Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gelöschter User

unregistriert

1

Freitag, 22. Juli 2011, 23:55

Diesel einfahren...

na dann hast Du doch erst mal das Richtige gemacht....

und nun würde ich langsam mal die Geschwindigkeiten erhöhen, aber schön auch die Geschwindigkeiten variieren, also nicht nur Vollgas, und nicht unbedingt schleichen....

Generell ist kein Diesel ein Rennwagen.... egal ob er Mitsubishi ASX heisst.... wenn Du Ihn nur Vollgas fährst, wirst Du nicht nur Freude haben... zum einen steigt der Verbrauch... aber auch der Verschleiss....

warum wohl LKW´s oft 400.000 km und mehr fahren ?

Beiträge: 36

Fahrzeug: Rover 216 Cabrio

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juli 2011, 10:14

da isser endlich

Hallo und Guten Morgen, ich habe meinen schwarzen ASX Intense+ 4 WD gestern aus Rostock abgeholt und habe ihn quer durch die Lüneburger Heide gescheucht, war nur nicht möglich wegen Verkehr und Sturm an der Ostsee. 2oo Kilometer, nachdem wir uns kennengelernt haben, sonach 1o KM,alles auf Automatik gestellt, außer schalten, sind wir beide schön gemütlich über Landstarsse gefahren. Mit jedem einzelnen Kilometer sind wir uns näher gekommen und hatten auch immermehr vertrauen zu einander. Ich war richtig froh, dass der Wagen 16oo Kilo wiegt, so war es bei dem Wind angenehm zu fahren.
Die Lichtautomatik finde ich nicht ganz gelungen, da sie im Wald immer hin- und her schaltet, aber ist nur ein Komputer und der ist nun einmal programmiert, Regensensor gefällt mir extrem gut.
Wenn die Tankanzeige nicht lügt, ist der Tank nach 4oo Kilometer nicht einmal halb leer. Die letztn 13o Kilometer Autobahn mit Tempomat 11o, ab und an mal auf 130.
Alles in allem eine wunderschöne Fahrt und ich freue mich auf die Nächsten, gleich gehe ich erst einmal ins Auto um mir alles genau anzuschaen oder auch auszuprobieren, also ungefähr bis morgen Abend, grins.
@desaster. das Autohaus will sowohl die Einladung als auch den Text aushängenund wenn derChef im September Zeit hat, kommt er persönlich auch nach Helsa und möchte uns alle kennenlernen
@ Frage an alle, habt Ihr bei der Übergabe uch kein Verbandskasten, Warndreieck und Warnweste bekommen? da ich mit dem ZUg unterwegs war hatte ich die Sachen zu Hause gelassen und in Rostock hätte ich sie dann kaufen sollen, bin ohne gefahren, hatte aber ein schlechtes Gewissen, ist ja noch einmal gut gegangen.

Jetzt gehe ich lernen, bis heute Abend mal, schönen Samstag, rover 2160, der, den schwarzen fährt.
ach ja, auf den ganzen 4oo Kilometern ist mi nicht ein einziger ASX begegnet, gut so, wir wollen noch ein bißchen unter uns bleiben :naughty:

gelöschter User

unregistriert

3

Samstag, 23. Juli 2011, 10:28

Hallo,
schön das soweit alles geklappt hat, das freut mich.
Zur Lichteinstellung: Da kann man die Schwelle einstellen, bei der das Licht automatisch eingeschaltet werden soll, siehe BA.
Zu Verbandskasten etc.: Nein, das gehört nicht zum Lieferumfang, einige Händler legen es trotzdem kostenlos bei.
Zum Händler: Nett, das er das Plakat aushängt. Und wenn er zum Treffen kommen würde, wäre das auch sehr schön.
Und nun viel Spaß bei "Einfuchsen" in den ASX, es gibt da viele Einstellmöglichkeiten.
Gruss
Desaster