ASX LED Tagfahrlicht - Probleme

  • Servus @ all,
    Also ich kann Desasters aussagen nur bestätigen! Mein Bruder hatte vor kurzen einen alten Astra, dort hat er "TFL" eingebaut. Als er zum TÜV führ schaute der Prüfer ob sie dimmen oder abschalten beim einschalten des Abblendlichts . Als da nix passierte sagte er, dass er die Lichter nur als Positionsleuchten eintragen könne !


    Liebe Grüße
    Asx-gauner

    :thumbsup: Das ist total logischer Scheiß, das muss ins Internet !! :thumbsup:

    :wm:

    Es gibt 3 Dinge die Du im Leben machen solltest !!
    1. einen Asx kaufen !

    2. dem Forum beitreten !

    3. zum ASX - Treffen kommen !

  • Servus White Beauty,


    Nein die Lichter blieben im Bestand ! Eben als Positionslichter ! Es wurden dann halt laut Eintragung keine TFL, sondern Positionsleuchten verbaut . Hat keinen Unterschied gemacht.
    Bei einem alten Astra geht das, bei unseren nicht ! Seit glaub 2011 müssen Neufahrzeuge mit einem TFL ausgerüstet sein, sollten also deine LEDs nicht dimmen sind es Positionsleuchten und damit hättest du kein TFL mehr ! Was sicher zu Problemen führen könnte . ( Stichwort TÜV ) !


    Liebe Grüße
    Asx-gauner

    :thumbsup: Das ist total logischer Scheiß, das muss ins Internet !! :thumbsup:

    :wm:

    Es gibt 3 Dinge die Du im Leben machen solltest !!
    1. einen Asx kaufen !

    2. dem Forum beitreten !

    3. zum ASX - Treffen kommen !

  • Hallo,


    ich habe das jetzt geprüft:


    Unser TFL dimmt nicht. :pinch:


    Ich lasse mich jetzt einfach überraschen. :whistling:


    ASX-Minden: Du hast doch die selben TFL's verbaut wie mein ASX? Was muss man denn beachten, dass die Dimmfunktion gegeben ist? Das muss ich meinem :) unbedingt sagen.


    Grüße,
    White Beauty

  • Hallo White Beauty


    Ich kann dir leider nichts genaues dazu sagen ;(
    Ich habe einige Extras beim Kauf mit eingehandelt und dazu gehörten auch die TFL.


    Dein :) müßte aber eigentlich wissen wie die TFL richtig angeschlossen werden :rolleyes:


    Gruß aus Minden

  • Hallo,
    die TFL aus dem Original-Zubehör von Mitsubishi sind ab Werk auf die Einstellung "Positionslicht" programmiert. Bei Einschaltung des Standlicht oder Abblendlicht sollten die TFL abdimmen.
    Ist die Programmierung auf "Positionslicht AUS" eingestellt, sollten die TFL verlöschen.
    Da sie hier aber unvermindert weiterleuchten, gehe ich von einer falschen Verkabelung aus.


    Die Programmierung der TFL kann wie folgt geändert werden:


    Zitat aus der Einbauanleitung:


    Das Steuergerät wird ab Werk mit aktivierter Positionslichtfunktion (Abdimmen der LED's bei eingeschaltetem Licht) geliefert. Sollten Sie diese Funktion deaktivieren wollen, erfolgt dies nun über eine Programmierroutine.
    Die Programmierung erfolgt über den Lichtschalter im Fahrzeug. Dabei quittieren die LED-Tagfahrleuchten durch Aufblinken die Eingaben. Wir empfehlen daher das Fahrzeug vor eine Wand zu parken, so dass dieses Blinken im Fahrzeug sitzend wahrgenommen werden kann, oder aber sich eine zweite Person, die die Leuchten beobachtet, zur Hilfe zu holen.
    Zur Deaktivierung gehen Sie also bitte nach erfolgtem Einbau wie folgt vor:
    (1) Zündung EIN
    (2) Innerhalb von 10 Sekunden nach dem Einschalten der Zündung per Lichtschalter das
    Licht Positionslicht genügt) 4 mal EIN und wieder AUS schalten, anschl. Licht
    ausgeschaltet lassen
    (3) Die Tagfahrleuchten blinken nun zur Bestätigung einmal abwechselnd rechts und links
    (4) Schritt (2) wiederholen
    (5) Die Tagfahrleuchten blinken nun erneut wie folgt:


    • Positionsleuchten-Funktion AUS


    1x rechts und 1x links



    • Positionsleuchten-Funktion EIN


    2x abwechselnd rechts und links


    Wenn Sie diese Prozedur wiederholen, ändert sich der Status wieder von AUS auf EIN.


    Zitat Ende


    Desaster

  • Es ging zwar echt ne weile und ist wie ich sehen Konnte auch nicht mehr wirklich Thema der Diskussion.
    Kurz zum Einstieg: Ich hatte das Problem dass meine 2 von Mitsubishi nachgerüsteten LED Tagfahrleuchten (4er LED Leiste mit Kunstoffrahmen welche unterhalb der Nebelscheinwerfer eingesetzt wurden) beim betätigen des linken Blinkers ebenfalls blinkten, unabhängig davon ob sie an oder ausgeschaltet waren.
    Es wurde hier im Forum viel gerätselt warum, und auch der :) wusste sich nach 2 maligem kontrollieren auf einen Massefehler erstmal keinen rat.
    Ein weiterer etwas längerer check ergab einen simplen fehler der Stromversorgung, ein kabel hatte sich wohl gelöst(???) sprich Steuergerät in ordnung.
    Sollte also je einer von euch dieses Problem haben hoffe ich dass ihm diese Info weiterhilft.
    Ach und ein austausch defekter LEDs sei nicht möglich, die Module müssten für ~350€ neu gekauft werden.