Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 28. Februar 2015, 20:14

Mitsubishi Outlander II Cockpit Tuning

Wenn man bedenkt, dass es das Vorfacelift ist ... alle Achtung. Mit einem geschickten Sattler bekommt man auch ein relativ pragmatisches Cockpit chick.

«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

iXi

Greenhorn

Beiträge: 12

Fahrzeug: ASX Intense 2.2 DI-D AT 4WD

Wohnort: Fürth

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. März 2015, 17:32

Japp......Chic!!!

Wäre jetzt nicht meine erste Farbwahl......trotzdem sehr sehr chic.
Mann.....war bisher absolut zufrieden mit meinem Mitsu.......Du bringst einen auf Ideen 8o ......zumal ich so einen Lederkünstler auch noch im nahen Bekanntenkreis habe......da werd ich doch mal einhaken.

Danke für die Anregung!!!

Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 2. März 2015, 18:06

Gerade die Farbwahl finde ich toll, jetzt noch die silbernen Dekorelemente durch Wurzelholz ersetzen, dann wärs perfekt :D
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli