Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

harry22

Ronin

  • »harry22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Fahrzeug: ASX 1,8 DID 4WD Diesel granit-braun schaltgetriebe

Wohnort: nähe von Lohr am Main

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Januar 2018, 11:45

Frage zum Fahrwerk

Hallo

Wir haben einen 1,8 Asx Diesel Bj 2011 mit knapp 100000 km drauf !
Nun ist er vom Fahrwerk her ein bisschen weich da ich auch mit einem Anhänger fahre,
jetzt meine Frage, hat jemand von euch da schon mal Stossdämpfer und Federn getauscht
das er ein bisschen härter wurde ??
Wenn ja welche und wie ist die Erfahrung damit ?

Vielen dank für die Antworten
mfg harry

2

Montag, 22. Januar 2018, 09:26

Stossdämpfer

Hi,

habe nur die Stossdämpfer komplett bei 170000 wechseln lassen. Habe aber kaum Anhängerbetrieb...Das Fahrgefühl in den Kurven war mir merkwürdig, wenn auch noch 'ne Bodenwelle dabei war. Hat sich dann angefühlt als hätte er mit dem Heck einen Sprung gemacht. Bahnübergänge wurden auch sehr unangenehm.;(
Es sind dann welche von Bilstein geworden. Nun ist alles wieder gut! 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »watchman« (22. Januar 2018, 09:44)


harry22

Ronin

  • »harry22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Fahrzeug: ASX 1,8 DID 4WD Diesel granit-braun schaltgetriebe

Wohnort: nähe von Lohr am Main

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. Januar 2018, 21:57

hallo watchman

sind die härter als die orginalen ??

gruss harry

Beiträge: 309

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Januar 2018, 08:34

an watchman,
das mit dem versatz in einer kurve mit bodenwelle, das kenne ich auch.
aber nur 42000 km runter

grüsse

5

Dienstag, 23. Januar 2018, 09:26

Bilstein

Hi,
es ist recht schwer sich an ein Fahrgefühl vor 7 Jahren zu erinnern, wenn es schleichend schlechter wird... :wacko:
Ich würde aber sagen: Ja, die Bilstein sind subjektiv etwas härter als die Orginalen. Jedenfalls zu vorher ist der Unterschied wie Tag und Nacht. Bin begeistert! Kurvenfahrt macht wieder richtig Spass. (...plötzlich sind alle Drängler weg) :whistling:
@Papa Daf : ...Stossdämpfer mal checken (lassen), beim TÜV, DEKRA oder ADAC. Meine waren angeblich bei 55%. ...und auf Ölverlust achten. Die Suppe läuft kaum sichtbar am Dämpfer runter.( schwarz auf schwarz)

Grüße

Peter9422

unregistriert

6

Dienstag, 23. Januar 2018, 10:40

Bei Bodenwellen

Hi,

habe nur die Stossdämpfer komplett bei 170000 wechseln lassen. Habe aber kaum Anhängerbetrieb...Das Fahrgefühl in den Kurven war mir merkwürdig, wenn auch noch 'ne Bodenwelle dabei war. Hat sich dann angefühlt als hätte er mit dem Heck einen Sprung gemacht. Bahnübergänge wurden auch sehr unangenehm.;(
Es sind dann welche von Bilstein geworden. Nun ist alles wieder gut! 8)
Leichte Versetzer habe ich bei Bodenwellen, etwas schnellerer Kurvengeschwindigkeit, aktuell bei ca. 25 000 Km auch. Ich meine es liegt am relativ kurzen Radstand und dem Fahrwerk, dass nicht mit einem Fahrwerk im höheren Preis-Segment vergleichbar ist. Man muss da halt schon Abstriche machen - meine unmaßgebliche Meinung.

7

Dienstag, 23. Januar 2018, 11:06

Radstand

@Peter9422
Radstandvergleich:
Radstand ASX = 2670 mm
Radstand VW Tiguan I = 2604 mm
Radstand VW Tiguan II = 2681 mm
Radstand BMW X1 = 2.670 mm
Radstand Audi Q3 = 2.603 mm

alles Mehrlenkerachsen....
:keks:

P.S. Vielleicht spielt auch noch eine gewisse Rolle, dass ich auf meiner Hinterachse ein ganzes Getriebe "spazieren" fahre. Denn nun habe ich den Effekt mit dem Versatz nicht mehr. ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »watchman« (23. Januar 2018, 11:46)