Navigation nicht aktuell

  • Zunächst mal ein Hallo. Ich bin neu hier und seit einer Woche Besitzer eines ASX (Diesel 150PS, 2WD).


    Im Wagen ist ein Pioneer Radio mit Navigation eingebaut (AVIC-F960DAB). Leider ist das Gerät mit einer alten Firmwareversion und damit auch alten Karten geliefert worden.
    Meine Frage: Geht mit dem Update auf die aktuelle Version auch die 30 Tage lang kostenlose Möglichkeit die Karten zu aktualisieren verloren?
    Laut Pioneer gehen alle Settings verloren.


    Mit der gelieferten Firmware ist kein Update von Karten oder Zusatzfunktionen möglich - der Firmwareupdate ist also zwingend.
    Vielleicht hatte ja schon jemand das Problem.


    Danke

  • Meine Frage: Geht mit dem Update auf die aktuelle Version auch die 30 Tage lang kostenlose Möglichkeit die Karten zu aktualisieren verloren?

    Wenn das zutrifft:

    Mit der gelieferten Firmware ist kein Update von Karten oder Zusatzfunktionen möglich - der Firmwareupdate ist also zwingend.

    dann kann da eigentlich nichts verloren gehen, da ein Karten-Update ohne Firmware-Update ja nach Deiner Aussage nicht möglich ist.
    Wobei, so richtig vorstellen kann ich mir das nicht, denn ein Karten-Update sollte schon funktionieren.


    Am besten zum :) fahren und dort die Sache klären.


    Gruss
    Desaster

  • Hallo Glider,
    du musst dich auf Naviextras anmelden und dann die Toolbox auf deinen PC (Microsoft!!! kein iMac) herunter laden. Anschließend einen USB-Stick im ASX über das Navi-Menü initialisieren. Den Stick anschließend im PC mit der Toolbox verbinden und die aktuelle Firmware herunterladen und auf das Pioneer aufspielen.Danach kannst du in der Toolbox bei "Setup" deine aktuelle Navi-Software herunterladen und auf das Pioneer im ASX aufspielen.
    Einfach mal probieren - ich hab es auch am Sonntag so gemacht und hat funktioniert.
    Gutes Gelingen!
    Ulrich

  • Einfach learning by doing! Ich habe mich durchs Menü gewuselt und versucht logisch zu denken....
    Nebenbei: bin heute 64 geworden - will damit sagen: auch "Alte" können die Zeichen der Zeit verstehen, man muss sie nur erkennen :)
    Eine Anleitung habe ich trotz googeln nicht gefunden. Einzig auf der Pioneer-Seite war der Hinweis auf "Naviextra".
    Würde mich freuen, wenn mein Beitrag anderen hilft - bald hab ich wieder Fragen...
    Grüße
    Ulrich

  • dann erst mal " Happy Birthday" alles Gute zum Geburtstag... wünscht Dir der älteste im Forum anwesende ASX Fahrer..... der sich auch JUNG fühlt .... und auch versucht " am Ball " zu bleiben....


    GRUSS ASX13

  • dann erst mal " Happy Birthday" alles Gute zum Geburtstag

    Dem schliesse ich mich natürlich gerne an, daher auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Ehrentag...!


    Und es ist definitiv keine Sache des Alters, sondern eher eine Einstellungssache zur modernen Technik.


    Ich finde es immer wieder gut, wenn jemnand Interesse daran zeigt, gewisse Zusammenhänge zu verstehen und auch Lösungen zu finden.


    Weiter so....! :thumbup:


    Gruss
    Desaster

  • Hallo,
    danke für die Antworten. Wie es gemacht wird habe ich inzwischen schon herausgefunden.
    Siehe Link http://www.pioneer.eu/files/su…TE_INSTRUCTION_Ver107.pdf
    Leider nur in englisch, aber gut!
    Ich war mir, und bin es eigentlich noch, unsicher ob der Gratisupdate von naviextras.com noch funktioniert.
    Wenn was schiefgeht - wer trägt dann die Verantwortung? Ich denke der freundliche sollte das machen, wobei es eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte bei einem neuen Auto auch die aktuelle SW zu bekommen. Die SW stammt vom Okt. 14, die Reifen z.B. vom Nov.14. Es sollte also auch nicht am Produktionsdatum liegen.
    Der freundliche hat bisher noch nicht auf den geltend gemachten Mangel reagiert, mal noch ein wenig abwarten. Ich habe ihm aber alle notwendigen Links zu


    http://www.pioneer.eu/de/suppo…AB/page.html#download_415
    und


    https://pioneer.naviextras.com…/newCatalog?selectedTab=3
    geschickt.


    Ich habe aber mal eine Frage an Frulli; bzw alle die die aktuellen Karten haben:
    2013 wurde die Abfahrt Steinach der A73 (zwischen Erlangen und Nürnberg, genauer zwischen Eltersdorf und Ronhof) eröffnet. Ist die in den neuen Karten drin, in meiner Version fehlt sie. Bei meinem TomTom im Womo ist sie schon lange drin.

  • Hallo und auch noch nachträglich alles Gute an Frulli.


    Hab das gleiche Problem wie glider. Neues Auto, alte Software.
    Der :) Werkstattmeister guckte ziemlich sparsam als ich ihm vom fehlenden Update erzählte. Offenbar ist er bereits mit dem Begriff "Firmware" überfordert und fragte mich ernstahaft, was MM mit dem Autoradio zu tun hätte. Ich wäre fast geplatzt....


    Na jedenfalls wollte ich gemäß Anleitung von Pioneer das Update einspielen und musste feststellen, dass die Schaltfläche "Firmware installieren" deaktiviert ist.
    MM hat da offenbar ein "Branding" drauf wie es bei vertragsgebundenen Mobiltelefonen üblich ist, da das Navi ja nun unter Android läuft.


    Die Geschichte mit navieextras hab ich jetzt noch nicht getestet weil ich erstmal auf Firmware 1.07 kommen wollte.


    Weiss da jemand Rat?.


    MfG
    Jens

    Ich schreibe hier lediglich meine Meinung. Dieser Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit,
    Richtigkeit oder Aktualität - kann jedoch zur Unterhaltung beitragen.
    Rechtschreibfehler werden gezielt eingestreut und dienen zur Aufmerksamkeitskontrolle und/oder
    Unterhaltung des Lesers, dürfen aber bei Auffinden behalten werden.

  • Du musst die Zündung auf Stufe zwei stellen so das die Kontrolllampen leuchten und Handbremse anziehen.
    Jetzt müsste die Schaltfläche nicht mehr deaktiviert sein. Ich hatte auch das Problem und danach lief das Firmwareupdate
    problemlos.

  • Zitat

    Du musst die Zündung auf Stufe zwei stellen so das die Kontrolllampen leuchten und Handbremse anziehen.

    Das hat geholfen, danke :)


    Dann kann ich ja heute abend die Karten updaten und dem ?( :D morgen sagen, wie es geht :P

    Ich schreibe hier lediglich meine Meinung. Dieser Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit,
    Richtigkeit oder Aktualität - kann jedoch zur Unterhaltung beitragen.
    Rechtschreibfehler werden gezielt eingestreut und dienen zur Aufmerksamkeitskontrolle und/oder
    Unterhaltung des Lesers, dürfen aber bei Auffinden behalten werden.

  • Sehr geehrter Herr xxx,
    wir haben heute die Antwort von Mitsubishi erhalten.
    Mitsubishi kauft die Navigeräte von Pioneer ein, auch


    zu einem Zeitpunkt weit vor Produktion des Fahrzeuges.


    Daher kann es vorkommen, dass der Datenstand nicht


    dem Produktionsdatum des Autos entspricht.


    Deshalb hat der Kunde auch die Möglichkeit 30 Tage nach


    Erstinbetriebnahme die neueste Version aufzuspielen.


    Das bedeutet, Sie dürfen dieses Update auch selbst
    aufspielen.


    Und das habe ich dann auch gemacht- Firmware-Update + neue Karten, schade das es für uns keine Radarwarnung mehr von naviextras gibt.
    Ein Infoblatt von MM mit Anweisungen wie es geht wäre schön gewesen.

  • Aber Mitsubishi gibt den Kunden wenigstens die Chance das neueste Update draufzuspielen. Da sind mir Premium Fahrzeughersteller bekannt die verkaufen die Karre mit zwei, drei Jahre alten Karten und du darfst als Kunde dann richtig beim Update abdrücken ..... :thumbdown: Insofern ist doch alles i.O. :thumbup:

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • interssante fakten zum pioneer navi.
    ist das immer noch so, das die karten vom mmcs nicht selber aktualisiert werden können oder hat schon jemand selber ein update gemacht?
    wer ist der hersteller des mmcs navi 2010?
    gemäss mitsu website stammen die karten von http://www.here.com
    gruss anmuht

  • ist das immer noch so, das die karten vom mmcs nicht selber aktualisiert werden können?

    Hallo,
    sofern man ein offizielles Navi-Update über den :) bezogen hat, kann man das MMCS auch selber aktualisieren. Mit dem beiliegenden Dongle geht das wohl.
    Soll aber verdammt lange dauern, daher habe ich das dem :) überlassen, im Rahmen einer anstehenden Inspektion.


    Gruss
    Desaster

  • danke für die schnelle antwort.
    war der dongle beim update dabei?
    was hat denn der spass gekostet?
    in der schweiz hat man mir vor ca. einem jahr ein angebot von über 200.- franken gemacht, das ist mir aber zuviel.
    gruss anmuht

  • Hallo,
    ja, der Dongle ist beim Update jeweils in der Packung dabei.
    Das Update hat AFAIK 219,00 € gekostet.


    Gruss
    Desaster

  • ok, interessant.
    funktioniert der dongle nur in einem fahrzeug?
    andernfalls könntest du ihn vermieten :D


    gruss anmuht