Beiträge von ASXellent

    Bin deswegen auch schon mal durchgefallen


    Scheinwerfer waren zu niedrig und eine der beiden Kennzeichenleuchten hinten war defekt


    Und die erneute Vorführung gibt ja auch nochmal extra Zückerchen für den TÜV.

    Da fragt man sich gar nicht mehr ob das Vorsatz ist - es ist legaler Beschiss.

    Servus Maatje,


    gut eingefahren wird der Benziner schneller. Basiert auf meiner eigenen Erfahrung,


    Habe die Höchstgeschwindigkeit hier auch mal irgendwo gepostet, waren glaube ich 187 km/h laut GPS.

    Gemessen auf der vierspurigen A5 südlich Frankfurter Kreuz. Und irgendwo an der Nordsee bei 2 Metern über dem Meeresspiegel.


    Im zweiten und dritten Gang ist der Benziner schon ein Träumchen. Keine Sportmaschine, aber beim EInfädeln auf der Autobahn macht er schon richtig Spass.

    Inklusive der Renaults aus Rumänien, der Duster hat mich wirklich geschockt.


    Einer der wenigen SÜVchen die günstiger als der ASX in der Basisversion waren.


    Wie sich das anfühlt wenn so ein Statussymbol wegrostet, kann ich nur erahnen. ^^

    Ich versteh das ja mit den Aussenabmessungen.


    Als unser ASX auf den Markt kam gab es nur den Qashqai im Golf - Format. Nur höhergelegt. Mit dem Juke wurde ein Miniformat begründet, und die Koreaner fischten in der Klasse ab 440 / 450 Wagenlänge die höheren Ansprüche ab. Der ASX war irgendwo "dazwischen", fühlte sich dank Outlander aber oben mit zugehörig.


    Und wir sind es ja auch gewohnt, daß Autos größer werden. Der Quashqai ist ja schliesslich auch gewachsen ( 4.425 mm L x 1.835 mm B x 1.625 mm H ). Da hatten bestimmt viele entsprechende Erwartungen an den ASX. Und deswegen wird der nächste bei mir definitiv k e i n ASX.


    Strengt euch also beim Outlander etwas mehr an Mitsubishi Deutschland. Ihr seid der größte Absatzmarkt in Europa, und da geht noch einiges. Zu gerne würde ich eure Sicht der Dinge erfahren

    Muss gerade unfreiwillig an mein erstes Auto denken, einen VW Golf II


    Da hatte ich nur einen Wunsch: einen rechten Aussenspiegel :love:


    Es hat sich viel getan seitdem. In den 90ern war es unvorstellbar, daß eine Klimaanlage mal in Kleinwagen angeboten wird. "Ist doch viel zu teuer". Dem Kollegen hat es vor 18 Jahren die Windschutzscheibe seiner E-Klasse zerlegt, sollte 3500€ neu kosten ( er hatte da so einen Regensensor verbaut - heute völlig normal in unseren PKW ).

    Was ist letzte Preis ? ;)


    Nee sorry, die Plattform ist für die Mülltonne. Habe es dort ein paar Mal als Verkäufer versucht und wurde immer menschlich enttäuscht.


    Was Rigattoni beschreibt - wir kennen es doch alle. Es wird viel in die Angebote gedichtet, und sobald es konkret wird erreicht man als Kunde nur die Mindestlöhner die Dir irgendwas erzählen. Bevor sie gar nichts sagen oder das Thema intern eskalieren. Wäre ja auch zuviel verlangt, mal etwas aufzunehmen und in Sinne des Kunden mit Hirnschmalz zu beantworten.

    Hat noch jemand vor ca. 2 Wochen das Interview mit Herrn Frey in der Tagespresse gelesen ?


    Da sagt er ja zum Schluß "daß auch mal wieder ein Modell aus Japan kommen könnte".


    Der Kalauer aber gleich zu Beginn, sinngemäß sei das das ja eine tolle Verbindung mit Renault weil man seine Expertise im Allradbereich in den Konzern einbringen könne. Habe ich da Allrad gelesen ? Wohl nicht für Mitsubishi in D.


    Du hängst ja auch als Importeur am Tropf des Herstellers, selbst wenn Deutschland der größte Markt in Europa ist. Frage mich ob hinter den Kulissen die Linie akzeptiert wird - oder lediglich toleriert.


    Als Kunde und Fan der Marke fühle ich mich weiterhin wie das fünfte Rad am Wagen.

    Kommt er oder kommt er nicht ? Auf jeden Fall die einzige Alternative, war mal bis auf den Kofferraum baugleich mit dem ASX..


    Aber seit ich den neuen X-Trail gesehen habe, schwindet die Hoffnung. Mitsubishi soll wohl sterben.



    Ja das mit dem Rost an der Heckklappe ist ärgerlich, zumal ein ununterbrochener Service durch Mitsubishi nichts geändert hätte. Die Heckklappe rostet trotzdem, es gab weder einen Rückruf noch irgendwelche (stillen) Servicemaßnahmen.


    Melde gehörsamst: 230.000 sind in Sichtweite, und er läuft und läuft und ...

    BREAKING NEWS - ERDBEBEN IN JAPAN


    Yataro Iwasaki drehte sich im Grabe um.


    Er stiegt danach in die Zeitmaschine und kaufte sich 2021 einen der letzten Pajero.



    So bin ich gerade drauf. Ihr fühlt es ja selber :P