keine Nr. bekannt) sowie die zwei Energy Drinks für in den Tank habe ich auch gleich bekommen.

Hallo,
das ist aber eine absolut abweichende Vorgehensweise zum Vorgehen hier in Deutschland.
Hier werden die Halter angeschrieben/angerufen für den LiMa-Austausch (jedenfalls sollte es so sein).
Und das Update gegen Verkokung und die 2 Fläschchen mit dem Additiv, wurden hier schon im Herbst 2011 verteilt.
Gruss
Desaster

4xtier

Rallye-Champion

Beiträge: 246

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D 4WD Navigator

Wohnort: Region Zürich

  • Private Nachricht senden

188

Mittwoch, 5. September 2012, 19:43

ich weiss, darum habe ich mir auch erlaubt das zu posten. Was ich natürlich nicht weiss, macht das nur mein Händler so? Da sind nun die andern CHASXler gefragt. Zum Update, unser ASX hatte knapp unter X nach 15tkm und ist vom Sept.2011, somit erste Wartung. Wir haben ein elektronisches Wartungsbuch und da ist leider weder das Update noch die Fläschchen ersichtlich, nur die Lima.

archangelus

Youngtimer

Beiträge: 74

Fahrzeug: ASX Instyle 1.8 DI-D+

Wohnort: Bayern, Wittelsbacher Land

  • Private Nachricht senden

189

Mittwoch, 5. September 2012, 20:31

Schlechte Informationspolitik

Hätte ich das mit der LiMa nicht gelesen dann hätte ich bis heute noch keine Neue! Bis heute auch noch kein Red Bull für den Tank :sleep:
Die Blöden sind dann leider Diejenigen die nicht in einem Forum angemeldet sind. An der Informationspolitik seitens Mitsus mit seinen Händlern und Kunden besteht erhebliches Verbesserungspotential!!!
Gruß

gelöschter User

unregistriert

190

Mittwoch, 5. September 2012, 20:42

Das ist wohl war

Die Blöden sind dann leider Diejenigen die nicht in einem Forum angemeldet sind. An der Informationspolitik seitens Mitsus mit seinen Händlern und Kunden besteht erhebliches Verbesserungspotential!!!
Gruß
in meinem bisherigen Leben war ich nie in einem Forum angemeldet, erst als ich den ASX bekam.... und , ja ich halte Foren für etwas praktisches, und es bringt doch viele Informationen.
Und die Politik von Mitsubishi ist wirklich oft sehr unverständlich...
lg asx13

Rostocker

Haudegen

Beiträge: 146

Fahrzeug: Outlander 3 (2016) 2.2 DI-D 4WD Top

Wohnort: Rostock

  • Private Nachricht senden

191

Mittwoch, 5. September 2012, 23:58

Ich hab letzte Woche auch eine neue Lichtmaschine bekommen, aber auch

erst auf Nachfrage. Donnerstag begutachtet - Freitag gewechselt.

Mein :) war wegen der Nachfrage überrascht. Er meinte, das sei eine

offizielle Rückrufaktion und ich hätte vom KBA Bescheid kriegen müssen.

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 783

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

192

Donnerstag, 6. September 2012, 12:24

Moinsen Rostocker,

es ist keine Rückrufaktion - sondern eine Serviceaktion mit der Nr.: C0029311 - so auf jeden Fall bei mir gewesen. Wieder mal ein Beleg dafür das es 0,0 oder kaum Kommunikation zwischen Mitsu Germany und den :) gibt.

Es wird im Leben niemandem etwas geschenkt. Man muss sich alles erarbeiten ... :!:

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Beiträge: 13

Fahrzeug: MMC ASX 1.8 DiD Intense

  • Private Nachricht senden

193

Sonntag, 16. September 2012, 20:01

Also bei mir wurde die Lichtmaschine automatisch beim 30.000er KD gewechselt und zudem noch ein Software-Update wegen Ölverdünnung aufgespielt. Also mein Freundlicher scheint auf Zack zu sein.
:drink:

Beiträge: 468

Fahrzeug: ASX 1.8DID+ Intense Panther Schwarz '12

Wohnort: Hessisch Oldendorf

  • Private Nachricht senden

194

Montag, 17. September 2012, 07:57

Ich würde diesen Informationmangel nicht immer allein Mitsu-Germany zuschreiben!

Man kennt das garantiert auch von Kollegen und Freunden!
Der Eine ist besser informiert, der Andere weniger, obwohl beide besipielsweise in der selben Teamsitzung waren!
Einfach weil einer sich mehr Informationen merkt oder sich mehr damit beschäftigt!
ICH BIN NICHT GEBOREN, UM SO ZU SEIN WIE DU MICH HABEN WILLST

getit

Greenhorn

Beiträge: 1

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+

Wohnort: Winkel

  • Private Nachricht senden

195

Dienstag, 18. September 2012, 13:02

Mir auch...

Hallo Holger

Ist mir von ungefähr 2 Wochen ebenfalls passiert. Auf dem Weg zur Arbeit, hat's plötzlich gepoltert und blink, blink... auf schnellstem Wege zur Werkstatt. Wohne in der Schweiz, habe das Auto jedoch im deutschen Rheinfelden gekauft und mache dort auch den Service. In der CH gabe es dazu einen Service-Rückruf, dh. beim nächsten Service wird das Teil ausgetauscht. Mein Garage in Rheinfelden hat den Wagen bei CH Mitshu Händler abgeholt und innert einem Tag das defekt Teil ausgetauscht :thumbsup: , muss sagen, ein Top Service - selbstverständlich unter Garantie.

Gruss aus der :wmch:

196

Freitag, 21. September 2012, 00:29

Ich hab heute meinen neuen Asx besichtigt. Im dämmerlicht des Autohauses habe ich da keinen runden blauen Punkt sehen können.
Sind da immernoch die alten Lichtmaschinen verbaut oder ist da nun auch eine neue drin? :S

gelöschter User

unregistriert

197

Freitag, 21. September 2012, 07:08

Austausch der LiMa

Hallo,

ab Bj. 11/2011 soll bereits die neue LiMa verbaut sein.

Doch eine Nachfrage bei :) schadet ja nicht und wir haben eine Bestätigung, das es auch tatsächlich so ist.

Gruss
Desaster

198

Freitag, 21. September 2012, 16:00

gebaut wurde der ASX laut Aussage des Autohauses 01.12. aber was mit der Lichtmaschine ist und Updates u.s.w. kann der mir nicht sagen.
Bei meiner Besichtigung gestern stellte sich herraus das die dort das Auto noch weniger kannten wie ich.
Ich glaube da bin ich ganz schlecht aufgehoben in Sachen Inspektion und Reparaturen.
Da es ein EU Fahrzeug ist und dies eine freie Werkstatt glaube ich kaum das die da irgend etwas gebacken bekommen.

Ich hatte jetzt auch einen Anwalt eingeschaltet da es beim Kauf und Lieferung schon Probleme gab.
Ich traue denen nicht mehr über den Weg.
Somit werde mir jetzt wohl ein MM Autohaus für die Reparaturen und die Inspektionen suchen müssen.

gelöschter User

unregistriert

199

Freitag, 21. September 2012, 16:17

EU-Fahrzeug

Da es ein EU Fahrzeug ist und dies eine freie Werkstatt glaube ich kaum das die da irgend etwas gebacken bekommen.
Hallo,
tja, wie denn auch? Die sind weder an die Info-Datenbank von Mitsubishi angeschlossen, noch haben die ein Diagnosegerät M.U.T. III, mit dem Updates ausgelesen/übertragen werden können.
Da sie die VIN deshalb auch nicht mit Mitsubishi abgleichen können, können die Dir natürlich auch nichts zu anstehenden Serviceaktionen wie z.B. dem LiMa-Tausch sagen.
Weiterhin wird denen weder der Aufwand für die Sichtkontrolle der LiMa, noch der Tausch erstattet, da sie weder mit kostenlosen Original-Ersatzteile für diese Aktion versorgt werden, noch mit Mitsubishi abrechnen könnnen. Dies ist Vertragswerkstätten vorbehalten.
Gruss
Desaster

200

Freitag, 21. September 2012, 16:25

nee nicht wirklich richtig, ich hatte im Vorfeld gefragt wie es denn mit Inspektionen und Garantiereparaturen aussieht.
Man sagte mir das die das dürfen und auch abgerechnet bekommen.
Also sollten sie auch entsprechende Werkzeuge wie das Diagnosegerät M.U.T. III zur Verfügung haben.
Ansonsten hätte der mich dort glatt angelogen wie bei einigen anderen Sachen auch.

Klick