Schaltung statt Automatik beim neuen ASX

  • Hallio zusammen,


    Ich bin neu hier, fahre aber seit vielen langen Jahren Mitsubishi.....immer einen Colt...immer mit Schaltung.....mit Unterbrechung einen Space Star, den ich zwangsweise zurückgeben musste, weil ich damit immer mit einem Dröhnen unterwegs war, dass mich extrem belastet hat. Dazu muss ich noch dazu sagen, dass ich hochgradig schwerhörig bin. Niemand konnte das nachvollziehen, und ich bin mit jeder Fahrt fast verrückt geworden. Es war ein Dröhnen, mit dem ich nicht leben konnte.

    Meine Werkstatt, gleichzeitig auch der Händler hat den Wagen zurückgenommen und mir wieder einen Colt besorgt. Auch wenn er es nicht kapieren konnte....er meinte dann, das es eben dann nur daran liegen könnte, dass der Space Star einen 3-Zylinder Motor hat. Ich habe auch andere Fahrzeuge mit 3-Zylinder-Motoren getestet, und überall hatte ich Probleme.

    Nun zu meinem eigentlichen Anliegen, wegen dieser Geräuschempfindlichkeit habe ich mich nun für einen ASX spirit plus die Schaltung entschieden, nachdem ich bei einer Probefahrt mit einem Automatikauto ähnliches empfunden habe. Er ist bestellt, alle sagen mir, warum hast Du keine Automatik-Auto bestellt. Das wäre viel bequemer usw ! Das weiß ich auch, aber ich muss auch mit einer Geräuschemfindlichkeitstörung leben. Es heißt auch in den Berichten, dass er beim beschleunigen "aufheult"; ich habe es bei meiner Probefahrt eher als unangenehmes Dröhnen empfunden.

    Hier, im Forum lese ich, dass immer nur CVT entschieden wurde. Jetzt bin ich wieder unsicher geworden.....keine Erfahrungen von Besitzern mit Schaltgetriebe mit dem neuen ASX.

    Hätte ich mich besser doch für Automatik entscheiden sollen, diese Frage macht mir die Freude auf den ASX madig!


    Über Rückmeldung freut sich


    Gopala alias Sonja

  • Gopala

    Hat den Titel des Themas von „Schaltung statt Automatik“ zu „Schaltung statt Automatik beim neuen ASX“ geändert.
  • hi,

    ich bin auch schon mit meinen ohren ziemlich geschädigt.

    und ich verstehe die mit dem dröhnen.

    reifenabrollgeräusche sind für mich der hass.

    auch für mich war der asx zu laut, habe kofferraum gedeämmt und habe den wagen merklich leiser

    bekommen.

    habe nun den ec mit cvt, kein energiesparer, aber mit tacho 180 kann man sich recht gut unterhalten.

    der kleine space star ist ein schlimmes dröhnauto.


    grüsse jörg

  • Hallo Sonja, willkommen im Forum


    Sagen wir mal so: wenn Du bei einer Automatik dieses Aufheulen empfindest, wird es auch bei einer Gangschaltung nicht besser für Dich. Den immer zahlreicher werdenden Aussagen pro Automatik bin ich auch schon erlegen, auch mein nächster wird eine besitzen. Wenn man sie hat bleibt man dabei.


    Das CVT könnte die Ideallösung für Dich sein. Lass Dich doch noch mal beraten und versuch die Bestellung zu ändern ( Corona macht eben vieles möglich ).

  • Hallo und vielen lieben Dank für die Rückmeldung, ich bin beide gefahren und ich habe mich mit dem Schaltgetriebe besser gefühlt als mit der Automatik. Ich habe die Probefahrten auch bei einem anderen Händler wiederholt, mit dem gleichen Ergebnis.

    Das war damals mit dem Space Star ebenso, ich bin ihn gefahren und obwohl ich merkte, dass es nicht stimmig war, habe ich ihn genommen, weil mir das Auto gefiel. Nach zwei Wochen habe ich ihn zurückgegeben. Ich kenne 3 Leute, die den Space Star haben, keiner kann es nachvollziehen. Sind alle zufrieden mit Ihrem Auto.

    Mein Gefühl sagt mir, Schaltung ist besser für mich, obwohl ich so gerne Automatik wollte. Ich weiß schließlich um die Vorteile der Automatik....


    Ich hatte übrigens den Automatik bestellt, und es rückgängig gemacht, Dank Corona, diese Woche noch mal Probefaht mit beiden gemacht (anderer Händler).....mit dem Schaltauto war es okay.....mit dem Automatik war es nicht okay.....zurück zu meinem Händler und als der mich außer der Reihe sah, wusste er schon, jetzt kommt was......


    Tja......ASX wollte ich schon immer.....Automatik auch......ein Wunsch erfüllt sich......so ist das Leben......


    Liebe Grüße....Sonja