Anhängerkupplung nachgerüstet

  • Moin Leute,


    ich habe heute bei meinem 1.6 ASX BJ 2016 eine starre Anhängerkupplung nachgerüstet. Hat auch soweit alles gut geklappt, nur die Stoßstange ging im Anschluss nicht mehr rauf. Meine logische Schlussfolgerung wäre, dass die AHK aufgrund der stabilen Beschaffenheit die Stoßstange ersetzt. Lieg ich damit jetzt richtig?


    LG und vielen Dank!

  • Hallo,
    ich will bei meinem Neuen auch eine Starre nachrüsten. Mein Händler meinte es ist sehr aufwendig weil die Beleuchtungskabel nach vorne verlegt werden müssten und nicht nur, wie früher, hinten an die vorhandene Beleuchtung angeschlossen, wegen dem heutigen Canbus System.

  • Hallo,
    ich will bei meinem Neuen auch eine Starre nachrüsten. Mein Händler meinte es ist sehr aufwendig weil die Beleuchtungskabel nach vorne verlegt werden müssten und nicht nur, wie früher, hinten an die vorhandene Beleuchtung angeschlossen, wegen dem heutigen Canbus System.

    Völliger Blödsinn.
    Man greift die Stromversorgung der Beleuchtung von einer Rückleuchte ab.
    Wenn Du nen Wohnwagen ziehen willst und dafür Dauerplus brauchst (damit unterwegs z.B. die Wasserversorgung im WW funktioniert), dann musst Du ein Pluskabel nach vorne zur Batterie ziehen. Für nen normalen Anhänger natürlich nicht.

  • Kann ich nur bestätigen. Bei mir hat das wunderbar geklappt mit dem Anschließen.


    Was ich gerne noch gewusst hätte, gibt es eine Anzeige für die Blinker im Armaturenbrett ?


    Muss da was frei geschaltet werden ?


    Ich hatte sonst immer ein kleines grünes Lämpchen welches mit geblinkt hat.


    Gruß, der Enno

  • stimmt nicht,
    auf der fahrerseite beim scheinwerfer gibt es einen 2-poligen stecker. kappe runter, kabel drauf , fertig.
    ist etwas versteckt. aber bei den montageanleitungen wird drauf hingewiesen.
    verdraht und montage war beim asx leichter als beim honda jazz



    grüsse jörg
    an enno,
    diese lampe ist nicht mehr nötig.


    deshalb gibt es heute so ein schächtelchen das die blinkfrequenz nur dann ändert wenn ein birnchen defekt ist.


    sonst bleibt die frequenz gleich ,egal ob mit oder ohne anhänger.

  • Die Texte waren sehr aufschlussreich, ich habe bei Westfalia eine Montageanleitung heruntergeladen und dort wird auch von einer Verkabelung in den Motorraum
    gesprochen, damit nicht laufend Beleuchtungsstörungen angezeigt werden. Die einzelnen Leuchten werden allerdings hinten abgegriffen. Ich muss mich noch mal schlau machen wie ich das Kabel nach vorne am besten verlege.

  • und dort wird auch von einer Verkabelung in den Motorraum
    gesprochen, damit nicht laufend Beleuchtungsstörungen angezeigt werden.

    Kann nicht sein... der ASX zeigt nichts derartiges an, wenn Du mit nem fahrzeugspezifischen Kabelbaum arbeitest.

  • auf der fahrerseite knapp beim scheinwerfer, da ist ein stecker der abgedeckt ist. und denn muss man anstöpseln.


    schwer zu entdecken , aber wahr. fertig.
    und von jaeger gibt es einen einen wunderbaren kabelsatz spezifisch für asx . zu bekommen in der bucht.
    da kannst du auch schon mal installationspläne dir anschauen, nur bilder, aber es geht.
    grüsse jörg

  • So bezeichnete man in vergangenen Jahren Ebay.


    Stammt noch aus der Zeit, in der Foren bzgl. Schleichwerbung kritisch beobachtet wurden.


    Die Zeiten sind längst vorbei, so dass "ungestraft" Ebay, Amazon usw. genannt werden darf :D

  • So, jetzt hab ich mich richtig schlau gemacht - das Kabel das nach vorne verlegt werden müsste hat nichts mit Can-Bus zu tun,es ist die Unterbrechung der hinteren Einparkhilfe. Also wird doch alles hinten abgegriffen.Hab mir eine Abnehmbare von Westfalia bestellt mit E-Satz. Mal sehen wie der Einbau klappt.

  • So, nach einigen Lieferproblemen, Westfalia hatte mir eine für einen Fiat geliefert und der Sachbearbeiter meinte für den ASX 2018 gibt es keine Passende, habe ich nun doch die Richtige bekommen. Der Einbau hat zwar einiges an Zeit gebraucht aber alles funktionierte nach der Anleitung recht gut. Beim E-Satz muss zwingend der Plus-Kabelsatz im Motorraum eingebaut werden, da ohne Diesen das Schaltrelais hinten nicht funktioniert. nach einigem suchen habe ich dann auch die dafür vorgesehene
    graue 4 Pol. Buchse gefunden. Ich mache gleich noch ein paar Fotos. :thumbsup:

    Dateien

    • e-satz1.jpg

      (197,34 kB, 85 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • e-satz2.jpg

      (200,36 kB, 80 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :thumbsup: " Der nun nen' grauen fährt " :thumbsup: