Wir sind wahrscheinlich bald die neuen ASX'ler

  • Soooo, dann sag ich euch schon einmal Guten Tag und Renault adieu.
    Auf der Suche nach einem preiswerten SUV (aus Finanz. Gründen leider nur ein 2 WD), sind meine Frau und ich immer wieder am ASX hängen geblieben. Und so werden wir demnächst einen Vertrag machen und auf das im September kommende Modell "Edition 100" warten. Schon allein die Vorfreude ist für uns schon aufregend, denn die wirklich umfangreiche Ausstattung, wird uns bestimmt viel Freude machen. Zwar war unser Captur auch nicht übel, aber hier haben wir das Gefühl, schon ein bisschen mehr für unser Geld zu bekommen, denn der Captur hatte auch nur die Basisausstattung. Da wir uns irgendwann entschieden haben, uns ein Auto nur noch zu "mieten", da wir wegen der Garantie einfach beruhigter fahren und unerwartete Kosten dann an uns hängen bleiben, gibt es also alle 3-4 Jahre ein anderes Auto. Und dies wird dann diesmal ein Mitsubishi sein, weil uns auch der Händler wirklich sehr gut bedient hat. Andere Autoverkäufer haben sich entweder gar nicht auf unsere Mails gemeldet oder waren uns in der "Monatsmiete" zu hoch. Da wir auf einen gewissen Betrag beim Verkauf unseres Renaults hofften, der über der Ablösesumme dann liegt, zeigten sich einige auch ganz schon Kniggrig. Besagter Mitsubishi Händler war da ganz anders und so müsst ihr halt nun mich, einen "neuen ASX'ler" ertragen.
    Denn oft taugen Fragen auf, die nicht durch das Bedienungsbüchlein beantwortet werden, aber von euch.
    Ach ja, da würd ich gleich schon was fragen - gibt es irgendwo schon von dem 2018er Modell (Edition 100) ein Datenblatt, wo z.B. auch die Ausstattungsdinge stehen oder sogar mit Bildern versehen sind?


    GrußPeter :elefant:

  • Willkommen im Forum und allzeit knitterfreie Fahrt mit dem Neuen. Sobald ihr das Schmuckstück in Empfang genommen habt, freuen wir uns natürlich über Bilder! :thumbup:

  • Herzlich Willkommen Peter !


    Schön das du den Weg hierher gefunden hast :thumbsup:
    Allzeit gute Fahrt und viel Spaß hier im Forum


    Viele Grüße BigM

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.