Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

amotion2017

Haudegen

  • »amotion2017« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Fahrzeug: ASX 1,6 DE+, 01/2017

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:31

Deutschlands Frauen lieben ASX

Dies hat, wie bei "mitsu-talk" genauer nachzulesen ist, eine online-Befragung von BamS ergeben: Es wurden 4.189 Frauen (zw. 18 und 69 J.) zu 93 SUV-Modellen befragt. Unser ASX ist hinter dem Q2 aber vor dem X1 auf Platz 2 gelandet.

Das erstaunt mich nicht wirklich, denn in fast allen ASX, die bei uns in der Stadt herumfahren, sitzt meist eine Frau am Steuer. Sollte ich meinen ASX mal verkaufen wollen, dann werde ich ihn am besten in Tina, Bella etc. inserieren.

Schönen Tag noch, amotion

(P:S.: Meine "Überschrift" war aber eine andere...)
1. Mitsubishi: Colt Z 30 Motion (12/2006-09/2009) - 2. Mitsubishi: Outlander II Instyle, Pumpe-Düse (02/2007-05/2009) - 3. Mitsubishi: ASX DE+ (01/2017)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amotion2017« (31. Mai 2017, 11:03)


ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 432

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:58

So isses, habe auch gerade den Newsletter bekommen

ASX hinter dem Audi Q2 und vor dem BMW X1. Wir mir scheint stehen die Damen nicht nur auf kurze schicke Autos, sondern auch auf kurze Bezeichnungen.

Ausnahmsweise nehmen wir das Lob der Springerpresse mal an, es kommt ja selten genug !

lHIER klicken


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

sven0403

Haudegen

Beiträge: 153

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 (Benzin) Diamant Plus 2017

Wohnort: Halle (Saale)

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Mai 2017, 11:47

Frauen finden eben andere Dinge als nur pure Größe wichtig.

Klar findet so mancher einen Q7 toll, einen Jeep Grand Cherokee oder einen Evoque Klasse. Die wenigsten mich eingeschlossen werden diese Autos jemals selbst fahren, geschweige denn besitzen und was man dann in solchen Umfragen ankreuzt hat wenig mit dem zu tun was draußen unter der Laterne parkt.

Der ASX ist Vernunft und Praktisches Design zu einem sehr vernünftigen Preis, Mädels lieben so was und wir folgen dem ;-), natürlich finden sich besser ausgestattete Autos, doch der Preis ist ein anderer.

Thorsten

unregistriert

4

Mittwoch, 31. Mai 2017, 12:11

Gut durchdacht, für die Damen.....

Beleuchteter Schminkspiegel, gekühltes Handschuhfach für den Aperol oder Champus, gut zu parken durch Heckkamera, die perfekte "Einkaufstasche"..... Kompliment an die Konstrukteure :elefant:

amotion2017

Haudegen

  • »amotion2017« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Fahrzeug: ASX 1,6 DE+, 01/2017

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:12

@sven0403

Ich bin zwar in der komfortablen finanziellen Situation, dass ich mir eines der oben von dir erwähnten Modelle sofort hätte kaufen können, aber ich muss und will es nicht, weil ich mich zum einen nicht (als Fast-Pensionär) über ein Auto definieren muss - meinem Hund ist es sowieso egal - und zum anderen bin ich nicht mehr so blöd, mein Geld draußen auf die Straße zu stellen, damit mir irgend so ein Vollpfosten mit einem Lackkratzer mal eben so einige hundert € von meinem Konto abbucht. - Hinzu kommt, dass der ASX einfach sehr gut ausschaut.

Ach ja, die jungen Mädels würde ich auch mit einem Porsche Macan nicht mehr ins Bett kriegen, die gibt es (ab jetzt) nur noch gegen Bares im Sauna-Club (man(n) muss halt Prioritäten setzen/ hoffe, dass meine Frau hier nicht mitliest!!!)

Gruß, amotion
1. Mitsubishi: Colt Z 30 Motion (12/2006-09/2009) - 2. Mitsubishi: Outlander II Instyle, Pumpe-Düse (02/2007-05/2009) - 3. Mitsubishi: ASX DE+ (01/2017)

sven0403

Haudegen

Beiträge: 153

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 (Benzin) Diamant Plus 2017

Wohnort: Halle (Saale)

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:37

@sven0403

Ich bin zwar in der komfortablen finanziellen Situation, dass ich mir eines der oben von dir erwähnten Modelle sofort hätte kaufen können, - und zum anderen bin ich nicht mehr so blöd, mein Geld draußen auf die Straße zu stellen, damit mir irgend so ein Vollpfosten mit einem Lackkratzer mal eben so einige hundert € von meinem Konto abbucht. - Hinzu kommt, dass der ASX einfach sehr gut ausschaut.


Gratuliere, soziale Sicherheit ist viel wert!

Ich würde mir vermutlich auch eher andere Dinge als solche Dickschiffe leisten, Reisen wären mir da vermutlich wichtiger, doch ich will auch nicht klagen, Hungern müssen wir eher nicht ;-).

Ich hatte heute nur eine Stunde Zeit, ich hab mir die Scheiben versiegeln lassen (finde es schön bei Regen den Scheibenwischer nicht unbedingt einschalten zu müssen) und ich habe mir endlich einen Blendstreifen einziehen lassen, weil der ASX keinen Grünkeil in der Scheibe hat. Störte mich einfach und da musste etwas gemacht werden.

Gegenüber ist ein Autohaus welches neben dem (von mir favorisierten) Sportage eben diese Modelle angeboten hat.

Andere Väter haben auch schöne Töchter aber ich wollte ja unbedingt vernünftig sein und habe nun den kleenen ASX vor dem Haus stehen, es ist ein riesiger Unterschied ob ich 20000€ für einen ASX hinblättere oder 36000€ auch schon für einen KIA!!!, der Cherokee kostete dann gleich mal wertige aber happige 85000€. Völlig andere Hausnummern, die können alle mehr und sind natürlich edler ausgestattet, doch am Ende kosten sie vor dem Haus auch nur Geld und mehr als von A nach B bringen sie mich auch nicht.

Aber mal träumen und übers edle Leder streichen ist ja mal drin :love:

amotion2017

Haudegen

  • »amotion2017« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Fahrzeug: ASX 1,6 DE+, 01/2017

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:11

@sven 0403
Wenn ich nicht noch einige Monate arbeiten (132 km BAB/Tag) und mit dem Auto in den Urlaub fahren müsste, wäre ich am liebsten - ebenso wie mein Hund - nur noch mit unserem 25 Jahre alten Polo mit seinen 45 PS unterwegs, denn mehr braucht man eigentlich nicht, um von A bis zum (Hunde-)Lieblingswald zu kommen.

Gruß, amotion
1. Mitsubishi: Colt Z 30 Motion (12/2006-09/2009) - 2. Mitsubishi: Outlander II Instyle, Pumpe-Düse (02/2007-05/2009) - 3. Mitsubishi: ASX DE+ (01/2017)

sven0403

Haudegen

Beiträge: 153

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 (Benzin) Diamant Plus 2017

Wohnort: Halle (Saale)

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:17

@sven 0403
Wenn ich nicht noch einige Monate arbeiten (132 km BAB/Tag) und mit dem Auto in den Urlaub fahren müsste, wäre ich am liebsten - ebenso wie mein Hund - nur noch mit unserem 25 Jahre alten Polo mit seinen 45 PS unterwegs, denn mehr braucht man eigentlich nicht, um von A bis zum (Hunde-)Lieblingswald zu kommen.


Im Normalfall (Weg zur Arbeit) würde so ein kleiner natürlich reichen aber für den Urlaub und auch für Heim und Garten braucht es schon einen größeren Kofferraum. Dazu brauchen wir zwei Fahrzeuge...Meine Frau darf einen neuen Space Star lenken, der ist gar nicht so übel viel Platz für so einen Mini.

amotion2017

Haudegen

  • »amotion2017« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Fahrzeug: ASX 1,6 DE+, 01/2017

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Juni 2017, 08:17

Den Space Star finde ich vor allem nach dem FL äußerst gelungen, sieht richtig wertig und ganz schön kräftig von vorn aus.

Gruß, amotion
1. Mitsubishi: Colt Z 30 Motion (12/2006-09/2009) - 2. Mitsubishi: Outlander II Instyle, Pumpe-Düse (02/2007-05/2009) - 3. Mitsubishi: ASX DE+ (01/2017)

Gladstone

Pioneer Sergeant

Beiträge: 1 416

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Juni 2017, 08:18

Meine bessere Hälfte hat ja ebenfalls nen Facelift-Spacestar und ich stimme zu, mit der neuen Front sieht er richtig klasse aus.
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

sven0403

Haudegen

Beiträge: 153

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 (Benzin) Diamant Plus 2017

Wohnort: Halle (Saale)

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. Juni 2017, 11:29

Meine bessere Hälfte hat ja ebenfalls nen Facelift-Spacestar und ich stimme zu, mit der neuen Front sieht er richtig klasse aus.
Vor allem die zweifarbige Variante, Blau/Schwarz sieht richtig toll aus.

12

Freitag, 2. Juni 2017, 12:39

Kommt der ASX denn noch vor dem Peugeot 207 / 208? ;)
Ok, ist kein SUV aber auch sehr bei den Damen beliebt

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 432

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. August 2017, 15:40

Da fühlte sich wohl jemand von der Damenwahl so motiviert, daß er den ASX auf Herz und Nieren geprüft hat. Sicher für unsere Unentschlossenen hier von Interesse:

https://www.youtube.com/watch?v=937T7eId40c

Das Video steht in keiner wirtschaftlichen Verbindung mit diesem Forum. Der Autor weist aber auf sogenannte Affiliate Links in der Beschreibung hin.

Gefällt es euch ?


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

Bekanor

Youngtimer

Beiträge: 54

Fahrzeug: ASX 2.2

Wohnort: bei Heilbronn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. August 2017, 08:27

Schönes Video.
"Fehler". Er hat nur ne Rückfahrcam, keine 360°.

Ansonsten schön gezeigt was er kann, kein nutzloses rumgereite auf Blödsinn. (Plaste statt Holz im Fond, DSG ist soviel besser als Wandler, etc.) Am Ende die typische Verwirrung mit dem Preis. Der Testwagen kostet nicht "ab 16000" sondern bissel über 30000.


@Damenwahl
Meine Freundin begrüßt meinen ASX nun auch freundlich. Macht sie bei ihrem A3 nicht, machte sie bei meinem Grandis nicht. Und wenn sie mit ihren Weibern auf Tour geht ist mein Auto mit am Start.

MfG Beka
Meine Mitsus:
Carisma 1.6 Benziner
Grandis 2.0 DID
Asx 2.2, hoffentlich noch lange

Wolfobert

Youngtimer

Beiträge: 65

Fahrzeug: ASX 1,6 MIVEC Benziner

Wohnort: Kreis Tuttlingen

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. August 2017, 21:02

Der "alte" Kühlergrill gefällt mir besser als der am Youtube-Testfahrzeug.