Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASX-Minden

Rallye-Champion

Beiträge: 247

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross 1,5 Top 2 WD

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

341

Montag, 2. April 2018, 20:25

Ich bin bis jetzt noch nicht im ECO-MODUS gefahren,alle Werte im "Normalbetrieb" :whistling: :whistling:

Gruß aus Minden

xris

Rookie

Beiträge: 41

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross Style (CVT, AWD)

Wohnort: Reichenbach i. K. Schweiz

  • Private Nachricht senden

342

Montag, 2. April 2018, 21:00

Zwischenfazit

Ich konnte meinen EC mittlerweile gut kennenlernen und bin nach wie vor sehr begeistert vom Auto!
Ich möchte aber nicht verschweigen was mir bisher negativ aufgefallen ist - ihr dürft meine Liste gern bestätigen, bestreiten oder erweitern.

- Ab ca. 110 km/h sind Windgeräusche links hörbar
- Der Mittelsitz hinten ist nicht mittig angebracht und nicht wirklich zu gebrauchen
- Der Kofferraum ist nicht ausgekleidet und kratzempfindlich
- Die Tasten der elektrischen Scheiben sind nicht gut platziert
- Die Montage des Touchpad sieht aus als hätte man es nachträglich selbst eingebaut
- Es ist kein Kurvenlicht erhältlich
- Das Öko-Menü des Infosystems zeigt (noch) nicht alle Parameter an
- Der Startknopf könnte besser plaziert sein
- Die Anzeige des Head up Display ist in der höchsten Sitzstellung nicht sichtbar
- Der Kofferraumrollo ist unhandlich zu entfernen / versetzen
- Die Auflage der Mittelarmlehne ist nicht verschiebbar
- Die Bedienung der Klimaanlage ist zu tief angebracht
- Das Fach unterhalb der USB-Anschlüssen ist zu klein

Ich weiss: Klagen auf hohem Niveau...
Im Vergleich zu meinem alten ASX macht der EC sonst alles besser und ist hochwertiger verarbeitet :thumbsup:

ASX-Minden

Rallye-Champion

Beiträge: 247

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross 1,5 Top 2 WD

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

343

Dienstag, 3. April 2018, 20:33

- Ab ca. 110 km/h sind Windgeräusche links hörbar - habe ich nicht
- Der Mittelsitz hinten ist nicht mittig angebracht und nicht wirklich zu gebrauchen - ist mir egal ich sitze vorne links
- Der Kofferraum ist nicht ausgekleidet und kratzempfindlich - da muss ich zustimmen
- Die Tasten der elektrischen Scheiben sind nicht gut platziert - hätte man besser machen können
- Die Montage des Touchpad sieht aus als hätte man es nachträglich selbst eingebaut - auf den Gedanken könnte man kommen
- Es ist kein Kurvenlicht erhältlich - brauche ich nicht
- Das Öko-Menü des Infosystems zeigt (noch) nicht alle Parameter an - stört mich nicht
- Der Startknopf könnte besser plaziert sein - war beim ASX auch ähnlich
- Die Anzeige des Head up Display ist in der höchsten Sitzstellung nicht sichtbar - das Problem hab ich nicht
- Der Kofferraumrollo ist unhandlich zu entfernen / versetzen - finde ich nicht
- Die Auflage der Mittelarmlehne ist nicht verschiebbar - ist aber an richtiger Stelle (für mich)
- Die Bedienung der Klimaanlage ist zu tief angebracht - ich verstelle sie ja nicht jeden Tag
- Das Fach unterhalb der USB-Anschlüssen ist zu klein - Stimmt,müßte etwas größer sein[/quote]

Trotzdem würde ich den EC nicht wieder her geben, es ist ein tolles Auto :wmjp:


Gruß aus Minden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ASX-Minden« (3. April 2018, 22:08)


xris

Rookie

Beiträge: 41

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross Style (CVT, AWD)

Wohnort: Reichenbach i. K. Schweiz

  • Private Nachricht senden

344

Mittwoch, 4. April 2018, 00:11

- Ab ca. 110 km/h sind Windgeräusche links hörbar - habe ich nicht

Trotzdem würde ich den EC nicht wieder her geben, es ist ein tolles Auto :wmjp:

Gruß aus Minden


Keine Windgeräusche? Okay, sie sind nicht sehr laut - aber doch etwas störend für mich. Beim ASX hatte ich keine - oder der 2.2L Dieselmotor hat diese übertönt :D
Das Kurvenlicht könnte ich schon sehr gut gebrauchen. Ich wohne in den Bergen und fahre Strassen mit vielen engen Kurven. Mein E C hat Halogenprojektoren. Die Ausführungen mit LED-Scheinwerfer haben dieses Problem wahrscheinlich weniger.

Grüsse xris

Beiträge: 44

Fahrzeug: ASX Benziner 1.6 / 2018

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

345

Mittwoch, 4. April 2018, 10:21

Beschwerden

- Ab ca. 110 km/h sind Windgeräusche links hörbar - habe ich nicht
- Der Mittelsitz hinten ist nicht mittig angebracht und nicht wirklich zu gebrauchen - ist mir egal ich sitze vorne links
- Der Kofferraum ist nicht ausgekleidet und kratzempfindlich - da muss ich zustimmen
- Die Tasten der elektrischen Scheiben sind nicht gut platziert - hätte man besser machen können
- Die Montage des Touchpad sieht aus als hätte man es nachträglich selbst eingebaut - auf den Gedanken könnte man kommen
- Es ist kein Kurvenlicht erhältlich - brauche ich nicht
- Das Öko-Menü des Infosystems zeigt (noch) nicht alle Parameter an - stört mich nicht
- Der Startknopf könnte besser plaziert sein - war beim ASX auch ähnlich
- Die Anzeige des Head up Display ist in der höchsten Sitzstellung nicht sichtbar - das Problem hab ich nicht
- Der Kofferraumrollo ist unhandlich zu entfernen / versetzen - finde ich nicht
- Die Auflage der Mittelarmlehne ist nicht verschiebbar - ist aber an richtiger Stelle (für mich)
- Die Bedienung der Klimaanlage ist zu tief angebracht - ich verstelle sie ja nicht jeden Tag
- Das Fach unterhalb der USB-Anschlüssen ist zu klein - Stimmt,müßte etwas größer sein[/quote]

Trotzdem würde ich den EC nicht wieder her geben, es ist ein tolles Auto :wmjp:


Gruß aus Minden
Eigentlich sind das keine richtigen Mängel. Die Lösung wäre dann eine Sonderanfertigung, nach Gewicht, Größe des Fahrers usw.........Zitat von Xris : Ich weiss: Klagen auf hohem Niveau...


DP59

Rookie

Beiträge: 41

Fahrzeug: Eclipse Cross Intro Edition 163 PS Automatik 2WD Sterling Silber

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

346

Mittwoch, 4. April 2018, 19:39

Also ich kann das alles nicht nachvollziehen.
War heute das erste mal auf der Autobahn keine Spur von Windgeräuchen da war man ASX Automatik
viel lauter.
Auch im Innenraum gibt es meiner Ansicht nichts zu beanstanden.
Würde heute auch nicht mehr tauschen wollen der EC ist ein rundum gelungenes Auto.
Das einzige was ich nicht so gelungen finde ist der Klavierlack aber damit kann ich leben

Gruß
Dp59

Papa Daf

Rallye-Champion

Beiträge: 266

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

347

Mittwoch, 4. April 2018, 20:19

hallo,
also ich habe auch leichte windgeräusche in ohrhöhe.es ich ein leises zischeln pfeifen bei mir.aber ich habe es auf beiden seiten, und ich kann nicht sagen das die vorderen oder hinteren türen sind.
es geht also auch ohne.
mal schauen was man evt sehen kann. evt hilft etwas silikonspray so das die scheiben sich besser setzen können.
das das touchpad sich so abgrenzt ist optisch nicht ganz ideal, aber im dunkeln hilfreich.
der kunststoff im kofferraum, er ist recht gut, ich habe schon einiges durch in den letzten jahren, aber gutes habe ich schon lang nicht mehr gesehen.
kurvenfahrlicht, wer hat es? eines wie der tucker oder die ds? weiss nicht wer sowas verbaut, bei den anderen ist es doch nur pseudo, wir schalten den rechten oder linken nebelscheinwerfer ein, aber auch nur wer so clever ist seinen blinker zu nutzen :-)))
schalter fensterheber, ok, sitzen nicht perfekt, aber was habe ich offenes fenster, meine frau hat immer angst um die haare, sonst habe ich klima, und in einen drive inn fahre ich nicht, schmiere mir doch nicht den wagen freiwillig ein, oder ich setze mich an einen tisch.
das fach unter den anschlüssen ist auch klein geraten.
das mit dem hud verstehe ich nicht, wo ist dein kopf, direkt unter dem dach, weil 2,10 m gross ?
beim freundlichen mal rangefahren, vielleicht haben sieden richtigen dreh, ich hatte auch anfangs es falsch eingestellt, denn je höher man sitzt umso mehr mus das display nach unten gestellt werden.

grüsse jörg

so, es ist nur meine meinung , und ich hoffe das jeder der den ec gekauft hat auch in 2-3 jahren meint das der kauf super war.

348

Mittwoch, 4. April 2018, 22:22

Servus zusammen,

meine bisherigen Erfahrungen zu xris Feststellungen.
Das zu kleine Fach unterhalb der USB-Anschlüsse kann ich bestätigen. Mein Smartphone passt angeschlossen nicht mehr vernünftig ins Fach.
Bei Head Up Display finde ich eher die Menge der Informationen, lediglich Geschwindigkeit und bei manuell eingestellter Schaltung den Gang (aber wer macht das schon außer er will gerade mal spielen), verbesserungswürdig. Hier wäre beispielsweise eine Verkehrszeichenerkennung sinnvoll oder die Übertragung von Android Auto an das HUD. Beim Mitsu-Navi funktioniert dies ja auch, war zumindest beim Vorführer so.
Bei allen anderen Punkten ist mir dies so bislang nicht aufgefallen oder von mir als störend empfunden worden.

Was mir noch fehlt. Mein EC hat zwar eine elektrische Sitzverstellung aber viel besser wäre es gewesen, wenn er für die Einstellungen (von mir und meiner Frau) Speichermöglichkeiten vorgesehen hätte.

Gruß

BOBO
Am besten aber wirst du den Charakter eines Menschen kennen lernen,
wenn du beobachtest, wie er jemanden kritisiert und wie er sich verhält,
wenn er selbst kritisiert wird.

xris

Rookie

Beiträge: 41

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross Style (CVT, AWD)

Wohnort: Reichenbach i. K. Schweiz

  • Private Nachricht senden

349

Donnerstag, 5. April 2018, 03:00

hallo,
also ich habe auch leichte windgeräusche in ohrhöhe.es ich ein leises zischeln pfeifen bei mir.aber ich habe es auf beiden seiten, und ich kann nicht sagen das die vorderen oder hinteren türen sind.
es geht also auch ohne.
mal schauen was man evt sehen kann. evt hilft etwas silikonspray so das die scheiben sich besser setzen können.

Das mit dem Silikonspray werde ich auch mal ausprobieren.

kurvenfahrlicht, wer hat es?

Ich würde sagen etwa 50% aller Neuwagen. Und wenn man es mal gehabt hat möchte man es nicht mehr missen ;)

das mit dem hud verstehe ich nicht, wo ist dein kopf, direkt unter dem dach, weil 2,10 m gross ?

Nein, ich bin 178cm und ich sitze einfach am bequemsten, wenn ich den Sitz relativ hoch einstelle - und nein, es gibt noch Luft zwischen Scheitel und Dach :thumbup:
Die Rückspiegel lassen sich ja auch jeder Sitzposition einstellen - und so sollte es auch mit einem HUD möglich sein, oder?

Ich war heute bei meinem Händler, liess die Sommerräder montieren und habe ihn auf diese Problematik angesprochen. Auch in seinen Vorführwagen war der Verstellbereich der HUD für hohe Sitzpositionen zu klein - es betrifft also nicht nur mein Fahrzeug. Er sagte, dass dies wirklich nicht sein sollte und wird dies mit der Technikabteilung von Mitsubishi Schweiz mal besprechen.

Ach ja, um mich noch unbeliebter zu machen hier: Das automatische Fernlicht lasse ich lieber ausgeschaltet, die Reaktionen des Gegenverkehrs waren des öftern nicht sehr freundlich
:rolleyes:

Trotz allem: Ich hatte noch nie so viel Freude an einem Auto, wie jetzt an meinem Eclipse Cross:
- Optik
- Verarbeitung
- Fahrwerk
- Motor-Getriebeeinheit
- Fahrspass und nicht zuletzt die
- Preis-Leistung sind Spitze!

Beiträge: 44

Fahrzeug: ASX Benziner 1.6 / 2018

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

350

Donnerstag, 5. April 2018, 09:30


Das mit dem Silikonspray werde ich auch mal ausprobieren.

Der Spray ist auf jeden Fall ein guter Tipp ! Beim Vorgänger - PKW hatte die Scheibe um Millimeter nicht mehr geschlossen und ab 50 KM/H war ein hoher unangenehmes Windgeräusch zu hören. Nach Behandlung mit dem Spray schloss die Scheibe richtig. Als Tipp : Von Ballistol den PTFE Teflon Spray - der schmiert nicht so, zurück bleibt unsichtbarer, trockener Film. Nicht auf die Scheibe sprayen, nur in die Führungen. Aber....... das sollte bei einem Neufahrzeug eigentlich nicht nötig sein :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thorsten-FFM« (5. April 2018, 09:58)


tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 532

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

351

Donnerstag, 5. April 2018, 10:01

Von Ballistol den PTFE Teflon Spray - der schmiert nicht so, zurück bleibt unsichtbarer, trockener Film. Aber....... das sollte bei einem Neufahrzeug eigentlich nicht nötig sein :whistling:

Richtig. Bei einem neuen Fahrzeug kommen Windgeräusche von nicht richtig sitzenden Gummidichtungen oder Spiegelkappen... etc.
Manchmal ist es halt einfach so, dass in einer bestimmten Sitzposition (z.B. ein Fahrer mit 1.68 mtr) Windgeräusche wahrgenommen werden und anderweitig (Fahrer mit 1.98 mtr) nicht.
Aber bei nem neuen Fahrzeug die Scheiben mit irgendwelchen Sprays behandeln... na ich weiß nicht :rolleyes:

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 532

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

352

Donnerstag, 5. April 2018, 10:05

Auch in seinen Vorführwagen war der Verstellbereich der HUD für hohe Sitzpositionen zu klein - es betrifft also nicht nur mein Fahrzeug. Er sagte, dass dies wirklich nicht sein sollte und wird dies mit der Technikabteilung von Mitsubishi Schweiz mal besprechen.

Ist schlicht und ergreifend ein Konstruktionsfehler, wenn sich die Scheibe nicht weit genug neigen lässt. Wenn Du jetzt 1,50mtr klein wärst, würd ich es noch verstehen, aber bei 1,78 mtr?! Da kann man wirklich nur von nem Serienfehler sprechen.

Es gibt auch Autos (ich nenne keine Marke :rolleyes: ), da lässt sich vom Fahrersitz aus, nicht die komplette Spiegelfläche des Beifahrerspiegels einsehen... Naja, jeder macht mal Fehler :huh: .

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 532

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

353

Donnerstag, 5. April 2018, 10:10


kurvenfahrlicht, wer hat es? eines wie der tucker oder die ds? weiss nicht wer sowas verbaut, bei den anderen ist es doch nur pseudo, wir schalten den rechten oder linken nebelscheinwerfer ein, aber auch nur wer so clever ist seinen blinker zu nutzen :-)))
Das sind zwei paar Schuhe.

Kurvenlicht= Der Scheinwerfer schwenkt in der Kurve mit, er folgt quasi dem Kurvenverlauf... sehr hilfreich m.E.
Abbiegelicht= der Nebelscheinwerfer schaltet sich beim Blinken mit dazu um die Kreuzung auszuleuchten. M.E. ein nette Gimmick.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tom735« (5. April 2018, 12:16)


ASX-Minden

Rallye-Champion

Beiträge: 247

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross 1,5 Top 2 WD

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

354

Donnerstag, 5. April 2018, 10:31

Was mir noch fehlt. Mein EC hat zwar eine elektrische Sitzverstellung aber viel besser wäre es gewesen, wenn er für die Einstellungen (von mir und meiner Frau) Speichermöglichkeiten vorgesehen hätte.


Deswegen hat meine Frau auch einen Space Star :D :D dann braucht man den Sitz nicht verstellen :thumbsup:

Gruß aus Minden

Papa Daf

Rallye-Champion

Beiträge: 266

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

355

Donnerstag, 5. April 2018, 11:59

also ich konnte mit meinen 1,75 und höchster sitzeinstellung mein hud so einstellen das ich es schön mittig habe.
in der grundeinstellung war nichts zu sehen. lese bitte in der gebrauchsanweisung nach. man kann das ding mit den pfeilen vom bordcompi einstellen.

grüsse jörg

ASX83

Greenhorn

Beiträge: 14

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross 1,5 Intro 2WD CVT

Wohnort: Schwarzwald-Baar-Kreis

  • Private Nachricht senden

356

Donnerstag, 5. April 2018, 12:37

- Ab ca. 110 km/h sind Windgeräusche links hörbar:
kann ich nicht bestätigen
Der Mittelsitz hinten ist nicht mittig angebracht und nicht wirklich zu gebrauchen:
ist mir nicht aufgefallen bzw. für mich nicht relevant
Der Kofferraum ist nicht ausgekleidet und kratzempfindlich:
müsste ich mal nachschauen
Die Tasten der elektrischen Scheiben sind nicht gut platziert:
kann ich bestätigen
Die Montage des Touchpad sieht aus als hätte man es nachträglich selbst eingebaut:
optisch sicherlich verbesserungswürdig, stört mich aber nicht
Es ist kein Kurvenlicht erhältlich:
für mich nicht relevant bzw. finde das LED-Licht deutlich besser als Xenon-Scheinwerfer und benötige kein Kurvenlicht
Das Öko-Menü des Infosystems zeigt (noch) nicht alle Parameter an:
welche Parameter meinst du?
Der Startknopf könnte besser plaziert sein:
Position war ich schon vom ASX gewohnt und stört mich nicht
Die Anzeige des Head up Display ist in der höchsten Sitzstellung nicht sichtbar:
kann ich bestätigen
Der Kofferraumrollo ist unhandlich zu entfernen / versetzen:
müsste ich mal nachschauen
Die Auflage der Mittelarmlehne ist nicht verschiebbar:
kann ich bestätigen, war im ASX besser, da war die Armlehne verschiebbar und es gab auch einen USB-Anschluss in der Mittelarmlehne mit extra geteilter Ablage fürs Smartphone
Die Bedienung der Klimaanlage ist zu tief angebracht:
für mich pers. genau richtig
Das Fach unterhalb der USB-Anschlüssen ist zu klein:
kann ich bestätigen und finde ich das größte Manko bzw. nervt mich jetzt schon. Wenn man Android Auto / Apple Car einführt, sollte man auch einen geeigneten und gut dimensionierten Platz in der Mittelkonsole beim USB-Anschluss dafür schaffen.
The difference between theory and practice in practice is bigger than the difference between theory and practice in theory.

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 374

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

357

Donnerstag, 5. April 2018, 16:11

Hier wäre beispielsweise eine Verkehrszeichenerkennung sinnvoll ...


Verkehrszeichenerkennung geht nur über eine Frontkamera und einem (noch) recht teuren Bilderkennungs-Software. Dass das in den nächsten 3-4 Jahren in einen Mitsu Einzug hält, das wage ich mal zu bezweifeln. Selbst die Premium-Hersteller haben da noch so ihre Probleme mit Falscherkennung und Schilderbrücken mit wechselnden Geschwindigkeiten.
--
Viele Grüße,
Peter

DP59

Rookie

Beiträge: 41

Fahrzeug: Eclipse Cross Intro Edition 163 PS Automatik 2WD Sterling Silber

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

358

Donnerstag, 5. April 2018, 17:17

Ich finde es schade das nur über das negativer berichtet wird.
Man sollte ein gutes Auto nicht schlecht Reden sonder auch mal das positive hervorheben.
Die Ausstattung findet man üblicherweise nur in gehobenen Kassen
Das Preis Leisung Verhältnis.
Konfiguriert mal ein deutsches Auto wie zum Beispiel den VW Tiguan dann werdet Ihr dem EC einige Fehler verzeihen.

Gruß
dp59

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 532

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

359

Donnerstag, 5. April 2018, 19:20

Ich finde es schade das nur über das negativer berichtet wird.
Man sollte ein gutes Auto nicht schlecht Reden sonder auch mal das positive hervorheben...

Darauf hab ich regelrecht gewartet :D :D :D

ASXVoreifel

Haudegen

Beiträge: 130

Fahrzeug: ASX DI-D 2.2 4WD Instyle

  • Private Nachricht senden

360

Donnerstag, 5. April 2018, 22:03

Man hatte mir mal vorgeworfen ich sei zu negativ gegen den EC eingestellt.

Momentan könnte ich nach so manchen Beitrag hier ein Fläschchen aufmachen vor Begeisterung.

Nur weiter so, alles wird gut.

:prost:
ASX DI-D 2.2 4WD Instyle