Du bist nicht angemeldet.


  • »Taxidriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: ASX DID Intense Granit-Braun 1,8D

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2013, 18:16

Werte für die Fahrwerkseinstellung

Hallo

Hat schon jemand die Fahrwerkseinstellwerte bzw Einstellbereich für den ASX. Also Spur, Sturz für Vorder-und Hinterachse sowie Nachlauf für die Vorderachse.

marinerene

Greenhorn

Beiträge: 11

Fahrzeug: ASX 1.8 Di-D Edition 2 WD

Wohnort: Bielefeld

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. Januar 2013, 11:28

Hast dir wohl auch die Eibach Federn eingebaut ?

  • »Taxidriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: ASX DID Intense Granit-Braun 1,8D

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Januar 2013, 11:50

Nein, die nur Federlösung kommt für mich nicht in frage. Wenn dann nur ein Komplettfahrwerk wo Federn und Dämpfer aufeinander angepaßt sind. Im Serienzustand ist die Hinterachse schon unterdämpft und wenn dann noch eine 30% höhere Federrate durch kürzere Federn hinzu kommt, geht die Schaukelei erst richtig los.

Ich wollte den Wagen nur gescheit einstellen lassen, damit der Reifenverschleiß minimiert und der Fahrspaß erhöht wird ;-) .

Leider hat der Händler bzw Reifenhändler noch nicht die Aktuellen Daten auf seinen Meßstand, deshalb die Frage ;)

Ein Foto oder Scan des Vermessungsprotokoll würde reichen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taxidriver« (21. Januar 2013, 15:46)


  • »Taxidriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Fahrzeug: ASX DID Intense Granit-Braun 1,8D

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 25. Januar 2014, 12:29

War gerade bei der Fahrwerkseinstellung und habe die Aktuellen Werte in meiner Galerie hinterlegt.

Fahrwerkseinstellung

Bei ASX läßt sich die Spur an Vorder- und Hinterachse einstellen und wenn man einen guten Monteur erwischt kann dieser auch den Sturz an der Vorderachse geringfügig korrigieren.

Mit der Sturzkorrektur läßt sich der Reifenverschleiß an der Vorderachse im Aussenbereich der Reifen minimieren. Der Wagen lenkt anschließend (nach der Einstellung) etwas weniger direkt ein, schiebt aber dafür viel weniger über die Vorderräder. Der Geradeauslauf wird auf der Autobahn bei entsprechender Spureinstellung noch besser und das fahren noch entspannter.

Ähnliche Themen