Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASX83

Greenhorn

Beiträge: 14

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross 1,5 Intro 2WD CVT

Wohnort: Schwarzwald-Baar-Kreis

  • Private Nachricht senden

301

Freitag, 16. März 2018, 06:54


Bei mir gibt es auch keine Richtungspfeile im HUD angezeigt, wenn ich Android Auto aktiviert habe.
HUD = BETA-Stadium ;(


Ich prüfe am Wochenende nochmal die Bedienungsanleitung, kann sein, dass die Richtungspfeile auf dem HUD auch nur beim Mitsubishi Multi Communication System (MMCS) angezeigt werden.

Glückwunsch noch zum neuen Auto und allzeit gute Fahrt!
The difference between theory and practice in practice is bigger than the difference between theory and practice in theory.

amotion2017

Rallye-Champion

Beiträge: 236

Fahrzeug: ASX 1,6 DE+, 01/2017

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

302

Freitag, 16. März 2018, 17:54

Wie funktioniert denn das HUD beim EC? Bei meinem 5er-BMW wurden die Infos über einen Beamer auf der Frontscheibe angezeigt, war allererste Sahne, vermisse ich wirklich sehr, denn jetzt müsste ich eigentlich mit Lesebrille fahren...

Gruß, amotion
1. Mitsubishi: Colt Z 30 Motion (12/2006-09/2009) - 2. Mitsubishi: Outlander II Instyle, Pumpe-Düse (02/2007-05/2009) - 3. Mitsubishi: ASX DE+ (01/2017)

xris

Rookie

Beiträge: 41

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross Style (CVT, AWD)

Wohnort: Reichenbach i. K. Schweiz

  • Private Nachricht senden

303

Samstag, 17. März 2018, 09:39

Wie funktioniert denn das HUD beim EC? Bei meinem 5er-BMW wurden die Infos über einen Beamer auf der Frontscheibe angezeigt, war allererste Sahne, vermisse ich wirklich sehr, denn jetzt müsste ich eigentlich mit Lesebrille fahren...

Gruß, amotion


Man kann eine Plexiglasscheibe ausfahren, wo die Anzeigen raufprojiziert werden. Leider ist der Verstellbereich so gering, dass - zumindest bei mir - nichts ablesbar ist, wenn ich den Sitz hochstelle :thumbdown:
»xris« hat folgende Datei angehängt:
  • hud.jpg (12,24 kB - 36 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. März 2018, 12:27)

Papa Daf

Rallye-Champion

Beiträge: 266

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

304

Samstag, 17. März 2018, 10:21

an xris,
ich hatte auch mein problem damit als ich mein sitz ganz oben war, passt es mit meinen 1,75 m auch nicht mehr.
und ich musstees nach unten stellen damit es nach oben ins gesichtfeld rutscht.

grüsse jörg

xris

Rookie

Beiträge: 41

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross Style (CVT, AWD)

Wohnort: Reichenbach i. K. Schweiz

  • Private Nachricht senden

305

Samstag, 17. März 2018, 11:50

an xris,
ich hatte auch mein problem damit als ich mein sitz ganz oben war, passt es mit meinen 1,75 m auch nicht mehr.
und ich musstees nach unten stellen damit es nach oben ins gesichtfeld rutscht.

grüsse jörg



Hallo Jörg

Wie bereits erwähnt, kann es ja nicht sein, dass man die Sitzhöhe nach dem HUD einstellen muss. Da hat Mitsubishi wohl nur japanische Körperlängen berücksichtigt...
Ich glaube kaum, dass man da etwas nachbessern kann. Ich werde aber mal mein Händler mit diesem Problem konfrontieren.

Ehrlich gesagt brauche ich dieses Gimmick eigentlich gar nicht. Den EC hätte ich ohne HUD bestellt, wenn es möglich gewesen wäre.

Es ist mir nun auch aufgefallen, dass man die linke Hand verrenken muss, wenn man die Fensterheber betätigen will, was dem neu gestaltetem Türzuziehgriff geschuldet ist.

Trotz allem, das Auto macht grossen Spass und macht fast alles besser als mein vorheriger ASX!

Grüsse xris

306

Sonntag, 18. März 2018, 15:58

Servus zusammen,

in der automotorundsport wurden die SUV-Neuzulassungen im Februar gelistet.
Dort hat der EclipseCross inzwischen den ASX überholt.

Platz 30: Der Mitsubishi Eclipse Cross. Das Modell kommt im Februar 2018 auf 787 Pkw-Neuzulassungen. Im bisherigen Jahresverlauf 2018 wurden 1757 Fahrzeuge dieses Typs erstmals zugelassen.
Platz 33: Der Mitsubishi ASX. Das Modell kommt im Februar 2018 auf 708 Pkw-Neuzulassungen. Im bisherigen Jahresverlauf 2018 wurden 1407 Fahrzeuge dieses Typs erstmals zugelassen.

Der ganze Artikel ist hier zu lesen: https://www.auto-motor-und-sport.de/news…n-februar-2018/

... und meiner ist da noch gar nicht dabei.

Gruß

BOBO
Am besten aber wirst du den Charakter eines Menschen kennen lernen,
wenn du beobachtest, wie er jemanden kritisiert und wie er sich verhält,
wenn er selbst kritisiert wird.

amotion2017

Rallye-Champion

Beiträge: 236

Fahrzeug: ASX 1,6 DE+, 01/2017

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

307

Sonntag, 18. März 2018, 16:28

Von den 1757 ECs dürfte dann wohl die Hälfte bei den Händlern als Vfw stehen. Aber immerhin ist damit schon mal ein knappes Drittel von den 6000 ECs geschafft, die bis zum 31.08.2018 noch unbedingt zugelassen werden müssen.

Schönen Restsonntag wünscht amotion
1. Mitsubishi: Colt Z 30 Motion (12/2006-09/2009) - 2. Mitsubishi: Outlander II Instyle, Pumpe-Düse (02/2007-05/2009) - 3. Mitsubishi: ASX DE+ (01/2017)

Wolfobert

Haudegen

Beiträge: 111

Fahrzeug: ASX 1,6 MIVEC Benziner

Wohnort: Kreis Tuttlingen

  • Private Nachricht senden

308

Sonntag, 18. März 2018, 17:13

Ich zitiere aus dem oben verlinkten Beitrag aus auto, motor&sport:

"Ein typähnliches Modell ist inzwischen ebenfalls auf die Überholspur, der Mitsubishi Eclipse Cross. Wie im Vormonat kann er sich im vorderen Drittel der Statistik einsortieren. Erwähnenswert ist das vor allem, weil es sich um keine „geschönten“ Verkäufe handelt: Wie beim Mitsubishi ASX ist der Privatkundenanteil bei rund 80 Prozent, was Mitsubishi insgesamt (auch der Outlander hat lediglich 36 Prozent gewerbliche Zulassungen) zur SUV-Marke mit der höchsten Prozentzahl privater Käufer macht."

ASX-Minden

Rallye-Champion

Beiträge: 247

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross 1,5 Top 2 WD

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

309

Sonntag, 18. März 2018, 18:36

Alles Richtig Gemacht :deliver: :elefant:

Also nach gut einer Woche weiß ich das ich mit dem Kauf vom meinem EC alles richtig gemacht habe,es macht jedesmal mehr Spaß wenn ich unterwegs bin.
Gestern hat mich das Gepiepse etwas genervt (Parksensoren) vorne etwas Schnee, hinten etwas Eis an den Sensoren aber wenn man alles entfernt hat kann man
wieder entspannt weiter fahren :D :D
Beim nächsten Schnee und Eis weiß ich wo ich drauf achten muss 8o (Ich hatte vorher noch nie Parksensoren)

Gruß aus Minden

Beiträge: 44

Fahrzeug: ASX Benziner 1.6 / 2018

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

310

Montag, 19. März 2018, 11:10

Eclipse überholt ASX VK Zahlen

EC oder ASX. Bei der Wahl muss man berücksichtigen, wo man wohnt, denke ich. Meinen Diesel bin ich erst mal los. Ich fahre überwiegend Stadtverkehr und habe mich deshalb für den ASX Sauger entschieden, der zwar weniger Feinstaub erzeugt aber dafür mehr Klima schädliche Abgase generiert. Aber erstmal geht's wohl nur um den Feinstaub. Die stärkere EC Maschine hätte mich schon gereizt. Ob mich der ASX vor einem Fahrverbot schützt, weiß er Herrgott oder die Stadtverwaltung. Ich denke aber die Jagd auf die Hubraum starken Benziner ( Einspritzer ) IN DEN STÄDTEN, wird auch bald beginnen. Letztendlich wollen sie uns wohl aus den Städten raus haben - darauf läuft es hinaus. Naja, bei der Hessen-Wahl muss man überlegen wo man sein Kreuzchen macht. Helfen wird es nix, es gibt vor der Wahl und nach der Wahl :cursing:

amotion2017

Rallye-Champion

Beiträge: 236

Fahrzeug: ASX 1,6 DE+, 01/2017

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

311

Montag, 19. März 2018, 19:30

Also ich finde es wirklich erstaunlich, dass sich unser "ASX-Opa" nach nunmehr gut 8 Jahren Bauzeit immer noch so super gut verkauft und (zurzeit) nur 3 Plätze hinter dem brandneuen EC liegt.

Gruß, amotion
1. Mitsubishi: Colt Z 30 Motion (12/2006-09/2009) - 2. Mitsubishi: Outlander II Instyle, Pumpe-Düse (02/2007-05/2009) - 3. Mitsubishi: ASX DE+ (01/2017)

sven0403

Haudegen

Beiträge: 181

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 (Benzin) Diamant Plus 2017

Wohnort: Halle (Saale)

  • Private Nachricht senden

312

Montag, 19. März 2018, 20:06

Also ich finde es wirklich erstaunlich, dass sich unser "ASX-Opa" nach nunmehr gut 8 Jahren Bauzeit immer noch so super gut verkauft und (zurzeit) nur 3 Plätze hinter dem brandneuen EC liegt.

Gruß, amotion



Liegt sicher wohl mit am Preis, schau mal in die Runde, wo findet man denn noch ein ähnlich ausgestattetes Auto dieser Kategorie zu dem Preis? Der EC spielt schon wieder eine Liga höher, bei geringerem Nutzwert (Kofferraumvolumen).

Andy147

Greenhorn

Beiträge: 5

Fahrzeug: Eclipse Cross 4WD Top

Wohnort: Wuerzburg

  • Private Nachricht senden

313

Montag, 19. März 2018, 23:17

Also ich finde es wirklich erstaunlich, dass sich unser "ASX-Opa" nach nunmehr gut 8 Jahren Bauzeit immer noch so super gut verkauft und (zurzeit) nur 3 Plätze hinter dem brandneuen EC liegt.

Gruß, amotion



Liegt sicher wohl mit am Preis, schau mal in die Runde, wo findet man denn noch ein ähnlich ausgestattetes Auto dieser Kategorie zu dem Preis? Der EC spielt schon wieder eine Liga höher, bei geringerem Nutzwert (Kofferraumvolumen).
Also ich finde es wirklich erstaunlich, dass sich unser "ASX-Opa" nach nunmehr gut 8 Jahren Bauzeit immer noch so super gut verkauft und (zurzeit) nur 3 Plätze hinter dem brandneuen EC liegt.

Gruß, amotion



Liegt sicher wohl mit am Preis, schau mal in die Runde, wo findet man denn noch ein ähnlich ausgestattetes Auto dieser Kategorie zu dem Preis? Der EC spielt schon wieder eine Liga höher, bei geringerem Nutzwert (Kofferraumvolumen).
Ich denke, dann hat Porsche keinen Nutzwert, da das Kofferaumvolumen total schlecht ist :catch:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy147« (20. März 2018, 10:09)


Beiträge: 44

Fahrzeug: ASX Benziner 1.6 / 2018

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

314

Dienstag, 20. März 2018, 11:20

Also ich finde es wirklich erstaunlich, dass sich unser "ASX-Opa" nach nunmehr gut 8 Jahren Bauzeit immer noch so super gut verkauft und (zurzeit) nur 3 Plätze hinter dem brandneuen EC liegt.

Gruß, amotion
Ist doch ein zeitloses, chices Design. Mit etwas mehr Hubraum und PS - könnte er wieder die No.1 werden. Schade das sie das nicht gemacht haben. Zusätzlich zum EC, der sicher auch seine Käufer finden wird.

Wolfobert

Haudegen

Beiträge: 111

Fahrzeug: ASX 1,6 MIVEC Benziner

Wohnort: Kreis Tuttlingen

  • Private Nachricht senden

315

Dienstag, 20. März 2018, 11:30

...und vielleicht mal eine Werbung in einer Zeitung oder gar im Fernsehen.
Sowas sieht man ja nirgends, drum kennt ihn auch keiner, drum kauft ihn auch nicht jeder.
(Ich freue mich über jeden verkauften ASX, das bedeutet mehr günstige Ersatzteil-Nachbauten)

Beiträge: 44

Fahrzeug: ASX Benziner 1.6 / 2018

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

316

Dienstag, 20. März 2018, 12:24

...und vielleicht mal eine Werbung in einer Zeitung oder gar im Fernsehen.
Sowas sieht man ja nirgends, drum kennt ihn auch keiner, drum kauft ihn auch nicht jeder.
(Ich freue mich über jeden verkauften ASX, das bedeutet mehr günstige Ersatzteil-Nachbauten)
Ja da hast du recht. Als ich das Auto abgeholt hatte kamen die Nachbarn - natürlich - zum Gucken. Alle fanden es chic, aber es kannte keiner wirklich und sie waren erstaunt über Ausstattung und vor allem zu dem den Preis ! Mir wurde es vom Arbeitskollegen empfohlen - ohne hätte ich wahrscheinlich was anderes gekauft. Da gäbe es noch was zu tun -im Mitsu Marketing Bereich.

sven0403

Haudegen

Beiträge: 181

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 (Benzin) Diamant Plus 2017

Wohnort: Halle (Saale)

  • Private Nachricht senden

317

Dienstag, 20. März 2018, 15:27

Ich denke, dann hat Porsche keinen Nutzwert, da das Kofferaumvolumen total schlecht ist :catch:


Äpfel und Birnen genau so hinkt dein Vergleich. Keine Ahnung wie groß der Kofferraum eines Porsche ist, den kauft man sich aber eher nicht um sperrige Güter möglichst schnell zu transportieren.

Mit einem kompakt SUV verbinde ich zumindest die Möglichkeit auch mal etwas größeres weg zu bekommen, dazu den bequemen Einstieg den mir ein Kombi nicht geben kann.

Ich finde den EC ja nicht schlecht, er schaut modern aus, innen gefällt er mir sogar sehr gut. Nur das zu kleine Kofferraumvolumen stört mich eben.

amotion2017

Rallye-Champion

Beiträge: 236

Fahrzeug: ASX 1,6 DE+, 01/2017

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

  • Private Nachricht senden

318

Dienstag, 20. März 2018, 17:52

Also bei uns ist der EC in der Basisausstattung mit 18.790 € auch nicht wirklich teurer als der ASX. - In der Lokalpresse (Tageszeitung/Stadtspiegel etc.) ist der ASX mindestens einmal pro Woche vertreten, neuerdings immer zusammen mit dem EC, oftmals auch als Flyer, in dem dann aber auch die anderen Modelle aufgeführt sind. Das liegt aber wohl auch daran, dass wir hier in fast jeder Stadt einen Mitsu-Händler haben. - Der EC taucht allerdings noch zusätzlich auf Werbetafeln im Stadtgebiet auf.

Solange sich der ASX in seiner jetzigen Form weiterhin so gut verkaufen lässt, wird Mitsu vermutlich kein großes Interesse haben, etwas zu verändern oder einen Nachfolger zu präsentieren, ähnlich wie beim Duster, der auch nur ganz behutsam verändert wurde, weil die Leute ihn auch so kaufen.

Gruß, amotion
1. Mitsubishi: Colt Z 30 Motion (12/2006-09/2009) - 2. Mitsubishi: Outlander II Instyle, Pumpe-Düse (02/2007-05/2009) - 3. Mitsubishi: ASX DE+ (01/2017)

sven0403

Haudegen

Beiträge: 181

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 (Benzin) Diamant Plus 2017

Wohnort: Halle (Saale)

  • Private Nachricht senden

319

Dienstag, 20. März 2018, 19:11

Also bei uns ist der EC in der Basisausstattung mit 18.790 € auch nicht wirklich teurer als der ASX.


Wir haben nur den einen Händler in Halle, und bei dem stand ein EC mit 26995€ im Verkaufsraum. Ausstattung hab ich leider nicht groß anschauen können. Muss aber wenigstens die Plus Ausstattung gewesen sein denn der hatte Automatikgetriebe und das geht laut Konfigurator erst ab Version Plus.

Andy147

Greenhorn

Beiträge: 5

Fahrzeug: Eclipse Cross 4WD Top

Wohnort: Wuerzburg

  • Private Nachricht senden

320

Dienstag, 20. März 2018, 21:38

Ich denke, dann hat Porsche keinen Nutzwert, da das Kofferaumvolumen total schlecht ist :catch:


Äpfel und Birnen genau so hinkt dein Vergleich. Keine Ahnung wie groß der Kofferraum eines Porsche ist, den kauft man sich aber eher nicht um sperrige Güter möglichst schnell zu transportieren.

Mit einem kompakt SUV verbinde ich zumindest die Möglichkeit auch mal etwas größeres weg zu bekommen, dazu den bequemen Einstieg den mir ein Kombi nicht geben kann.

Ich finde den EC ja nicht schlecht, er schaut modern aus, innen gefällt er mir sogar sehr gut. Nur das zu kleine Kofferraumvolumen stört mich eben.
Ich denke nicht. Was Dir wichtig ist, hat für mich nicht mehr die Bedeutung. Ich komme von der Galant Zeit. Dann Sigma und Outlander I und Outlander II mit VW Diesel Motor. Alle diese Autos hatten einen grossen Kofferraum. Auch hatten alle diese Autos eine AHK. In diesen geschätzten 30 Jahren hatte ich ca 5 mal einen Anhänger gezogen. Genauso ist es mit dem Kofferraum. In letzter Zeit hatte ich ihn eher Vollgemüllt als genutzt. 99% aller Fahrten fahre ich alleine ohne Gepäck. Als ich mich im Februar für einen Wechsel entschieden hatte, mein alter hatte 230000 km drauf, wollte ich einen ASX kaufen. Mich hatte allerdings total gestört, daß er keinerlei Assistenzsysteme hat. Und das im Jahr 2018. Das war für mich ein totaler No Go! Ich habe den EC jetzt ca. 2 Wochen und er fährt sich wie in einer anderen Welt! Alleine der adaptive Tempomat ist genial!

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher