Beiträge von asxtom

    Hi Berti,


    bei mir funktioniert das tatsächlich so wie beschrieben...und deshalb habe ich damit auch keine Probleme. Wie erwähnt, beim Schalter war das komplett anders, da hat mich das auch genervt.


    VG

    Also beim CVT versteh ich das Deaktivieren nicht, ehrlich gesagt. Da kann man prima mit dem Bremspedal regeln, ob er stoppt oder nicht. Es sei den man steht immer volldampf auf der Bremse an der Ampel....aber ok, das ist ja individuell unterschiedlich. :deliver:

    Beim Schalter vorher, hätte ich das auch gerne dauerhaft deaktiviert. Jetzt beim CVT benutze ich nicht mal mehr den Schalter für das temporäre Abschalten. ^^

    Der 1,6er möchte halt viel geschaltet werden (#drehzahl). Für zwei mit Gepäck völlig problemlos. Waren mit dem Auto auch zu dritt und normalem Gepäck auf Langstrecke unterwegs. Ich fand ihn auf der Autobahn gut zu fahren, aber klar, ne Rakete isser nicht. Mich hat in der Stadt eher das etwas träge Anfahren genervt. Mit dem 2,0l ist das Geschichte... 8)

    Meines Wissens nach ist der Deckel seit jeher Serienausstattung und somit als Ersatzteil erhältlich. Den Freundlichen anrufen, mit dem Teiledienst sprechen und Preis erfragen.

    Tja, was heißt nun Normalbetrieb? In der Stadt schwankt das stark, je nach Verkehrslage... Da liege ich als eher zügig fahrender Verkehrsteilnehmer in der Großstadt zwischen 7,5 und 8,5l. Wenn ich viel im Stau stehe geht das sicher höher, was ja auch nicht überraschend ist. Daher finde ich den Verbrauch nicht unangemessen.

    Ich hab den Spirit, die Ausstattung entspricht der Intro Version. Daher erwarte ich keinen Rückruf, ist bisher auch nichts gekommen (Post/App). FCM ist nicht vorhanden.

    Ich bin froh, in meinem jetzigen ASX dieses Feature nicht mehr zu haben. Der vorherige Wagen hatte innerhalb eines Jahres ohne ersichtlichen Grund dreimal eine Vollbremsung veranlasst. Zum Glück ohne Folgen. Und auch da gab es schon SW-Updates deswegen...

    Als ich beim vorherigen ASX auch das automatische Anklappen hatte, hab ich

    mir die selben Fragen gestellt.

    Das bisschen Eis, was es in der Zeit gab hab ich, wenn es viel war, schon mit den Fingern rausgebrochen, musste dann ja eh Kratzen. Wenn ich es mal nicht gemacht habe ist auch nichts passiert. Das Ausklinken ist ja ne Schutzfunktion. Ist mir mit dem Outi zum Ende hin auch passiert, allerdings in angeklapptem Zustand in der Waschanlage. Gab aber keine Beschädigungen oder anderes, nicht gewackelt oder so. Von daher... :thumbup:

    Ich finde ihn auch für die Langstrecke super. So man nicht zu viel Gepäck hat, aber für 2-3 Personen perfekt. Habe weiterhin viel Spaß mit dem 2020er, wobei der größere Motor mit mehr PS und CVT für mich entscheidend sind. Bin noch super zufrieden, nach fast einem Jahr. Es gibt nichts, was mich stört. Unfassbar, dass er nicht mehr bestellbar ist. So ein gelungenes Fahrzeug... Echt schade. Schönes Wochenende!


    P. S. Neulich habe ich das Navi selber mit einem Update versorgt. Kostenfrei. Auch mal schön. Update von Ende Februar.

    Moinsen,

    in der Kleinanzeigen Bucht gibt es grad einen Satz für 50€

    Ich hatte die originalen im Sommer dran...tja, in der Sonne parken ist dann ungünstig. Bei mir haben die sich immer wieder gelöst und mussten dann letztendlich endgültig entfernt werden. Der Freundliche war sehr kulant dabei! Die vorhandenen Folien blieben unbeschädigt. Obwohl die Hochglanzteile toll aussahen, eigentlich reicht die matte Folie absolut aus. Meiner später Einsicht nach. Ich würde das Experiment jedenfalls nicht wiederholen!


    Edit

    Die Passgenauigkeit der Originalteile war auch nicht optimal, muss ich leider sagen. Deutlich schmaler als die zu beklebende Fläche. Sollte dann die Folie ab Werk 'nen Millimeter tiefer sitzen, entsteht am oberen Rand eine unschöne Kante, die eine Ablösung dort befördern kann. Alles in allem würde ich das nicht empfehlen!


    Frohe Weihnachten euch allen!