Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 2. Juni 2012, 06:50

Erste Probefahrt mit dem ASX..Fragen zum Fahrwerk

Hallo!!
Ich bin kurz davor mir den Asx mit dem 1.8 diesel zu kaufen...und hatte gestern eine Probefahrt.
Das Auto gefällt mir sehr und die Fahrt hat auch spaß gemacht. Aber auf der Autobahn hatte ich ein gemischtes Gefühl. Bei über 150km/h wurde die Lenkung sehr schwerfällig und bei schnellen kurven neigte das Auto nach links zu ziehen. Nach 20 km autobahnfahrt schmerzten schon meine Arme...
Ist das normal bei den Autos? ich bin schon viele Suvs gefahren aber so ein straffes Fahrwerk habe ich noch nie erlebt ^^ Vielleicht gewöhnt man sich dran....

harry22

Ronin

Beiträge: 463

Fahrzeug: ASX 1,8 DID 4WD Diesel granit-braun schaltgetriebe

Wohnort: nähe von Lohr am Main

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Juni 2012, 09:19

Hallo

Wir hatten damit noch kein Problem !!

Sind gerade mit dem Wohnwagen auf der Autobahn unterwegs gewesen
alles ok gewesen !!

Vielleicht stimmte mit dem Vorführwagen etwas nicht ?
Hättest du aber auf der Landstrasse auch was merken müssen ?

grüße Harald

gelöschter User

unregistriert

3

Samstag, 2. Juni 2012, 09:43

Harte Lenkung?

Hallo,
das die Lenkung bei höheren Geschwindigkeiten etwas "härter" wird, ist als normal zu bezeichnen. Das ist ein Sicherheitsaspekt, damit kleine Lenkbewegungen nicht zum verreissen des Fahrzeuges führen.
Evtl. lag hier am Testfahrzeug ein Mangel vor!?
Wir hatten hier schon mal den Fall, das an der Lenkung eines ASX ein Problem vorgelegen hat, welches durch Kalibrierung behoben werden konnte.
Hast Du den Händler auf das Problem hingewiesen? Was hat er dazu gesagt?
Solltest auf jeden Fall mal mit einem anderen ASX die Testfahrt wiederholen.
Gruss
Desaster