Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 735

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 24. April 2016, 20:40

Sieht super aus, besonders die Front gefällt mir sehr gut :thumbup: .

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 339

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 25. April 2016, 11:20

Ich find die Abkehr vom "Jetfighter Grill" mehr als schade... So verschwindet nun auch der ASX im Einheitsbrei der Japan/Korea/usw. SUV`s.

ASX-Sebastian

Greenhorn

Beiträge: 10

Fahrzeug: ASX

Wohnort: Regensburg

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 25. April 2016, 16:52

Ich find die Abkehr vom "Jetfighter Grill" mehr als schade... So verschwindet nun auch der ASX im Einheitsbrei der Japan/Korea/usw. SUV`s.
+1

Der Jetfighter hat dem Auto irgendwie eine besondere Optik verliehen. War einer der (vielen) Kaufgründe für den ASX.

Das neue sieht für mich aus wie ein Facelift der Front - mehr nicht. Die Seite sieht noch 1-1 so aus wie bisher.

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 25. April 2016, 19:07

gefällt mir auch nicht die neue Front und der Rest ist alt ...
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

rhmeppen

Youngtimer

Beiträge: 74

Fahrzeug: ASX 2,2 DI-D 4WD Automatik

Wohnort: Meppen

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 25. April 2016, 19:15

Bin froh, dieses alte Modell ergattert zu haben.
Die neue Optik gefällt mir irgendwie nicht. Wenig innovatv. Muss man sich gaaanz schön dran gewöhnen.
Und wo ist das schicke Tagfahrlicht geblieben. Wieder nur die Nebler?
:thumbup:

Beiträge: 69

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Invite

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 25. April 2016, 20:18

Also mir gefällt es auch nicht, einfaches Facelift der Front. Wie bei Ford, dieses Jahr die Front nächstes Jahr das Heck und im dritten nochmal beides zusammen. Bin froh einen von 2015 zu haben und genau das war auch meine Kaufentscheidung, der böse aggressive Blick. Aber ist halt auch jedem das seine.

Gladstone

Pioneer Sergeant

Beiträge: 1 416

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 25. April 2016, 20:39

Wobei es definitiv nur ein Facelift und nicht der IIer ist. Der Jetfighter-Grill wurde ja durchaus übernommen. Klar ist es nun ein bisschen mehr Plingpling, aber die aktuelle Designrichtung von Mitsu gefällt mir richtig gut. Outlander III sieht nun stattlich aus, dass neue SpaceStar Facelift ist super, L200 sieht auch prima aus.
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

48

Montag, 25. April 2016, 21:51

anfangs dachte ich auch es sei nicht so fightmässig.
wenn man es aber länger betrachtet bemerkt man das jetdesign erst.
das "problem" ist die rote farbe welche von der nase etwas ablenkt.
fazit: perfektes modernes design!
im direkten vergleich ist die jetzige front veraltet und zu wuchtig ... tja.
gruss anmuht

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 26. April 2016, 09:53

Der Ur-ASX (2010/2011) ist und bleibt "das Jetfigther-Gesicht" aus dem Hause Mitsu (wie auch der Lancer). Alles was da nach an Anpassungen/ Modellpflegen von Mitsu kam entwaffnete das Ur-Design und machte den ASX zu einem herkömmlichen und beliebigen SUV aus Japan. Dieses 2016er Modell ist wie schon erwähnt langweilige Japanware ohne Mut zum Besonderen.

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



50

Dienstag, 26. April 2016, 11:59

stimmt so nicht ganz.
von langweilig kann keine rede sein.
die neue front ist noch agressiver aber gleichzeitig filigraner.
die designer haben alles richtig gemacht, es dauert nur eine weile bis man es sieht.
ich finde im vergleich mein asx von 2010 total veraltet!
hier das foto ohne das hässliche schild: asx II
gruss anmuht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anmuht« (26. April 2016, 12:15)


BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 26. April 2016, 18:32

Meine persönliche Meinung bleibt beliebig und langweilig, eben allerweltsjapanisch. Der macht mir keine Gänsehaut wir mein Ex-Mitsu Anfang 2011 8) aber gerne jeder wie er mag.


Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Andeman

Greenhorn

Beiträge: 18

Fahrzeug: ASX 1,6 Klassik Kollektion+

Wohnort: Guben

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 26. April 2016, 20:08

Auch ich finde das neue Design nicht mehr so toll, wie das vorhergehende.
Sicherlich ist so etwas immer Geschmacksache. Aber ich habe mich vor einem Jahr gerade wegen des Aussehens der Front in den ASX verliebt und ihn mir zugelegt.
Die neue Front mag zwar versteckt auch noch dieses Jetfighter Aussehen haben, aber es ist bei weitem nicht mehr so auffällig. Damit entfällt dieses spezielle Merkmal, was dem ASX eine gewisse Einzigartigkeit verpasste. Schade!
:thumbsup: ASX Klassik Kollektion+ , 1,6 MIVEC , granit-braun , 07.05.2015 :thumbup:


:wm:

rhmeppen

Youngtimer

Beiträge: 74

Fahrzeug: ASX 2,2 DI-D 4WD Automatik

Wohnort: Meppen

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 26. April 2016, 20:22

Helft mir mal weiter.
Welchen Jetfigter seht Ihr denn darin?
Ich gebe mir wirklich Mühe, erkenne allerdings nichts.
:thumbup:

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 26. April 2016, 21:54

= markentypische Jetfigther-Front (Outi II, Lancer, ASX 1.Generation); war so eine Art Mitsu Werbekampagne und betraf den großen Grill an der Front. Von einem speziellen Kampfflugzeug ala F 16 oder so findet man natürlich keine direkten Vorlagen 8o :D
Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 383

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 27. April 2016, 01:43

Eine gewisse Familienzugehörigkeit zum neuen Outlandergesicht ist dem ASX nicht abzusprechen. Es ist gefällig, aber eben auch verwechselbar mit anderen Japanern. Ich würde ihn kaufen wenn ich nicht schon einen hätte, aber das Original bleibt das Original.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

Gladstone

Pioneer Sergeant

Beiträge: 1 416

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 27. April 2016, 06:51

Muss man sich mal live ansehen. Der Outlander III mit dem zweiten Facelift ist live wirklich eine Wuchtbrumme. Könnte mir daher vorstellen, dass auch die aktuelle Überarbeitung beim ASX knallt.
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

ASX Freak

Youngtimer

Beiträge: 84

Fahrzeug: ASX 1.6 Klassik Kollektion 03/15

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 27. April 2016, 09:08

Moin, finde den neuen Look prima. Stellt Euch mal die schwarzen Teile neben den Scheinwerfern und an den Nebelleuchten in Wagenfarbe vor . Dann passt's. Könnte mir vorstellen dass es da was geben wird. Ich bin absoluter 'Jetfighter-Fan'. Trotzdem finde ich hat Mitsu das gut gelöst. Jeder was er mag. Bin gespannt wie er in Natura aussieht. Die Farbe rot ist für den Mix mit schwarz und Chrom für mein Empfinden eher unglücklich gewählt.

VG

Ruby-426

Haudegen

Beiträge: 108

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

58

Donnerstag, 28. April 2016, 12:47

Ich find die Abkehr vom "Jetfighter Grill" mehr als schade... So verschwindet nun auch der ASX im Einheitsbrei der Japan/Korea/usw. SUV`s.


+2

Dem ist nichts hinzu zu fügen.
Sicher kann man nach 5-6 jahren mal was Neues machen, aber doch bitte was Eigenständiges!
Gruß
Martin

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 735

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 28. April 2016, 18:07

Jetfighter Grill

Hallo zusammen,

den ansprechendsten Grill hatte m. M. nach die 1. ASX Serie von 2010/11. Die Facelift Modelle mit der voll lackierten Stoßstange gefallen mir nicht.

Das ist aber natürlich Geschmackssache :D .

Gruß Oxebo

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

60

Donnerstag, 28. April 2016, 20:12

Ich stelle fest:
Die Oldie - ASX'ler - Fraktion steht eben auf den Ur-ASX mit "dem" Jetfighter gesicht :D :catch: :lachen: :sagrin: :rasta:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Ähnliche Themen