Beiträge von BOBO

    Servus Criticalman,


    naja ein Sparmeister ist der Eclipse sicher nicht. Bei mir hat sich der Verbrauch auf etwa 8 Liter eingependelt. Da hatte mein Passat vor knapp 30 Jahren als Benziner weniger verbraucht. Okay hatte keinen Allrad, keine Automatik und vermutlich locker 300 Kilo weniger.


    Andererseits kaufe ich mir keinen Pkw mit über 160 PS, wenn ich dann den Motor nur in kastrierter Form verwende.

    Wie hoch ist den dein Verbrauch bei welcher Fahrweise?


    Gruß

    BOBO

    Dellen in der Waschstraße kann ich mir nicht vorstellen solange die Waschstraße ordnungsgemäß eingestellt ist.

    Aber Hagelempfindlich ist das Blech und auch das Plastik schon sehr. Hatte mit meinem 1. ASX einen Hagelschaden bei dem jedes Karosserieteil eine Delle abbekommen hat. Schaden laut Gutachten knapp 5000 Euronen.


    Gruß

    BOBO

    Hallo preinsi92,


    was willst du jetzt hören?

    Was der ASX maximal kosten sollte? Die Frage kann dir niemand beantworten, der das Fahrzeug nicht in Augenschein genommen hat. Bei einem fast 8 Jahre alten Auto mit der Kilometerleistung zählt hauptsächlich der Zustand.

    Bring den Wagen zu einem Gebrauchtwagencheck. Diese 150 Euro sind hier sicher gut investiert. Dann weisst du mehr.

    Wenn der Check einen guten Zustand attestiert, dann machst du sicher nichts falsch.


    Gruß

    BOBO

    Servus Rodenstock,


    bei meinem EC habe ich Bi-LED-Scheinwerfer und diese machen die Nacht zum Tag.

    Waren die Scheinwerfer beim ASX schon richtig gut, sind die LED-Scheinwerfer beim EC der Wahnsinn.

    Leider sind die LEDs erst in der TOP-Ausstattung und ich glaube bei manchem Sondermodell verfügbar.


    Gruß

    BOBO

    Servus Jogi,


    vor einem Jahr gab es ja noch keinen Eclipse-Diesel. Außerdem war unsere geringe Kilometerleistung einer der Gründe warum wir uns vom ASX verabschiedet hatten.


    Bin ja mal auf deine ersten Diesel-Eclipse-Eindrücke gespannt. Denke, dass dies eine sehr gute Kombi sein wird.


    Gruß

    BOBO

    Servus jogi,


    Rot wär vor einem Jahr auch meine Farbe gewesen. Aber die bessere Hälfte hat sich mit schwarz durchgesetzt und damit dauerte unser Vorfreude auch nur 8 Wochen statt 6 Monate.


    Bin ja auch vom ASX umgestiegen und habe es bislang (außer an der Tankstelle) nicht bereut.


    Gruß

    BOBO

    Servus zusammen,


    war diese Woche auch beim 1. Kundendienst und von den Kosten positiv überrascht.

    198,14 Euro mit MWSt

    Dazu noch 60 Euro für Reifenwechsel, Reinigung und Einlagerung.


    Passt


    Gruß


    BOBO

    Servus,


    schaut schon mal nicht schlecht aus.

    Gewohntes zu verlassen und neue Ufer zu betreten fällt vielen schwer. In ein paar Wochen haben wir uns alle sicher daran gewöhnt und sind sehr zufrieden.


    Herzlichen Dank an alle, die sich hier die Mühe machen und sich um das Forum kümmern.


    Gruß

    BOBO

    Servus zusammen,


    nachdem ich jetzt 10.000 Kilometer runtergespult habe, mal mein Verbrauchsfazit.
    Durchschnitt gesamt: 8,25 Liter je 100 km
    max. Verbrauch Tankfüllung: 9,08 Liter je 100 km
    min. Verbrauch Tankfüllung: 7,23 Liter je 100 km


    Insgesamt schon ein gewöhnungsbedürftiger hoher Verbrauch wie ich finde. Vor allem, da ich mich als vorausschauenden Fahrer bezeichnen würde und nur seltenst über 140 km/h unterwegs bin und auch der Stadtanteil gering ist.


    Wie schaut es bei Euch aus?


    Gruß
    BOBO

    Servus zusammen,


    das Jahr 2018 ist ja jetzt schon einen ganzen Monat Geschichte.


    Das spannende Mitsubishi interne Ranking an den meistverkauften Modellen ist auch entschieden.


    Gewinner mit 20744 zugelassenen Fahrzeugen wurde wie zu erwarten war der Space Star.
    Die Silbermedaille ging ganz knapp an den neuen Eclipse Crosss mit 9725 Zulassungen.
    Bronze ging an den "alten" Herrn ASX mit 9247 Zulassungen.
    Danach kam mit 8432 Zulassungen der Outlander und dahinter mit großem Abstand der Pajero (2456).
    Vom Lancer wurden gar nur 169 Neuzulassungen verzeichnet.


    Immerhin hat Mitsu damit wieder die 50.000er Marke überschritten und kommt auf einen Marktanteil von 1,5 Prozent.


    Bin ja mal gespannt, wie es 2019 weitergeht.


    Gruß
    BOBO

    Servus zusammen,


    auch bei mir kam diese Tage die neue Rechnung.
    Haftpflicht 163 Euronen und VK mit 500 SB 306 Euronen. Gesamtbetrag 469 Euronen.
    Gegenüber dem Vorjahr eine Erhöhung von 45 Euro.
    Aber auch bei einem neuen Vergleich auf den Portalen würde ich nicht wesentlich billiger davonkommen. Wobei mein jetziger Versicherer bei einem Neuabschluss deutlich mehr verlangen würde.


    Gruß
    BOBO

    Servus,


    bei mir kam inzwischen sogar eine 2. Rückrufaktion an.
    Einmal Fahrverhalten ASC-ECU und einmal Notbremsassistent.


    Sehe die Rückrufe auch erstmal positiv. Aber bei der Menge (beim ASX waren es auch schon 3) kommen einem schon mal kleine Zweifel bezüglich der Zuverlässigkeit.


    Gruß
    BOBO

    Mein "alter Herr" ist für seine 160 TKM wie ein Jungspund heute morgen über die Autobahn tiefgeflogen.


    Sogar die 187 km/h ( GPS Messung Navi ) Endgeschwindigkeit hat er noch drauf :love:


    Servus ASXellent,


    ja die "alten Herren" sollte man keinesfalls unterschätzen. :P
    Aber in welchen Zusammenhang steht dies mit den Neuzulassungen?


    Gruß


    BOBO

    Servus zusammen,


    hier die Mitsu-Zulassungen vom Mai 18:


    ASX 895 4.157
    ECLIPSE CROSS 772 4.037
    LANCER 11 142
    SPACE STAR 1.373 8.266
    OUTLANDER 596 3.263
    PAJERO 215 788
    SONSTIGE 4 13
    MITSUBISHI ZUSAMMEN 3.866 20.666


    Damit hat der "alte Herr" ASX den Jungspund Eclipse Cross wieder überholt.


    Gruß


    BOBO

    @tom735
    BOBO


    Hier nochmal den Eclipse Cross Serviceplan:
    Wie ersichtlich ist beträgt der Service-Intervall mindestens 20'000 km oder 12 Monate.
    Und um es noch einmal klarzustellen: Das CVT-Getriebeöl muss nach 80'000 km, oder bei harten Betriebsbedingungen, nach 40'000 km gewechselt werden.


    Grüsse xris


    Servus xris,


    danke dir fürs Einstellen.
    Da wird der 80.000er Kundendienst wohl etwas teurer werden.


    Gruß


    BOBO

    Hast Du den aktiven, radargestützen Tempomat?


    Ja, man kann zwar den Abstand einstellen, ab wann das System reagiert und automatisch die Geschwindigkeit verringert, wenn vor dir jemand langsamer fährt.
    Aber bei dichterem Verkehr passiert es mir immer wieder, dass abgebremst wird, obwohl ich gleich überholen wollte und nur noch einen schnelleren vorbeiziehen lassen wollte.


    Auf der Urlaubsfahrt nach Südtirol hat es auf der Inntalautobahn (100 km/h-Beschränkung) ganz gut funktioniert, da alle ja so zwischen 95 und 110 unterwegs sind. Aber auf deutschen Autobahnen wird die Fahrt damit deutlich ungleichmäßiger, da das kurz mal vom Gas gehen nicht funktioniert.


    Gruß


    BOBO

    Servus zusammen,


    hab jetzt 2500 Kilometer mit meinem neuen schwarzem Liebling runter.
    Habe den Tausch vom ASX auf den EC nicht bereut und bin weiterhin sehr zufrieden.
    Wie schon jemand geschrieben hat ist die Handyablage in der Mittelkonsole zu klein für aktuelle Smartphones geraten. Das HeadUpDisplay passt bei mir 1.78 m groß gerade noch so.
    Tempomat ist nettes Spielzeug. Meine bessere Hälfte mag aber, dass ich selber gasgebe und bremse, da ich dies laut ihrer Aussage deutlich geschmeidiger hinbekomme. :D


    Zum Verbrauch nach Tankfüllungen. Bei den 2500 Kilometern komme ich jetzt auf einen Durchschnittsverbrauch von 8,41 Litern. Beim 2.2er ASX lag ich bei 6,9 Litern. Muss aber zugeben, dass ich gefühlter Weise derzeit etwas flotter fahre als beim ASX (macht halt Spaß, der EC).


    Gruß


    BOBO