Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 335

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

161

Sonntag, 21. Januar 2018, 10:43

danke,
aber ich finde das er auch stabiler wie der asx fährt.

Peter9422

unregistriert

162

Montag, 22. Januar 2018, 12:35

Motor

danke,
aber ich finde das er auch stabiler wie der asx fährt.
Ich habe ihn nur kurz gefahren, Wetter war zu schlecht, Schnee +Graupel und nur Landstraße, deshalb kann ich nicht mitreden. Aber, der stärkere Motor in meinem ASX verbaut würde mir gefallen, da ist schon ein extremer Unterschied. Auf die vielen kleinen Helfer kann ich überwiegend verzichten, bei aufmerksamer Fahrweise. Mir /uns gefällt halt das Eclipse-Design nicht, aber vielleicht muss man sich erst dran gewöhnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Peter9422« (22. Januar 2018, 17:06)


Beiträge: 335

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

163

Montag, 22. Januar 2018, 17:39

dann peter, unbedingt nachholen.

Peter9422

unregistriert

164

Dienstag, 23. Januar 2018, 07:57

dann peter, unbedingt nachholen.
Mach ich vielleicht. Ansonsten warte ich erst ab, was Du nach ein paar Monaten sagst. Das ist sicher zuverlässiger, als das was durch die Presse geistert. Ich denke du hältst uns auf dem Laufenden.

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 849

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

165

Dienstag, 23. Januar 2018, 08:08

Ich habe mir den Eclipse Cross dieser Tage bei meinem Freundlichen, er hat bereits einige in Rot/ Grau und Schwarz auf dem Hof stehen, angeschaut. Der Eclipse schaut schon schnittig von der Seite aus, die Front ist ja eh mittlerweile Mitsu-Standard (ASX, Outi) und das Heck halt Geschmackssache. Innen mit allem PiPaPo schaut er modern, zeitgemäß aus. Aber irgendwie beschlich mich nachdem ich in den Kofferraum schaute das komische Gefühl, dat kennste doch irgendwie vom ASX :huh: also nix neues. Die Sitzprobe ging dann völlig nach hinten los. Schätze Personen ab 1,85 cm und die XXL Figuren werden Platzangst 8| bekommen. Leider konnte ich ihn noch nicht Probefahren, was ich aber am kommenden Wochenende nachholen werde. Auch der Preis mit rd. 39.500 € (wohl in Bestausstattung) fand ich neben einem Outi für knapp 36.000 € stehend, echt arg. Weniger Auto für mehr Geld 8) So bestätigte sich halt meine Meinung - mein Geschmack ist er nicht.

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Peter9422

unregistriert

166

Dienstag, 23. Januar 2018, 09:36

@BigM

War das Auto vergoldet ? Knapp 40 000 Euro - ein exorbitanter Preis ? Mein "Probe-Auto" hätte ca. 27 000 CHF gekostet und war angeblich Vollausstattung ??? Scheint so als müßte man ganz genau hinschau'n was einem da so verkauft werden soll. Ich denke wir hören nach der Probefahrt von dir.

ASXVoreifel

unregistriert

167

Dienstag, 23. Januar 2018, 11:45

War das Auto vergoldet ? Knapp 40 000 Euro - ein exorbitanter Preis ? Mein "Probe-Auto" hätte ca. 27 000 CHF gekostet und war angeblich Vollausstattung ??? Scheint so als müßte man ganz genau hinschau'n was einem da so verkauft werden soll. Ich denke wir hören nach der Probefahrt von dir.


Jetzt muss ich aber mal deine Preise und Ausstattungen hinterfragen weil mir da was komisch vorkommt.

Laut der Schweizer Preisliste von 10/2017 ist folgendes gegeben:
1. Es gibt dort keine Ausstattung TOP sondern nur VALUE, STYLE und DIAMOND
2. Ein EC 1.5 MIVEC CVT Automat Benzin 2WD kostet als VALUE 25’999.– und als STYLE 28’199.– CHF. Eine TOP vergleichbare Ausstattung DIAMOND gibt es nicht als 2WD.
3. Roter Lack kostet 990 CHF extra.
4. Rockford Fosgate Sound System gibt es gar nicht mit VALUE und STYLE -> COMFORT PACKAGE (NUR IN KOMBINATION MIT DEM 4x4 S-AWC ERHÄLTLICH) kostet 7000 CHF extra.

Für jene die es nicht glauben wollen

Bitte mal dazu Stellung nehmen.

ASXVoreifel

unregistriert

168

Dienstag, 23. Januar 2018, 11:48

Eine Frage an alle die hier euphorisch sind:

Sind die Scheibenwaschdüsen immer noch so mies wie beim ASX und Co oder gibt es inzwischen Fächerdüsen?

Hat das mal einer geprüft wenn man schon soviel mit dem Fahrzeug fährt?

Beiträge: 335

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

169

Dienstag, 23. Januar 2018, 12:03

die wischerdüsen sind dreistrahlig und funktioneren sehr gut

ASX Freak

Haudegen

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1.6 Klassik Kollektion 03/15

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

170

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:22

Hi, was ist denn an den ASX Scheibenwaschdüsen mies? Die funktionieren einwandfrei und sind, zumindest beim meinem, 1a eingestellt. Auch bei 2/3 geleertem Behälter genug Druck. Wenn schon, dann bitte beschreiben, was an den Düsen mies ist. Das wäre dann hilfreich.

VG

Beiträge: 335

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

171

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:06

hallo in die runde,
war gerade beim händler :S , wollte erfahren wie die lieferzeiten ausschauen.
miese wahl getroffen, jede farbe ausser rot ein monat lieferzeit, nur rot ?( 6 monate.
mit der farbe haben sie wohl voll ins schwarze getroffen. hihi, was für ein wortspiel.
aber rot ist wenigstens nicht so dünn wie die anderen farben, es sind acht lackschichten .

drücke meiner frau und mir mal die daumen das in japan präsise gearbeitet wird und sie die frist halten.

grüsse jörg :amen:

ach so, ich habe es ausprobiert beim asx mit dem intervallwischwasser, es stimmt, es geht, ich hatte es anfangs ein -zweimal gehabt und danach nie wieder.
hatte es für einen nicht reproduzierbaren fehler gehalten, weil auch das relais hörbar klackte.

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 666

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

172

Dienstag, 23. Januar 2018, 22:44

Hi, was ist denn an den ASX Scheibenwaschdüsen mies? Die funktionieren einwandfrei und sind, zumindest beim meinem, 1a eingestellt. Auch bei 2/3 geleertem Behälter genug Druck. Wenn schon, dann bitte beschreiben, was an den Düsen mies ist. Das wäre dann hilfreich.

VG

Betätige die mal auf der Autobahn, da sieht man den Unterschied. Eben der fehlende Druck wird oft bemängelt. Dem kann ich mich nur anschliessen.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

ASXVoreifel

unregistriert

173

Mittwoch, 24. Januar 2018, 08:23

Hi, was ist denn an den ASX Scheibenwaschdüsen mies? Die funktionieren einwandfrei und sind, zumindest beim meinem, 1a eingestellt. Auch bei 2/3 geleertem Behälter genug Druck. Wenn schon, dann bitte beschreiben, was an den Düsen mies ist. Das wäre dann hilfreich.

VG

Definitionsbeschreibung miese Scheibenwaschdüsen:

Ausgangslage: neue Bosch Wischerblätter, Waschdüsen perfekt eingestellt, Wischwasser temperaturfest bis -20 Grad, Außentemperatur 2 Grad

Örtlichkeit: BAB A61, Salztauwasser, Tempo 100, kein Regen aber Aufwirbelungen anderer Fahrzeuge, Scheibenwischer im Regensensorbetrieb,

Problem: Wasserverteilung und -druck sind nicht in der Lage ab 80 km/h die Salzkruste von der Scheibe zu waschen.

Fazit: Die Scheibenwaschdüsen sind mies oder nur für Innenstadtfahrten geeignet. ;(

Beiträge: 335

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

174

Mittwoch, 24. Januar 2018, 08:50

ich glaube so ab 80 -bis 100 hat jeder schwierigkeiten das wasser auf die scheibe zu bekommen.
das kenne ich schon mit autos von 1972, das waren die ältesten die ich gefahren habe.
ich werde es nochmal ausprobieren, aber wenn dann habe ich es durch mehr wasser einfach ausgeglichen.
oder wenn es eine langsamere etappe gab, dann habe ich noch mal kräftig nachgespült.
bei tempi 130 arbeiten sogar die wischerblätter noch nicht mal ordentlich.
aber deshalb ein auto so verteufeln, ist das nicht etwas überzogen?


grüsse jörg

ASXVoreifel

unregistriert

175

Mittwoch, 24. Januar 2018, 12:34

ich glaube so ab 80 -bis 100 hat jeder schwierigkeiten das wasser auf die scheibe zu bekommen.
das kenne ich schon mit autos von 1972, das waren die ältesten die ich gefahren habe.
ich werde es nochmal ausprobieren, aber wenn dann habe ich es durch mehr wasser einfach ausgeglichen.
oder wenn es eine langsamere etappe gab, dann habe ich noch mal kräftig nachgespült.
bei tempi 130 arbeiten sogar die wischerblätter noch nicht mal ordentlich.
aber deshalb ein auto so verteufeln, ist das nicht etwas überzogen?


grüsse jörg


Hier wird nichts verteufelt sondern hinterfragt.

Man erwartet von einem Auto das neu entwickelt wurde und immerhin 25k € aufwärts kosten soll doch ein wenig Weiterentwicklung auch in kleinen Sachen, nicht nur mit Sachen wie Leistung, Design (wenn auch hier nicht gelungen) und Preisgestaltung.

Was fehlt sind eben so Sachen wie Fächerdüsen für Scheibenwaschanlage, Partikelfilter für Benziner, Rundum Kamera für Einparkhilfe um mal einige Punkte zu nennen.

Einen Beitrag über die Qualität und Probleme der Scheibenwaschanlage vom ASX gibt es im Forum schon und braucht hier nicht weitergeführt werden.

Beiträge: 335

Fahrzeug: Eclipse Cross Bj 2018

  • Private Nachricht senden

176

Mittwoch, 24. Januar 2018, 17:11

rundumkamera ist vorhanden,
selbst gesehen.

amotion2017

unregistriert

177

Mittwoch, 24. Januar 2018, 18:18

Ich habe mir heute den EC in der Intro-Version angesehen und muss sagen: Dieses Auto ist mir einfach zu "krawallig" und polarisiert schon ganz gewaltig. Das muss man/frau mögen, deshalb denke ich, dass es mit dem Wiederverkauf wohl recht schwer werden dürfte. - Er macht im Innenraum sicherlich ne ganze Menge her, obwohl etwas weniger Schnickschnack dann vllt. doch auch mehr gewesen wäre. Bin mal gespannt, wie sich dieses Teil verkaufen wird. - Der ASX wirkt dagegen wesentlich alltaugstauglicher, gefälliger und vor allem auch wesentlich unauffälliger - mehr mainstream, so wie VW halt. Ich denke nicht, dass VW jemals eine so krawallige Tiguan-Coupeversion bauen würde.- Ach ja, waschanlagentauglich scheint der EC ganz bestimmt nicht zu sein. Verkäufer: "Den müssen Sie halt von Hand waschen....".

Die Mitsu-händler hier in unserer näheren Umgebung machen übrigens keine Einführungs-Aktionen am kommenden Samstag. Sie warten bis zum Kirschblütenfest...

Gruß, amotion

Peter9422

unregistriert

178

Donnerstag, 25. Januar 2018, 14:14

Verkaufszahlen

Hier was zu den Verkaufszahlen in Deutschland, ca. 10 000 Eclipse sind für 2018 angepeilt : https://www.autohaus.de/nachrichten/deut…en-2055001.html

amotion2017

unregistriert

179

Donnerstag, 25. Januar 2018, 17:31

Also ich "peile" auch den Gewinn des Euro-Jackpots am morgigen Freitag an. Den Schein dafür habe ich mir auch schon gekauft, ohne zu wissen, ob es die richtigen Zahlen sein werden... Aber Klappern gehört bekanntlich zum Handwerk.

P.S.: Ich werde definitiv nicht zu den 10.000 EC-Käufern gehören. - Aber mal etwas anderes: Mir kamen gestern die Sitze vorn wie hinten extrem klein vor, oder täusche ich mich da!?

Gruß, amotion

180

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:20

danke,
aber ich finde das er auch stabiler wie der asx fährt.
Ich hatte heut auch die Möglichkeit, den EC zu testen... und muss gestehen, dass sich der ASX gegenüber dem EC wie ein schwerfälliger Oldtimer fährt.

Es wurden zwar viele Elemente vom Outlander und ASX verbaut, aber bei dem Preis sieht man darüber dann doch hinweg.

Wenn da nur nicht dieses sagenhaft hässliche Heck wäre :cursing:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher